Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Luftverkehrsmanagement Duales Studium Bewerbungsschreiben

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Bewerbung duales Studium Soziale Arbeit << Zurück :: Weiter >> Sozialversicherungsfachangestellte Bewerbung Ausbildung 2018  
Autor Nachricht
loyalknight



Anmeldungsdatum: 27.07.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 27.07.2017, 11:58    Titel: Luftverkehrsmanagement Duales Studium Bewerbungsschreiben

Guten Tag allerseits,

Was dachte ich bei meinem Bewerbungsschreiben? Dass dies ein Unikat sein soll und sich von den 08/15 Mustern abheben soll. Mag sich zwar recht persönlich anhören, ich finde aber dass dies nicht übertrieben ist. Ich habe alles ausgeführt, und gesagt WIESO ich denke, dass ich von nutzen sein kann. Beim schreiben habe ich mich in die Perspektive der Personalmanagerin zu setzen und mein Schreiben so interessant wie möglich zu machen. Ich habe versucht, emotionen zu Wecken, sowie Fragen gestellt, die die Managerin denken könnte wie: Wieso passt dieser Bewerber in mein Unternehmen? Wie kann sich der Bewerber einbringen? Was qualifiziert diesen Bewerber und was macht ihn zu einer wertvollen Arbeitskraft?. Ich habe meine Sozialen Kompetenzen aufgelistet und gesagt, wieso diese meiner Meinung nach nützlich sein könnten.

Dies ist mein erstes Bewerbungsschreiben, also würde ich dies gerne so gut wie möglich meistern, da ich dies auch als eine Art Blaupause für weitere Anschreiben verwenden könnte.

Ich bin bei manchen Punkten unsicher - ob ich z.B. meine Erfahrung als Schiedsricher weglassen sollte.

Sollte ebenfalls sagen, dass Ich fließend in Türkisch bin und Russisch ebenfalls gut reden und verstehen kann? Meine anderen Hobbies, wie Gewichtheben, Fitness, Ausdauertraining, Lesen sowie Politik spielen hier keine Rolle, also habe ich diese erst gar nicht angesprochen, diese stehen aber im Lebenslauf drin.



Ich würde mich über jede Art von Kritik freuen!

Bewerbung für ein duales Studium im Bereich Luftverkehrsmanagement
Zitat:

Sehr geehrte Frau X,

vielen Dank für das informative und freundliche Telefonat, welches mich gewiss überzeugt hat, ihnen meine Bewerbungsunterlagen zu übersenden. Bei meiner langen Suche nach der Frage „Was sollte ich studieren?“ traf ich auf azubiyo.de auf ihr Stellenangebot, welches direkt mein Interesse geweckt hat. Ich brenne für dieses duale Studium, da ich vor allem seit meiner Kindheit Interesse im Luftverkehr hatte. Ich bin daher fest überzeugt, dass meine Fähigkeiten äußerst hilfreich sein können. Erlauben Sie mir daher, mich kurz vorzustellen.

Ich denke, dass der duale Studiengang im Bereich Luftverkehrsmanagement bestens geeignet ist, da ich, wie bereits erwähnt, sehr großes Interesse im Luftverkehr habe. Dies ist aber natürlich nicht alles (wäre auch ein schlechter Grund allein). Zu wissen, wie das ganze System hinter der Luftfahrt funktioniert, wie z. B. die Zusammenarbeit von Flughäfen, Airlines und Flugsicherungen interessiert mich ebenfalls enorm.

Ich bin fest überzeugt, dass meine Fähigkeiten, vor allem in der Mathematik, äußerst hilfreich für das duale Studium sein werden. Mathematik begeistert mich einfach, und ich habe Spaß daran, was auch an meinen guten Leistungen im Fach ersichtlich wird. Analytisch und Zukunftsorientiert zu denken sind einer meiner Hauptstärken.

Des Weiteren denke ich, dass meine Leistungen in Englisch ebenfalls enorm nützlich sein werden. Ich meine, ein Flughafen ist ein Ort, wo sich internationale Unternehmen treffen, also ist Englisch ein muss. Ich rede Englisch jeden Tag, da ich einen englischen YouTube-Kanal betreibe und ebenfalls eine Community leite. Es wäre nicht falsch hier zu sagen, dass Englisch in meinem Blut liegt!

Da ich seit einem Jahr ebenfalls Schiedsrichter im DFB bin, hat sich meine Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie meine Stressresistenz enorm weiterentwickelt. Ein Schiedsrichter sollte, um sich durchzusetzen, selbstbewusst und Ausdrucksstark sein, selbst bei Stress, was ich bin. Ein Schiedsrichter mag zwar etwas komplett anderes als das Luftverkehrsmanagement sein, aber Teamwork und Kommunikationsfähigkeit spielen bei beiden eine große Rolle.

Außerdem will ich noch ergänzen dass ich zurzeit nur meine fachgebundene Hochschulreife besitze, welches einen 1,8er Schnitt hat. Ich werde nächstes Jahr meine vollständige Hochschulreife erwerben.

Ich bin sicher, dass ich ihr Interesse wecken konnte, und freue mich auf ein Vorstellungsgespräch.

Mit freundlichen Grüßen


Zuletzt bearbeitet von loyalknight am 28.07.2017, 18:40, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
loyalknight



Anmeldungsdatum: 27.07.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 27.07.2017, 17:23    Titel: Hier noch die Stellenanzeige

https://www.koeln-bonn-airport.de/karriere/studiengaenge.html

Unter Luftverkehrsmanagement! Sehr glücklich
Nach oben
katerfreitag
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 1991

BeitragVerfasst am: 28.07.2017, 15:39    Titel:

Wie lange lebst Du schon in Deutschland? Ich kann Deinen Gedankengängen ganz gut folgen, aber formuliert hast Du doch zu umgangssprachlich und auch Groß- und Kleinschreibung sind bei Dir nicht sicher.

Die Idee, das Anschreiben als Muster zu verwenden, halt ich für zu kurz gedacht. Meiner Meinung nach ist es geschickter, für jede Bewerbung ein eigenes Anschreiben zu erstellen, das ist zwar arbeits- und zeitintensiv, aber dafür erhöht man auch die Trefferquote für Einladungen ganz gehörig. Musteranschreiben erkennen Personaler ganz schnell und genauso fix landen diese mit dem Label 'stinkefaul und nur so halbwegs interessiert' auf dem Absagenstapel.
Nach oben
loyalknight



Anmeldungsdatum: 27.07.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 28.07.2017, 18:35    Titel:

Hmm. Ich lebe seit meiner Geburt hier. Ich wollte nur den allg. Gedankengang als Blaupause verwenden, und dies natürlich bei jedem Bewerbungsschreiben ändern.

Jap, ich dachte bereits dass ich zu "Persönlich", oder wie du sagt zu "Umgangssprachlich" geschrieben habe. Ich sehe die Fehler jetzt, habe die Rechtschreibfehler/Großkleinschreibung auch dementsprechend nach korrigiert.
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 9755

BeitragVerfasst am: 29.07.2017, 17:11    Titel:

loyalknight hat Folgendes geschrieben:
vielen Dank für das informative und freundliche Telefonat, welches mich gewiss überzeugt hat, ihnen meine Bewerbungsunterlagen zu übersenden. Bei meiner langen Suche nach der Frage „Was sollte ich studieren?“ traf ich auf azubiyo.de auf ihr Stellenangebot, welches direkt mein Interesse geweckt hat. Ich brenne für dieses duale Studium, da ich vor allem seit meiner Kindheit Interesse im Luftverkehr hatte. Ich bin daher fest überzeugt, dass meine Fähigkeiten äußerst hilfreich sein können. Erlauben Sie mir daher, mich kurz vorzustellen.

Viel zu viel überflüssiges Drumherumgerede. Die wollen wissen, warum du das Duale Studium antreten willst und warum sie dich einstellen sollen. Deine Entscheidungsfindungsprozesse interessieren die nicht, das ist Platzverschwendung. Also keine Rekapitulation deines Lebens, sondern schnell und auf den Punkt. So Sätze wie "Erlauben Sie mir mich vorzustellen" sind überflüssig. Die wissen, was ein Bewerbungsschreiben soll.
Zitat:

Ich denke, dass der duale Studiengang im Bereich Luftverkehrsmanagement bestens geeignet ist, da ich, wie bereits erwähnt, sehr großes Interesse im Luftverkehr habe.

Reicht das, großes Interesse? Ich interessiere mich für alles mögliche, deswegen bin ich dafür aber noch bei weitem nicht geeignet.

Zitat:
Dies ist aber natürlich nicht alles (wäre auch ein schlechter Grund allein).

Überflüssig.

Zitat:
Zu wissen, wie das ganze System hinter der Luftfahrt funktioniert, wie z. B. die Zusammenarbeit von Flughäfen, Airlines und Flugsicherungen interessiert mich ebenfalls enorm.

Was daran? Wieso?

Zitat:
Ich bin fest überzeugt, dass meine Fähigkeiten, vor allem in der Mathematik, äußerst hilfreich für das duale Studium sein werden. Mathematik begeistert mich einfach, und ich habe Spaß daran, was auch an meinen guten Leistungen im Fach ersichtlich wird. Analytisch und Zukunftsorientiert zu denken sind einer meiner Hauptstärken.


Zitat:
Da ich seit einem Jahr ebenfalls Schiedsrichter im DFB bin, hat sich meine Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie meine Stressresistenz enorm weiterentwickelt.

Halte ich als Leser, ohne dich zu kennen, für Humbug.

Zitat:

Ein Schiedsrichter sollte, um sich durchzusetzen, selbstbewusst und Ausdrucksstark sein, selbst bei Stress, was ich bin.


Zitat:
Außerdem will ich noch ergänzen dass ich zurzeit nur meine fachgebundene Hochschulreife besitze, welches einen 1,8er Schnitt hat. Ich werde nächstes Jahr meine vollständige Hochschulreife erwerben.

Pfeil Lebenslauf
Zitat:

Ich bin sicher, dass ich ihr Interesse wecken konnte, und freue mich auf ein Vorstellungsgespräch.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum