Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Leitfaden zur E-Mail-Bewerbung
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Bewerbungstipps - allgemeine Informationen
Von Technik zum Wirtschaftsstudium und zurück? << Zurück :: Weiter >> Umgang mit Behinderung bei Bewerbung bei staatlichen Stellen  
Autor Nachricht
daawuud
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 31.03.2011
Beiträge: 600
Wohnort: Unterfruanken

BeitragVerfasst am: 30.10.2012, 20:24    Titel:

Kein Problem Sehr glücklich
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
jobanwarter



Anmeldungsdatum: 04.12.2012
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 04.12.2012, 16:27    Titel:

Ehrlich gesagt habe ich noch nie verstanden, wieso man ein Anschreiben anhängen soll. Das Anschreiben ist schließlich das ANSCHREIBEN und keine Anlage. Wenn ich ständig lese, man solle das Anschreiben als PDF anhängen kommen mir schon Zweifel auf, ob diese Leute die Bedeutung des Wortes "Anschreiben" überhaupt verstanden haben.

Bisher konnte mir auch noch niemand erklären, warum das so sein soll. Im besten Fall heißt es dann, dass das Anschreiben doch bitteschön unterschrieben werden soll (per eingescannter Unterschrift im Dokument). Aber wieso das digital verschickte Anschreiben unterschrieben sein soll, konnte mir auch noch niemand erklären (auch, wenn ich es stilistisch ganz sympathisch finde).

Das Anschreiben als PDF bietet auch keine Vorteile; im Gegenteil, die Stilmittel des Briefes passen gar nicht in eine Email. Wozu braucht man etwa eine Datumsangabe, wenn die Email selbst auf die Minute genau einen Zeitstempel mitliefert? Wozu braucht man die Empfängeradresse, wenn man gar keinen Postbrief verschickt? Wozu braucht man einen Betreff, wenn die Email selbst bereits einen Betreff enthält?

Großartige Formatierungen soll man im seriösen Anschreiben ohnehin nicht verwenden. Das einzige interessante, was bleibt, ist die Absenderadresse; die packt man in der Email aber eh in die Signatur.
Nach oben
smoky



Anmeldungsdatum: 12.02.2009
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 24.01.2013, 17:35    Titel: E-Mail-Bewerbung PDF

Hallo erstmal,

bin dann auch endlich im digitalen Zeitalter angekommen.

PDF erzeugen ist ja noch nicht so das Problem. Allerdings stolper ich im Leitfaden über den Begriff "PDF schützen".

Da ich selber nicht mit Adobe und PDF-Creator und wie sie alle heißen täglich arbeite (außer ich klick was an und die Datei öffnet sich dann im Programm automatisch *gg) nun meine Frage:

Wenn ich ein Dokument in PDF umwandel/konvertiere ist das dann auch gleichzeitig geschützt? (Der Personaler soll die Datei ausdrucken und auch anschauen können, aber keine Veränderungen vornehmen.)

Wenn ich es schütze (Passwort verwende) wie kann dann der Personaler meine Datei öffnen?
Oder verstehe ich da nun grundsätzlich was falsch?

Hoffe auf baldige Antwort

Smilie

LG smoky
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Bewerbungstipps - allgemeine Informationen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum