Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Messe-, Kongress- und Eventmanagement Bewerbung

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Feuerwehrmann Bewerbungsschreiben Muster für Berufsfeuerwehr << Zurück :: Weiter >> Rettungsassistent Ausbildung Bewerbung schreiben  
Autor Nachricht
Mone1980



Anmeldungsdatum: 26.07.2013
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 26.07.2013, 10:35    Titel: Messe-, Kongress- und Eventmanagement Bewerbung

Hallo,

ich möchte mich für ein duales Studium im Bereich "Messe-, Kongress- und Eventmanagement" bewerben. Hier ist mein Anschreiben. Habt ihr Verbesserungsvorschläge oder ist es so gut?

Danke Sehr glücklich
________________________________________________________

Absender-Name und Adresse

XXX

26.07.2013


Bewerbung als BA-Studentin für den Bereich „Messe-, Kongress- und Eventmanagement“ in Ihrem Hause


Sehr geehrte XXX,

ihr Unternehmen überzeugte mich, der ideale Partner für ein duales Studium im Bereich „Messe-, Kongress- und Eventmanagement“ zu sein.

Schon seit meiner Kindheit bin ich sehr an Musik interessiert und bin begeistert, dass es ein namhaftes Unternehmen gibt, welche die Existenz von Künstlern fördern möchte.

Als gelernte Fremdsprachensekretärin kann ich bereits langjährige Erfahrung in der Organisation vorweisen. Kleinere Veranstaltungen zu organisieren, wie beispielsweise Meetings oder auch Messebesuche, hat mir schon immer viel Spaß bereitet. Aus diesem Grund ist für mich ein Studium im Eventmanagement genau das Richtige. Ich bin offen für neue Herausforderungen und stelle mir diese Tätigkeit sehr interessant und abwechslungsreich vor.
Durch meine wechselnden Einsätze in verschiedenen namhaften Unternehmen konnte ich meine rasche Auffassungsgabe und meine Flexibilität unter Beweis stellen. Da ich während dieser Zeit auch in einem meiner Einsätze in der Urlaubszeit gleich zwei Sekretariate führen musste, halte ich mich durchaus für belastbar.

Gerne möchte ich meine Fähigkeiten, meine langjährige Berufserfahrung und meine Liebe zur Musik in Ihr Unternehmen einbringen und junge Menschen bei ihrem Traum von einer Existenz in der Musikbranche unterstützen.

Wenn meine Bewerbung Sie nun überzeugt hat, freue ich mich sehr, von Ihnen zu einem persönlichen Gespräch eingeladen zu werden.

Mit freundlichen Grüßen

XXX
(Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist daher ohne Unterschrift gültig)

Anlagen
Lebenslauf
Bewerbungsfoto
Zeugnisse


Zuletzt bearbeitet von Mone1980 am 26.07.2013, 11:20, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10426

BeitragVerfasst am: 26.07.2013, 11:02    Titel:

Anonymisiere doch erst mal a) deine und b) die Angaben deines Arbeitgebers.
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10426

BeitragVerfasst am: 26.07.2013, 11:17    Titel: Re: Messe-, Kongress- und Eventmanagement Bewerbung

Mone1980 hat Folgendes geschrieben:
ihr Unternehmen überzeugte mich,


Wie?
Ihr als Anrede außerdem bitte groß.

Zitat:
Schon seit meiner Kindheit bin ich sehr an Musik interessiert

Wieso bist du der Meinung, dass dich das von Mitbewerbern unterscheidet? (Die Frage ist ein wenig gemein, trotzdem wäre es gut, wenn du sie für dich beantworten könntest).
Wie drückt sich dein Interesse an Musik aus? Spielst du Querflöte im Spielmannszug, Geige im Orchester oder Gitarre in einer Band? Bist du Solistin beim Musical des Schultheaters gewesen oder singst du im Kirchenchor? Solche Dinge wären zwar für den Arbeitsplatz selbst von nachrangiger Bedeutung, würden aber ein Interesse an Musik, was über das des normalen Musikkonsumenten hinausgeht, belegen.

Zitat:
...und stelle mir diese Tätigkeit sehr interessant und abwechslungsreich vor.


Der Satz klingt so, als wüsstest du gar nicht so genau, worauf du dich einlässt. Vielleicht hat eher die abwechslungsreiche Tätigkeit dein Interesse geweckt?

Zitat:
Durch meine wechselnden Einsätze in verschiedenen namhaften Unternehmen konnte ich meine rasche Auffassungsgabe und meine Flexibilität unter Beweis stellen.

Von den drei meine, streich' doch bitte zwei:
"Durch wechselnde Einsätze ... konnte ich meine rasche ...gabe und Flexibilität..."

Zitat:
Da ich während dieser Zeit auch in einem meiner Einsätze in der Urlaubszeit gleich zwei Sekretariate führen musste, halte ich mich durchaus für belastbar.

Nein, du hältst dich nicht für belastbar (Hypothese), sondern du bist belastbar (Fakt).
"(Meine) Belastbarkeit und Stressresistenz konnte ich unter Beweis stellen, als ich VON ... BIS ... neben meinem eigenen Sekretariat auch noch in Urlaubsvertretung das der Abteilung XY übernahm."

Zitat:

Wenn meine Bewerbung Sie nun überzeugt hat, freue ich mich sehr, von Ihnen zu einem persönlichen Gespräch eingeladen zu werden.

Das nun klingt nach fünftem Anlauf. Streichen.
Nach oben
Mone1980



Anmeldungsdatum: 26.07.2013
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 26.07.2013, 11:50    Titel:

Hallo "The Guide",

danke für deine rasche Antwort. Hier meine Verbesserung:

________________________________________________________

Name und Anschrift Absender

Name und Anschrift Unternehmen

26.07.2013



Bewerbung als BA-Studentin für den Bereich „Messe-, Kongress- und Eventmanagement“


Sehr geehrte XXX,

Ihr Unternehmen überzeugte mich, als erstes und einziges Existenzgründungszentrum für junge Musiktalente mit vielfältigem Angebot, der ideale Partner für ein duales Studium im Bereich „Messe-, Kongress- und Eventmanagement“ zu sein.

Schon seit meiner Kindheit bin ich sehr an Musik interessiert, ich selbst habe mit 9 Jahren begonnen, in einem Kinder- und Jugendchor zu singen, habe bereits Band- und Bühnenerfahrung und bin begeistert, dass es ein namhaftes Unternehmen gibt, welche die Existenz von Künstlern fördern möchte.

Als gelernte Fremdsprachensekretärin kann ich bereits langjährige Erfahrung in der Organisation vorweisen. Kleinere Veranstaltungen zu organisieren, wie beispielsweise Meetings oder auch Messebesuche, hat mir schon immer viel Spaß bereitet. Eine Tätigkeit im Eventmanagement, bei dem die Planung und Durchführung größerer Veranstaltungen im Mittelpunkt stehen, ist für mich deshalb genau das Richtige. Zudem bringe ich durch meine kaufmännische Ausbildung bereits Grundkenntnisse und Interesse an Betriebswirtschaft mit.
Wechselnde Einsätze in verschiedenen namhaften Unternehmen belegen meine rasche Auffassungsgabe und meine Flexibilität. Belastbarkeit und Stressresistenz konnte ich unter Beweis stellen, als ich von August bis September 2011 beim DRK Blutspendedienst neben meinem eigenen Sekretariat auch noch in Urlaubsvertretung das der Abteilungen Spende, Produktion und Transplantationsimmunologie/Immungenetik und Immunhämatologie/Blutbank, Qualitätskontrolle und Infektionsserologie, übernahm.

Gerne möchte ich meine Fähigkeiten, meine langjährige Berufserfahrung und meine Liebe zur Musik in Ihr Unternehmen einbringen und jungen Menschen bei ihrem Traum von einer Existenz in der Musikbranche unterstützen.

Wenn meine Bewerbung Sie nun überzeugt hat, freue ich mich sehr, von Ihnen zu einem persönlichen Gespräch eingeladen zu werden.

Mit freundlichen Grüßen

XXX (Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist daher ohne Unterschrift gültig)

Anlagen
Lebenslauf
Bewerbungsfoto
Zeugnisse
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10426

BeitragVerfasst am: 26.07.2013, 15:35    Titel:

Mone1980 hat Folgendes geschrieben:
Ihr Unternehmen überzeugte mich, als erstes und einziges Existenzgründungszentrum für junge Musiktalente mit vielfältigem Angebot, der ideale Partner für ein duales Studium im Bereich „Messe-, Kongress- und Eventmanagement“ zu sein.


Ich würde den Satz noch umstellen: "Ihr Unternehmen, als erstes und einziges Existenzgründungszentrum..., VERB BZW. PRÄDIKATSKLAMMER"
Das Problem welches ich hier sehe: Das Verb überzeugen passt hier nicht so recht.
Vielleicht so:
"Ihr Unternehmen, als erstes und einziges Existenzgründungszentrum..., ist, davon bin ich überzeugt, der ideale Partner für ein duales Studium...

Vielleicht aber auch so: "gerne würde ich in Ihrem Unternehmen, als erstem und einzigem ... das duale Studium ... angehen."


Zitat:
Schon seit meiner Kindheit bin ich sehr an Musik interessiert, ich selbst habe mit 9 Jahren begonnen, in einem Kinder- und Jugendchor zu singen, habe bereits Band- und Bühnenerfahrung und bin begeistert, dass es ein namhaftes Unternehmen gibt, welche die Existenz von Künstlern fördern möchte.


Deine eigene Erfahrung ist gut, aber der letzte Satzteil ist redundant. Das steht schon im ersten Absatz.

Zitat:
Zudem bringe ich durch meine kaufmännische Ausbildung bereits Grundkenntnisse und Interesse an Betriebswirtschaft mit.


Auch wenn's stieselig wirkt: Dass du Grundkenntnisse (ich würde da mein Licht nicht unter den Scheffel stellen und Kenntnisse schreiben, oder ist das objektiv nicht angemessen?) mitbringst, ist ja logisch, dass du Interesse mitbringst, mag zwar so sein, ergibt sich aber aus der Ausbildung nicht.
Nach oben
Sonnenschein1990
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 02.08.2012
Beiträge: 206

BeitragVerfasst am: 06.08.2013, 10:12    Titel:

Bewerbung als BA-Studentin für den Bereich „Messe-, Kongress- und Eventmanagement“


Sehr geehrte XXX,

Ihr Unternehmen überzeugte mich, als erstes und einziges Existenzgründungszentrum für junge Musiktalente mit vielfältigem Angebot, der ideale Partner für ein duales Studium im Bereich „Messe-, Kongress- und Eventmanagement“ zu sein.


Ich hoffe, dass das Unternehmen dich immernoch überzeugt Winken

Schon seit meiner Kindheit bin ich sehr an Musik interessiert, ich selbst habe mit 9 Jahren begonnen, in einem Kinder- und Jugendchor zu singen, habe bereits Band- und Bühnenerfahrung und bin begeistert, dass es ein namhaftes Unternehmen gibt, welche die Existenz von Künstlern fördern möchte.

Als gelernte Fremdsprachensekretärin kann ich bereits langjährige Erfahrung in der Organisation vorweisen. Kleinere Veranstaltungen zu organisieren, wie beispielsweise Meetings oder auch Messebesuche, hat mir schon immer viel Spaß bereitet. Eine Tätigkeit im Eventmanagement, bei dem die Planung und Durchführung größerer Veranstaltungen im Mittelpunkt stehen, ist für mich deshalb genau das Richtige. Zudem bringe ich durch meine kaufmännische Ausbildung bereits Grundkenntnisse und Interesse an Betriebswirtschaft mit.

Wechselnde Einsätze in verschiedenen namhaften Unternehmen belegen meine rasche Auffassungsgabe und meine Flexibilität. Belastbarkeit und Stressresistenz konnte ich unter Beweis stellen, als ich von August bis September 2011 beim DRK Blutspendedienst neben meinem eigenen Sekretariat auch noch in Urlaubsvertretung das der Abteilungen Spende, Produktion und Transplantationsimmunologie/Immungenetik und Immunhämatologie/Blutbank, Qualitätskontrolle und Infektionsserologie, übernahm.

Gerne möchte ich meine Fähigkeiten, meine langjährige Berufserfahrung und meine Liebe zur Musik in Ihr Unternehmen einbringen und jungen Menschen bei ihrem Traum von einer Existenz in der Musikbranche unterstützen.

Wenn meine Bewerbung Sie nun überzeugt hat, freue ich mich sehr, von Ihnen zu einem persönlichen Gespräch eingeladen zu werden.


Das Rote würde ich streichen und dann dementsprechend Satz umbauen.


Mit freundlichen Grüßen

XXX (Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist daher ohne Unterschrift gültig)

Bin jetzt leicht irritiert, also du willst nicht persönlich unterschreiben? Also dann würde es mir so vorkommen, als wäre das eine Bewerbung, wie jede andere auch. Ich finde das unpersönlich. Ist vielleicht auch Geschmackssache.


Anlagen
Lebenslauf
Bewerbungsfoto
Zeugnisse
[/quote]

Kann sein, dass ich mich irre, aber schreibt man nicht nur einfach Anlagen? Was das genau beinhaltet, führt man gar nicht auf ..

Ansonsten finde ich es eigentlich ganz gut. Bin aber auch keine Personalerin *gg* Nur aus Interesse: Das Unternehmen ist "nur" ein Musikunternehmen.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum