Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Mechatroniker Bewerbungsschreiben Muster nach Studienabbruch
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Bewerbung zum Zerspanungsmechaniker als Zweitausbildung << Zurück :: Weiter >> Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik  
Autor Nachricht
Romanum
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.09.2008
Beiträge: 8888

BeitragVerfasst am: 17.03.2014, 21:08    Titel:

Geht es bei diesem Beruf nicht viel um Technik? Das kommt noch nicht richtig rüber, was du diesbzgl. so kannst.
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
leo89



Anmeldungsdatum: 25.02.2014
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 18.03.2014, 00:08    Titel:

hmm naja was soll ich da noch erzählen? also meine Tätigkeiten als Werkstudent habe ich, denk ich genügend ausgereizt.
Hättest du da eventuell ein Beispiel was du genau meinst? Soll ja eine Bewerbung für eine Ausbildung sein, alles wissen und können muss ich da doch noch nicht Winken
Nach oben
leo89



Anmeldungsdatum: 25.02.2014
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 18.03.2014, 17:43    Titel:

neuer Versuch Smilie

Sehr geehrte Frau *****,

mir bereiten handwerkliche Tätigkeiten große Freude. Dies gepaart mit meiner Faszination für Technik, sowie der Drang etwas Produktives zu machen, brachte mich auf den Beruf des Mechatronikers.
Besonders reizt mich die Vielseitigkeit der Ausbildung und jener Name des Unternehmens.
Da die Energiefrage auch die nächsten Jahrzehnte bestimmen wird, möchte ich gern an der Lösung in Ihrem Konzern beteiligt sein.
Durch mein Studium habe ich mir bereits umfangreiches Wissen im mathematischen Bereich und der Programmierung angeeignet.
In meiner Tätigkeit als studentische Hilfskraft erlernte ich unter anderem den sicheren Umgang mit Kunden (sowohl Professoren, als auch Studenten).
Im Rahmen der Neugestaltung eines PC-Pools des IT-Service-Centers, wirkte ich an der Planung und Umsetzung des Projekts mit. Das Neuverlegen der Leitungen sowie die anschließende Verdrahtung im Schaltschrank stellte eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe dar.
Mein handwerkliches Interesse entwickelte sich bereits in Kindheitsjahren. Da ich in einer ländlichen Gegend aufgewachsen bin, erlernte ich schnell Fähigkeiten wie zum Beispiel Feilen, Sägen und Bohren. Diese waren für die täglich anfallenden Aufgaben in der Instandhaltung und Reparatur des Objekts inklusive der technischen Geräte und Nutzmaschinen notwendig.

Über ein persönliches Gespräch freue ich mich sehr und verbleibe

mit freundlichen Grüßen
Nach oben
Rincewind



Anmeldungsdatum: 11.02.2014
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 18.03.2014, 18:45    Titel:

leo89 hat Folgendes geschrieben:
Wie bringe ich also am besten rüber, dass es ausgerechnet dieses Unternehmen sein soll?


Wie beantwortest du denn diese Frage für dich? Muss es wirklich dieses Unternehmen sein und nicht die Konkurrenz, und wenn ja, was ist es warum du gerade dieses Unternehmen interessant findest?
Nach oben
leo89



Anmeldungsdatum: 25.02.2014
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 18.03.2014, 18:55    Titel:

Ich habe danach geschaut, welche Unternehmen in meiner Region in diesem Beruf ausbilden. Und anschließend bin ich danach gegangen, welches Unternehmen am größten ist, da dort ja bekanntlich die Ausbildung in Sachen Qualität, Verdienst und Übernahmechancen besser ist, als bei kleinen Unternehmen.
Jemand ne Idee wie ich das am Besten "verpacken" könnte Winken

Da viele Unternehmen die Suche nach Auszubildenden für das Jahr 2014 ja schon längst abgeschlossen haben, bin ich froh wenn ich mit meinem bisherigen Lebenslauf überhaupt noch einen Ausbildungsplatz bekomme. Daher fällt mir der Abschnitt ja auch schwer, da es ehrlich gesagt nicht unbedingt dieses Unternehmen sein muss.
Nach oben
Rincewind



Anmeldungsdatum: 11.02.2014
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 18.03.2014, 19:00    Titel:

leo89 hat Folgendes geschrieben:
da dort ja bekanntlich die Ausbildung in Sachen Qualität, Verdienst und Übernahmechancen besser ist,


Die Qualität der Ausbildung wäre ja eventuell ein Punkt den man erwähnen könnte (falls zutreffend). Falls das Unternehmen in der Hinsicht vielleicht sogar auffällig war (Preis oder lobende Erwähnung in der Presse) würde das zumindest zeigen dass du dich mit dem Unterrnehmen beschäftigt hast. Du könntest auch versuchen herauszufinden was dieses Unternehmen von den anderen unterscheidet (besondere Produkte, Arbeitsmethoden oder ähnliches).
Nach oben
leo89



Anmeldungsdatum: 25.02.2014
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 18.03.2014, 21:28    Titel:

vielen Dank für den Hinweis Rincewind, das Unternehmen wird tatsächlich häufig ausgezeichnet Smilie
Außerdem legt das Unternehmen einen Fokus auf ihre Kernwerte, daher habe ich das ebenfalls probiert einzubauen.
Kann ich das so jetzt abschicken oder gibt es noch Verbesserungsvorschläge? Smilie

Sehr geehrte Frau *****,

mir bereiten handwerkliche Tätigkeiten große Freude. Dies gepaart mit meiner Faszination für Technik, sowie der Drang etwas Produktives zu machen, brachte mich auf den Beruf des Mechatronikers.
Besonders reizt mich die Vielseitigkeit der Ausbildung und jener Name des Unternehmens.
Da die Energiefrage auch die nächsten Jahrzehnte bestimmen wird, möchte ich gern an der Lösung in Ihrem Konzern beteiligt sein.
Die Qualität der Ausbildung bei Name des Unternehmens wird regelmäßig ausgezeichnet, daher erhoffe ich mir eine optimale Vorbereitung auf das Berufsleben.
Die drei Kernwerte Safety, Performance und Cooperation tragen zu einem vertrauenswürdigen und sicheren Arbeitsumfeld bei.
Durch mein Studium habe ich mir bereits umfangreiches Wissen im mathematischen Bereich und der Programmierung angeeignet.
In meiner Tätigkeit als studentische Hilfskraft erlernte ich unter anderem den sicheren Umgang mit Kunden (sowohl Professoren, als auch Studenten).
Im Rahmen der Neugestaltung eines PC-Pools des IT-Service-Centers, wirkte ich an der Planung und Umsetzung des Projekts mit. Das Neuverlegen der Leitungen sowie die anschließende Verdrahtung im Schaltschrank stellte eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe dar.
Mein handwerkliches Interesse entwickelte sich bereits in Kindheitsjahren. Da ich in einer ländlichen Gegend aufgewachsen bin, erlernte ich schnell Fähigkeiten wie zum Beispiel Feilen, Sägen und Bohren. Diese waren für die täglich anfallenden Aufgaben in der Instandhaltung und Reparatur des Objekts inklusive der technischen Geräte und Nutzmaschinen notwendig.

Über ein persönliches Gespräch freue ich mich sehr und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

















































Admin: Einschub dient der Forenadministration

http://www.bewerbung-forum.de/forum/anschreiben---ausbildung-f35-s625.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/anschreiben---ausbildung-f35-s650.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/anschreiben---ausbildung-f35-s675.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/anschreiben---ausbildung-f35-s700.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/anschreiben---ausbildung-f35-s725.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/anschreiben---ausbildung-f35-s750.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/anschreiben---ausbildung-f35-s775.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/anschreiben---ausbildung-f35-s800.html
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum