Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Maschinen und Anlagenführer Ausbildung bewerben

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Chemikant Ausbildungsplatz << Zurück :: Weiter >> Technischer Produktdesigner Ausbildung bewerben  
Autor Nachricht
atagelb



Anmeldungsdatum: 08.08.2014
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 08.08.2014, 16:57    Titel: Maschinen und Anlagenführer Ausbildung bewerben

Hey ich bin neu hier und wollte mal mein Anschreiben bewerten/korrigieren lassen.

Danke Winken

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach unserem angenehmen Telefonat, für das ich mich nochmals bedanke, möchte ich Ihnen meine vollständigen Bewerbungsunterlagen zukommen lassen.

Am ... endet meine Dienstzeit nach knapp 7 Jahren als Soldat auf Zeit bei der Bundeswehr in ... , wo ich als Materialbewirtschaftungsunteroffizier eingesetzt bin.

Ich habe bereits die Ausbildung zum Bürokaufmann und Kfm. für Versicherungen und Finanzen erfolgreich abgeschlossen. Zusätzlich bringe ich viele Erfahrungen in Sachen Verantwortungsbewusstsein und Teamgeist nach knapp 7 Jahren Dienstzeit in der Bundeswehr mit.

Trotz meiner kaufmännischen Vorgeschichte hat sich im Laufe meiner Karriere herauskristallisiert, dass mein technisches Verständnis und das Interesse am Umgang mit technischen Geräten überwiegt, was mich dazu bewogen hat die Weichen meiner Zukunft neu zu stellen.

Ich verspreche mir von einer Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer gute Chancen für meine berufliche Zukunft, weil gerade in der Technik täglich Neues entsteht. Maschinen einzurichten und sie zu bedienen sind interessante Tätigkeiten, die ich gerne erlernen möchte. Da ich davon überzeugt bin ihr Unternehmen unterstützen zu können, bewerbe ich mich bei Ihnen um diese Lehrstelle.

Zusätzlich bietet sich die Möglichkeit, bereits vor der Ausbildung bei Ihnen Tätig zu werden um die Zeit bis zum ... sinnvoll zu nutzen. Die finanzielle Absicherung meinerseits ist durch die Bundeswehr gesichert.

Gerne möchte ich mich bei Ihnen Vorstellen und unsere gemeinsame Zukunft besprechen.


Mit freundlichen Grüßen
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
sw13



Anmeldungsdatum: 15.08.2014
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 16.08.2014, 15:29    Titel: Re: Maschinen und Anlagenführer Ausbildung bewerben

Hallo,

Dein Post ist schon ein paar Tage her, aber Du wirst sicher öfters Bewerbungen schreiben.


Sehr geehrte Damen und Herren,

nach unserem angenehmen Telefonat, für das ich mich nochmals bedanke, möchte ich Ihnen meine vollständigen Bewerbungsunterlagen zukommen lassen.

... sende ich Ihnen meine vollständigen Bewerbungsunterlagen.

Am ... endet meine Dienstzeit nach knapp 7 Jahren als Soldat auf Zeit bei der Bundeswehr in ... , wo ich als Materialbewirtschaftungsunteroffizier eingesetzt bin. Ich habe bereits die Ausbildung zum Bürokaufmann und Kfm. für Versicherungen und Finanzen erfolgreich abgeschlossen. Zusätzlich bringe ich viele Erfahrungen in Sachen Verantwortungsbewusstsein und Teamgeist nach knapp 7 Jahren Dienstzeit in der Bundeswehr mit.

Seit knapp sieben Jahren bin ich als Soldat auf Zeit bei der Bundeswehr in ... Dort bin ich als Unteroffizier zuständig für die Materialbewirtschaftung (oder Unteroffizier für Materialbewirtschaftung da das Wort zu lang ist und sich schwer liest)
(Bei der BW sagt man zwar eingesetzt, aber es hört sich nach unfreiwilliger Tätigkeit an und hier ist es besser zu schreiben, das Du zuständig bist)
(Eventuell kannst Du ein paar Deiner genauen Tätigkeiten mit aufführen)
Die Fähigkeiten und Kenntnisse meiner Ausbildung zum Bürokaufmann und Kaufmann (keine Abkürzungen) für Versicherungen und Finanzen konnte ich hier erfolgreich einsetzen.
(Rest erst weiter unten erwähnen)


Trotz meiner kaufmännischen Vorgeschichte hat sich im Laufe meiner Karriere herauskristallisiert, dass mein technisches Verständnis und das Interesse am Umgang mit technischen Geräten überwiegt, was mich dazu bewogen hat die Weichen meiner Zukunft neu zu stellen.

Im Laufe meiner Karriere hat sich herauskristallisiert, dass mein technisches Verständnis und das Interesse am Umgang mit technischen Geräten überwiegt, was mich dazu bewogen hat die Weichen meiner Zukunft neu zu stellen.

(trotz hat hier einen negativen Beigeschmack - einfach weglassen)


Ich verspreche mir von einer Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer gute Chancen für meine berufliche Zukunft, weil gerade in der Technik täglich Neues entsteht. Maschinen einzurichten und sie zu bedienen sind interessante Tätigkeiten, die ich gerne erlernen möchte. Da ich davon überzeugt bin ihr Unternehmen unterstützen zu können, bewerbe ich mich bei Ihnen um diese Lehrstelle.

Gerade in der Technik entsteht täglich Neues und eine Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer stellt deshalb für mich eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Herausforderung dar.
("gute Chancen für meine berufliche Zukunft" hört sich zu egoistisch an und der AG fragt sich beim Lesen "Und was habe ich davon?" oder "Geht er nach der Ausbildung?")
Maschinen einzurichten und sie zu bedienen sind interessante Tätigkeiten, die ich gerne erlernen möchte. Ich bringe nach meiner Dienstzeit in der Bundeswehr ein hohes Maß an Teamgeist und Verantwortungsbewusstsein mit und bin überzeugt Ihr Unternehmen tatkräftig und motiviert unterstützen zu können.


Zusätzlich bietet sich die Möglichkeit, bereits vor der Ausbildung bei Ihnen Tätig zu werden um die Zeit bis zum ... sinnvoll zu nutzen. Die finanzielle Absicherung meinerseits ist durch die Bundeswehr gesichert.

Gerne möchte ich mich bei Ihnen Vorstellen und unsere gemeinsame Zukunft besprechen.

Gerne möchte ich mich bei Ihnen Vorstellen und unsere gemeinsame Zukunft besprechen. (Sehr mutig, wenn Du das so schreiben magst! Vorstellen wird klein geschrieben. Oder Du schreibst Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich.) Falls die Möglichkeit eines Praktikums besteht, würde ich die Zeit bis zum Beginn meiner Ausbildung sehr gerne in Ihrem Unternehmen dafür nutzen.
(finanz. Aspekte weglassen!)


Mit freundlichen Grüßen

(nur eine Leerzeile)


Insgesamt nicht so viele Absätze machen, sondern flüssiger und zusammenhängender schreiben.

Hier erhältst du noch ein paar weitere Informationen:

http://www.bewerbung-forum.de/maschinen-anlagenfuehrer/ausbildung.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/maschinen--und-anlagenfuehrer-bewerbung-schreiben-t36197.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/bewerbung---maschinen--anlagenfuehrer-t54958.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/bewerbung-maschinen-anlagenfuehrer-t50641.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/anschreiben-maschinen--und-anlagenfuehrer-t57746.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/bewerbung-maschinen-und-anlagenfuehrer-t9921.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/einstellungstest-maschinen-und-anlagenfuehrer-wie-vorbereiten-t54911.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/bewerbung-maschinen--und-anlagenbediener-t57672.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/bewerbung-als-maschinen--und-anlagenfuehrer-t39753.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/maschinenfuehrer-bewerbung-t46331.html#187318

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum