Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Motivationsschreiben Aufstieg Beamter

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Deckblatt, Dritte Seite, Referenzen, Arbeitsproben und Co.
Bewerbung für ein Stipendium als Migrantin << Zurück :: Weiter >> Motivationsschreiben Ausbildung Fachinformatiker  
Autor Nachricht
JustizSpe



Anmeldungsdatum: 09.02.2016
Beiträge: 1
Wohnort: Beamte

BeitragVerfasst am: 09.02.2016, 07:45    Titel: Motivationsschreiben Aufstieg Beamter

Hallo liebe Gemeinschaft,

nachstehend ein Auszug aus meinem Motivationsschreiben.
Gibt es Verbesserungsvorschläge (Rechtsschreibung/Satzbau/Formulierung)?

Gerne nehme ich Verbesserungsvorschläge entgegen.


Meine Bewerbung für die Ausbildung für die Laufbahn des XX begründe ich wie folgt:

Zu meinen persönlichen Zielen gehört die konsequente Weiterentwicklung meiner beruflichen Laufbahn. Von Anbeginn meiner beruflichen Tätigkeit war mir dies bewusst. Aus diesem Grunde war der Entschluss nach meiner erfolgreichen Ausbildung zum Justizfachangestellten und einer anschließenden beruflichen Tätigkeit in einer Serviceeinheit bei Gericht, den Vorbereitungsdienst für den XX-Dienst zu beginnen, folgerichtig.
Nun bietet mir Laufbahn des XX nicht nur eine sinnvolle und fordernde Aufgabe, sondern auch Entwicklungschancen, die meinen Fähigkeiten entsprechen.

Von der XXprüfung an bin ich mit den Aufgaben eines XX in XX-Verfahren betraut. […]. Meine derzeitigen Aufgabengebiete erscheinen mir für das angestrebte Amt förderlich. So kommen meine Erfahrungen aus der eigenständigen Sitzungsleitung von Anhörungsterminen, welche ein hohes Maß an Verhandlungsgeschick, Überzeugungsfähigkeit, eine rasche Auffassungsgabe und ausgeprägte Entscheidungsfreue erfordern, insbesondere im XY Sitzungsdienst zugute. Ferner halte ich meine gewonnen Kenntnisse aus meiner Tätigkeit am XX, allen voran ein
wesentliches Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge, für den Amtsanwaltsdienst von Vorteil.

[…]

Ich bin überzeugt, meine gesammelten praktischen Erfahrungen und persönlichen Kompetenzen im XX Dienst positiv einbringen zu können. Nach einem kürzlich geführten Gespräch mit XX wurde mein Entschluss zur Bewerbung weiter bestärkt.


Besten Dank im Voraus.

Gruß JustizSpe
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
Romanum
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.09.2008
Beiträge: 8888

BeitragVerfasst am: 09.02.2016, 15:34    Titel:

Ich finde es in Ordnung.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Deckblatt, Dritte Seite, Referenzen, Arbeitsproben und Co. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum