Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Operationstechnischer Assistent Bewerbung für Ausbildung

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Praxissemester Bewerbung Muster für Automobilindustrie << Zurück :: Weiter >> Mediengestalterin Digital & Print Gestaltung und Technik  
Autor Nachricht
zaon



Anmeldungsdatum: 03.04.2013
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 03.04.2013, 15:17    Titel: Operationstechnischer Assistent Bewerbung für Ausbildung

Hallo,
wäre sehr Hilfreich, wenn jemand mein Anschreiben noch etwas verbessern könnte, damit ich es die Tage verschicken könnte.


Sehr geehrte ,


aufgrund eines Telefonats mit Ihrem Sekretariat habe ich erfahren, dass Sie für dieses Jahr noch Ausbildungsplätze für den Beruf des Operationstechnischen Assistenten zu vergeben haben.
Da das XXX-Institut und das XXX für die vorbildliche und qualitativ hervorragende Ausbildung bekannt ist, bewerbe ich mich bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz.

Anfang diesen Jahres habe ich erfolgreich meine Fachoberschulreife mit Qualifikation abgeschlossen und befinde mich seitdem auf der Suche nach einer Ausbildung.
Vorzugsweise würde ich gerne eine medizinische Ausbildung anstreben, da ich mich sehr für Anatomie und die chirurgischen OP-Abläufe interessiere.
Die Möglichkeit teil eines Operationsteams zu sein, welches Menschen mit unterschiedlichsten Krankheiten hilft, bestärkt mich in meiner Entscheidung, den Beruf des OTA erlernen zu wollen.

Ich verfüge über ein schnelles Auffassungsvermögen, gute Merkfähigkeit und über ein handwerkliches sowie technisches Verständnis.
Des Weiteren zählen Teamfähigkeit, Kooperationsbereitschaft, Belastbarkeit sowie selbstständiges Arbeiten zu meinen Stärken.


Für ein vorheriges Praktikum stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung und würde mich über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch freuen.


Mit freundlichen Grüßen
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
Romanum
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.09.2008
Beiträge: 8888

BeitragVerfasst am: 04.04.2013, 09:25    Titel:

Hallo,

lies vor allem erst mal hier: http://www.bewerbung-forum.de/forum/haeufige-fehler-beim-anschreiben---vor-themeneroeffnung-lesen%21-t20388.html und http://www.bewerbung-forum.de/assistentin/operationstechnische-assistentin.html

Zitat:
Vorzugsweise würde ich gerne eine medizinische Ausbildung anstreben, da ich mich sehr für Anatomie und die chirurgischen OP-Abläufe interessiere.

Das ist zum einen schlechter Ausdruck: entweder willst du diese Ausbildung oder nicht. Zum anderen fehlt im Anschreiben, wie dieses Interesse sich bisher bemerkbar gemacht hat und ob du auch schon praktisch etwas Relevantes kennenlernen konntest.

Hier könntest du dir noch Anregungen holen:

http://www.bewerbung-forum.de/forum/bewerbung-fuer-ota---wie-findet-ihrs-%3F-t53875.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/operationstechnische-assistentin-bewerbung-schreiben-t41228.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/ausbildung-operationstechnische-assistentin-dringend-t48668.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/bewerbung-ausbildung-operationstechnische-assistentin-t7357.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/ausbildung-operationstechnischer-assistent-%28ota%29-t8910.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/operationstechnische-assistentin-bewerbung-fuer-ausbildung-t11338.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/operationstechnische-assistentin-bewerbung-ausbildungsplatz-t32816.html

Nach oben
zaon



Anmeldungsdatum: 03.04.2013
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 05.04.2013, 15:19    Titel:

Danke erst einmal für deine Antwort.

Mein Problem ist, dass ein solcher Beruf bis zu meinen FOR gar nicht in Frage käme und ich daher kein Praktikum in dieser Richtung angestrebt habe.
Vielleicht könnte ich ja mehr betonen, dass ich gerne vorher ein Praktikum machen würde, oder reicht es im Schlussteil, wie es jetzt dort steht dazu?
Ansonsten beschäftige ich mich seit geraumer Zeit mit Büchern über die Anatomie, aber ich wüsste nicht wie ich es schreiben sollte und ob dies relevant wäre.
Nach oben
Romanum
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.09.2008
Beiträge: 8888

BeitragVerfasst am: 05.04.2013, 15:27    Titel:

Das wäre schon relevant. Du müsstest halt mehr schreiben, warum du das machst, was dich daran so fasziniert, wie und warum du dieses Wissen beruflich einsetzen möchtest usw. Einfach mal intensiver Gedanken über dich und deine Wünsche und den Beruf an sich machen. Winken
Nach oben
zaon



Anmeldungsdatum: 03.04.2013
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 05.04.2013, 15:28    Titel:

Ok werde mir die Ratschläge zu Herzen nehmen.
Vielen Dank Smilie
Nach oben
zaon



Anmeldungsdatum: 03.04.2013
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 05.04.2013, 23:45    Titel:

Habe es jetzt nochmal etwas verändert.
Muss dazu sagen, dass es mir scheinbar wirklich nicht liegt.
Aber vielleicht könnte man ja sagen, ob es in die richtige Richtung geht oder nicht.

Zitat:
Sehr geehrte Damen und Herren,


aufgrund eines Telefonats mit Ihrem Sekretariat habe ich erfahren, dass Sie für dieses Jahr noch Ausbildungsplätze für den Beruf des Operationstechnischen Assistenten zu vergeben haben, aus welchem Grund ich mich hiermit bei Ihnen bewerbe.

Anfang diesen Jahres habe ich erfolgreich meine Fachoberschulreife mit Qualifikation abgeschlossen und befinde mich seitdem auf der Suche nach einer Ausbildung.
Durch mein Interesse an der Anatomie, Physiologie und den chirurgischen Abläufen während einer OP, strebe ich eine medizinische Ausbildung an. Dieses Interesse lebe ich in meinem Privatleben durch das Lesen von passender Lektüre aus.

Die Möglichkeit teil eines Operationsteams zu sein, welches Menschen mit unterschiedlichsten Krankheiten hilft, bestärkt mich in meiner Entscheidung, den Beruf des OTA erlernen zu wollen.
Des Weiteren liegt mir der Umgang mit Menschen, sowie sorgfältiges Arbeiten in verschiedensten Stresssituationen.

Absolute Zuverlässigkeit, Leistungsbereitschaft und Einsatzfreude dürfen Sie selbstverständlich voraussetzen.

Sehr gerne möchte ich sie vorab in einem Vorstellungsgespräch und Praktikum von meiner Eignung überzeugen.


Mit freundlichen Grüßen
Nach oben
Romanum
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.09.2008
Beiträge: 8888

BeitragVerfasst am: 07.04.2013, 19:44    Titel:

Zitat:
Durch mein Interesse an der Anatomie, Physiologie und den chirurgischen Abläufen während einer OP strebe ich eine medizinische Ausbildung an.


Zitat:
Die Möglichkeit, Teil eines Operationsteams zu sein, welches Menschen mit unterschiedlichsten Krankheiten hilft, bestärkt mich in meiner Entscheidung, den Beruf des OTA zu erlernen. Des Weiteren liegt mir der Umgang mit Menschen sowie sorgfältiges Arbeiten in verschiedensten Stresssituationen.


Zitat:
Sehr gerne möchte ich Sie vorab in einem Vorstellungsgespräch und Praktikum von meiner Eignung überzeugen.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum