Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Muster Motivationsschreiben Daimler ok? - Fragen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Deckblatt, Dritte Seite, Referenzen, Arbeitsproben und Co.
Motivationsschreiben Ausbildung Fachinformatiker << Zurück :: Weiter >> Motivationsschreiben Studienvisum - Korrektur bitte  
Autor Nachricht
e_men



Anmeldungsdatum: 17.04.2016
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 17.04.2016, 20:47    Titel: Muster Motivationsschreiben Daimler ok? - Fragen

Hallo,
ich schreibe gerade eine Bewerbung für einen Ferienjob bei Daimler, passt das alles so wie ich es bisher habe oder kann ich noch etwas verändern ?

Hier mein bisheriges Schreiben:

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach meinem bestandenen Abitur an dem technischen Gymnasium in xxx, möchte ich mich, vor Beginn meines Studiums, gernen bei ihnen in der Produktion im Werk "xxx" für einen Ferienjob bewerben. Zu meinen Leistungfächern gehörten Mathematik, Englisch, Deutsch, Physik sowie Technik & Management. Hauptsächlich galt mein Interesse dabei der Mathematik und der Technik, welche auch den Grundstein für mein späteres Studium bilden sollen. Auf dem Gymnasium habe ich bereits technische Grundkenntnisse, sowie den richtigen Umgang mit Werkstücken erlangt. Diese würde ich gerne erweitern, wodurch mir die Beschäftigung in ihrem Werk als optimal erscheint. Die praktische Erfahrung die ich dadurch erhalten würde, wäre ebenfalls von Vorteil für mein Studium. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit verschiedensten Sportarten, wodurch ich körperlich fit bin und keine Probleme mit körperlicher Arbeit habe. Aufgrund jahrelanger Mitgliedschaft in einem Fußballverein, sowie zahlreichen Projekten auf dem Gymnasium, konnte ich meine Teamfähigkeit bereits beweisen. Außerdem bin ich sehr flexibel und kann verschiedenste Dinge schnell erlernen.

Über eine postive Rückmeldung würde ich mich sehr freuen, für ein persönliches Gespräch stehe ich ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

xxx
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
flauschiges_Stofftier



Anmeldungsdatum: 30.03.2016
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 17.04.2016, 21:00    Titel:

Ihnen, Ihre etc wird großgeschrieben
auch nutzt du meiner meinung nach zu oft das konjunktiv
Zitat:
In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit verschiedensten Sportarten,wodurch ich körperlich fit bin und keine Probleme mit körperlicher Arbeit

liest sich für mich auch komisch. wieso beschäftigst du dich mit sportarten anstatt diese selber zu betreiben? ich meine der typ im wettbüro beschäftigt sich ja auch irgendwie mit fußball.
2 mal körperlich gefällt mir irgendwie auch nicht

alles ohne gewähr
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10511

BeitragVerfasst am: 17.04.2016, 21:34    Titel: Re: Muster Motivationsschreiben Daimler ok? - Fragen

e_men hat Folgendes geschrieben:
nach meinem bestandenen Abitur an dem technischen Gymnasium in xxx,

Das Gymnasium lässt sich dem Lebenslauf entnehmen.

nach bestandenem Abitur möchte ich...

Zitat:
möchte ich mich, vor Beginn meines Studiums, gernen bei ihnen in der Produktion im Werk "xxx" für einen Ferienjob bewerben.

Dass du sich bewirbst, steht beriets im Betreff.

Zitat:
Hauptsächlich galt mein Interesse dabei der Mathematik und der Technik,

Warum die Vergangenheitsform?
Zitat:

Auf dem Gymnasium habe ich bereits technische Grundkenntnisse, sowie den richtigen Umgang mit Werkstücken erlangt.

Sowie verhält sich wie und, Komma raus!

Zitat:

Diese würde ich gerne erweitern, wodurch mir die Beschäftigung in ihrem Werk als optimal erscheint.

Anreden groß, der Satz ist insgesamt etwas undurchsichtig. Wieso wodurch? Erscheinen ist in diesem Zusammenhang suboptimal.

Zitat:
Die praktische ErfahrungKOMMA die ich dadurch erhalten würde, wäre ebenfalls von Vorteil für mein Studium.

Dank mal an den Adressaten. Was wäre sein Vorteil davon, dich einzustellen?


Zitat:
In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit verschiedensten Sportarten, wodurch ich körperlich fit bin und keine Probleme mit körperlicher Arbeit habe.

Verzichte auf Negationen und Negativa!

Zitat:


Aufgrund jahrelanger Mitgliedschaft in einem Fußballverein, sowie zahlreichen Projekten auf dem Gymnasium, konnte ich meine Teamfähigkeit bereits beweisen.

In zahlreichen Projekten ... sowie während meiner jahrlangen Mitgliedschaft ... bewies ich stets...

Zitat:
Außerdem bin ich sehr flexibel und kann verschiedenste Dinge schnell erlernen.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Deckblatt, Dritte Seite, Referenzen, Arbeitsproben und Co. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum