Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Motivationsschreiben FSJ in Deutschland

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Bewerben im Ausland
<< Zurück :: Weiter >> Bewerbung auf Doktorandenstellen aus dem Ausland  
Autor Nachricht
Dzhumabekov



Anmeldungsdatum: 28.03.2018
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 28.03.2018, 15:43    Titel: Motivationsschreiben FSJ in Deutschland

Hallo liebes Forum;
ich lerne Deutsch und wollte fragen, ob ihr mal mein Motivationsschreiben für ein FSJ im Deutschland lesen könntet & Kritik und Verbesserungsvorschläge bringen könntet. Ich würde mich wahnsinnig über Eure Hilfe freuen!!!
ansonsten verschiebt es bitte..

Mit vielen lieben Grüße,
Ilias.


Sehr geehrte…..,
Ich möchte in diesem Jahr Menschen helfen und die deutsche Kultur durch die Deutschen kennenlernen. Am meisten mag ich Orte, an denen es viel Kommunikation mit Menschen gibt, am besten, wenn sie unterschiedliche Menschen sind. Ich denke, mir geht es gut für ein Freiwilligenprogramm. Darauf habe ich drei Gründe.
Erstens, das ist mein Talent für die Kommunikation mit Menschen. Seit meiner Kindheit habe ich Kontakt mit Menschen gefunden und ich fühle immer eine seltsame Psychologie. Letztes Jahr, in der Bestätigung davon, ging ich für sechs Monate in die Türkei und arbeitete zuerst als Reiseführer, dann versuchte ich mich als Animator. Meine Aufgabe war es, mit Menschen in Kontakt zu kommen und ihre Zeit angenehm zu gestalten. In sechs Monaten traf ich Hunderte von Menschen aus verschiedenen Ländern, wie Iran, Algerien, Russland, Ukraine, Kasachstan, Deutschland, Österreich, Frankreich. Mit der Mehrheit sprach ich entweder auf Russisch oder auf Englisch. Aber es gab Zeiten, in denen die Leute kein Englisch kannten, und selbst in diesem Fall fanden wir Kommunikationswege und verbrachten eine großartige Zeit. Außerdem beschäftige ich mich zu Hause erfolgreich mit Debatten, ich habe bereits drei Pokale und viel Debattierrunden. Bei dieser Art von Aktivität ist es extrem wichtig, in dieser oder jener Sichtweise kommunizieren und überzeugen zu können. Dank meiner Offenheit lernte ich schnell Sprachen, ein halbes Jahr in der Türkei begann ich gut Türkisch zu sprechen. Und Deutsch auf dem Niveau von B1 brachte ich in nur drei Monaten.
Zweitens veranlasste mich das gleiche Talent, meine Coaching-Fähigkeiten zu entwickeln. Ich unterrichte bereits seit drei Jahren Debatten für Schüler und Studenten. Letztes Jahr habe ich auch Mathematikstudenten unterrichtet, die Probleme in diesem Bereich haben. Als ich die Psychologie des Menschen sah und genug Zeit hatte, wählte ich die notwendigen Mechanismen für die vollständige Offenlegung ihrer Talente aus. Diese Aktivität bringt mir immer noch Freude und ich lade ständig Leute ein, mir die eine oder andere Lektion zu geben.
Das dritte Talent, das mir immer geholfen hat, lernt schnell. Ich bin seit meiner Kindheit sehr neugierig gewesen und habe gerne verschiedene Dinge gemacht, vielleicht hat es meine Talente entwickelt. Ich selbst habe gelernt, alles zu Hause zu reparieren, beginnend mit dem Auswechseln der Glühbirne, um das Linoleum zu ersetzen und einen Nachttisch zu machen. Ich habe alles gelernt, was in einem Computer nützlich sein kann: Ich beherrsche photoshop meisterlich, ich kann Video machen, usw. Was auch immer für eine Arbeit war, ich beherrschte mich schnell und wurde nicht schlechter als erfahrene Leute. Während meines Lebens reparierte ich Musikinstrumente, baute einen Windgenerator, eröffnete ein Mini-Geschäft, verkaufte Eis, einen Computerclub, war der Gründer eines alten Projekts in der Gegend.
Ich verstehe, dass die Arbeitsbedingungen bei Ihnen schwierig sein können, es erfordert Stressresistenz und Ausdauer. Aber ich denke, dass ich die Arbeit führen werde, da ich bereits Erfahrung in einer fremden Kultur habe und ich im Land nicht mit den einfachsten Lebensbedingungen geboren wurde, so dass ich von der Kindheit gewohnt war, um zu arbeiten.
Ich war froh, mit Ihnen Informationen über mich zu teilen, ich werde mit Ihrer Antwort glücklich sein.
Mit freundlichen Grüßen,
Ilias Dzhumabekov.
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10920

BeitragVerfasst am: 28.03.2018, 16:24    Titel:

[quote="Dzhumabekov"]Hallo liebes Forum;
ich lerne Deutsch und wollte fragen, ob ihr mal mein Motivationsschreiben für ein FSJ im Deutschland lesen könntet & Kritik und Verbesserungsvorschläge bringen könntet. Ich würde mich wahnsinnig über Eure Hilfe freuen!!!
ansonsten verschiebt es bitte..

Mit vielen lieben Grüße,
Ilias.


Zitat:
Sehr geehrte…..,
Ich möchte in diesem Jahr Menschen helfen und die deutsche Kultur durch die Deutschen kennenlernen.

Nach der Anrede - die du korrekt mit dem Komma beendest - geht es trotz Zeilensprung (und mach auch gerne eine zusätzliche Leerzeile) klein weiter.
Wiederholungen vermeide, die gelten im Deutschen als schlechter Stil.

Zitat:
Am meisten mag ich Orte, an denen es viel Kommunikation mit Menschen gibt, am besten, wenn sie unterschiedliche Menschen sind.

Ich mag es, mit vielen, möglichst unterschiedlichen Menschen zu kommunizieren.

Zitat:
Ich denke, mir geht es gut für ein Freiwilligenprogramm.

Den Satz verstehe ich nicht.
"Mir geht es gut" heißt, dass du gesund/glücklich bist.

Zitat:
Darauf habe ich drei Gründe.

Dafür

Zitat:
Erstens, das ist mein Talent für die Kommunikation mit Menschen. Seit meiner Kindheit habe ich Kontakt mit Menschen gefunden und ich fühle immer eine seltsame Psychologie.

??? Ich verstehe leider nicht, was du sagen möchtest.

Zitat:
Letztes Jahr, in der Bestätigung davon, ging ich für sechs Monate in die Türkei und arbeitete zuerst als Reiseführer, dann versuchte ich mich als Animator.

"ich versuchte mich" = ich bin gescheitert.


Zitat:
Meine Aufgabe war es, mit Menschen in Kontakt zu kommen und ihre Zeit angenehm zu gestalten. In sechs Monaten traf ich Hunderte von Menschen aus verschiedenen Ländern, wie Iran, Algerien, Russland, Ukraine, Kasachstan, Deutschland, Österreich, Frankreich. Mit der Mehrheit sprach ich entweder auf Russisch oder auf Englisch. Aber es gab Zeiten, in denen die Leute kein Englisch kannten, und selbst in diesem Fall fanden wir Kommunikationswege und verbrachten eine großartige Zeit. Außerdem beschäftige ich mich zu Hause erfolgreich mit Debatten, ich habe bereits drei Pokale und viel Debattierrunden. Bei dieser Art von Aktivität ist es extrem wichtig, in dieser oder jener Sichtweise kommunizieren und überzeugen zu können. Dank meiner Offenheit lernte ich schnell Sprachen, ein halbes Jahr in der Türkei begann ich gut Türkisch zu sprechen. Und Deutsch auf dem Niveau von B1 brachte ich in nur drei Monaten.

Viel zu langatmig. Teilweise auch sprachlich zwar verständlich aber etwas verworren.
Zitat:



Zweitens veranlasste mich das gleiche Talent, meine Coaching-Fähigkeiten zu entwickeln. Ich unterrichte bereits seit drei Jahren Debatten für Schüler und Studenten. Letztes Jahr habe ich auch Mathematikstudenten unterrichtet, die Probleme in diesem Bereich haben. Als ich die Psychologie des Menschen sah und genug Zeit hatte, wählte ich die notwendigen Mechanismen für die vollständige Offenlegung ihrer Talente aus. Diese Aktivität bringt mir immer noch Freude und ich lade ständig Leute ein, mir die eine oder andere Lektion zu geben.
Das dritte Talent, das mir immer geholfen hat, lernt schnell. Ich bin seit meiner Kindheit sehr neugierig gewesen und habe gerne verschiedene Dinge gemacht, vielleicht hat es meine Talente entwickelt. Ich selbst habe gelernt, alles zu Hause zu reparieren, beginnend mit dem Auswechseln der Glühbirne, um das Linoleum zu ersetzen und einen Nachttisch zu machen. Ich habe alles gelernt, was in einem Computer nützlich sein kann: Ich beherrsche photoshop meisterlich, ich kann Video machen, usw. Was auch immer für eine Arbeit war, ich beherrschte mich schnell und wurde nicht schlechter als erfahrene Leute. Während meines Lebens reparierte ich Musikinstrumente, baute einen Windgenerator, eröffnete ein Mini-Geschäft, verkaufte Eis, einen Computerclub, war der Gründer eines alten Projekts in der Gegend.

Beeindruckend. Nur frag man sich da, warum du ein FSJ machen willst und ob du nicht längst zu alt dafür bist.
Etwas widersprüchlich ist, dass du dich als "Gründer eines alten Projekts" vorstellst, lustig ist, dass du einen Computerclub verkauft hast (jeder wird ahnen, dass das nicht der Fall war, aber es steht da, eine Fehlformulierung, der man ihren Charme nicht absprechen kannn).

Kürze, werde stringenter und achte auf Wiederholungen.
Nach oben
Tonie



Anmeldungsdatum: 06.03.2018
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 27.06.2018, 00:15    Titel:

TheGuide hat Folgendes geschrieben:

Wiederholungen vermeide, die gelten im Deutschen als schlechter Stil.


Nicht nur im Deutschen, auch im Englischen sowie Spanischen, Französischen und Portugiesischen. Wahrscheinlich in allen Sprachen nur so weit bin ich noch nicht.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Bewerben im Ausland Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum