Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Praktikum Musterbewerbung Consultant

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Überbetriebliche Ausbildung Bewerbung für Praktikum << Zurück :: Weiter >> Soziale Arbeit duales Studium Bewerbung  
Autor Nachricht
blusher



Anmeldungsdatum: 22.08.2014
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 22.08.2014, 11:12    Titel: Praktikum Musterbewerbung Consultant

Liebe User des Bewerbungsforum,

ich wäre höchst erfreut und sehr dankbar, wenn sich einige die Bewerbung durchlesen können und auf do's and donts überprüfen könnten. Vor allem die Satzzeichen stellen für mich immer ein relatives Hindernis dar...

Ich danke recht herzlichst jedem Helfer Smilie


Sehr geehrte Frau XXX,
in erster Linie möchte ich mich bei Ihnen für die XXX XXX Veranstaltung bedanken. Diese ermöglichte es mir am 30. Juni Sie und Ihr Unternehmen näher kennenzulernen. Mein Interesse an einem Praktikum bei XXXX in dem Bereich Advisory, speziell in der Unternehmensrestrukturierung, hat sich dadurch weiter verstärkt.
Mit diesem Schreiben bewerbe ich mich zum 01. April 2015 um eine drei- bis sechsmonatige Praktikumstelle. Der Standort meines Einsatzes spielt dabei, aufgrund meiner hohen Flexibilität, eine nachrangige Rolle.
Zurzeit studiere ich an der XXXX in XXX das Fach Betriebswirt-schaftslehre mit der Vertiefung Accounting & Finance und forciere den Studienabschluss Master of Science. Bewusst fiel die Entscheidung auf ein betriebswirtschaftliches Studium, um komplexe wirtschaftliche Zusammenhänge und Vorgänge in Unternehmen besser kennenzulernen und zu ver-stehen. Ferner beabsichtige ich im nächsten Semester die Veranstaltung Unternehmensumstruktu-rierung und Besteuerung zu besuchen um mein Wissen in diesem Fachgebiet weiter auszubauen. Beiläufig zu meinem Studium übe ich eine ehrenamtliche Tätigkeit am XXX aus.
Das frühzeitige Erkennen von Krisen sowie die Bewältigung dieser halte ich persönlich für ein sehr spannendes Unterfangen. Insbesondere die Vorstellung in Zusammenarbeit mit einem Team die Insolvenz eines Unternehmens abzuwenden und somit auf direktem Wege die Existenz des Unter-nehmens und der Mitarbeiter positiv zu beeinflussen reizt mich an dieser Arbeit.
Aufbauen auf das von mir zusätzlich belegte Fach Small Business Management konnte ich im Rahmen eines Praktikums an der XXX erste praktische Erfahrungen im Unter-nehmertum sammeln. Die darauffolgende Werkstudententätigkeit in der Unternehmensentwicklung des Wohnungsunternehmens XXX stärkte meine Fähigkeit mich innerhalb kürzester Zeit in neue Themengebiete einzuarbeiten. Insbesondere ist hier meine ehemalige Tätigkeit im Geschäftspro-zessmanagement hervorzuheben, welche es mir ermöglichte einen tiefen Einblick in die Funktions-weise eines Unternehmens zu bekommen. Dies schärfte mein Auge für das Wesentliche. Durch das Praktikum bei Ihnen erhoffe ich mir meine theoretischen und praktischen Vorkenntnisse anwenden zu können sowie neue Praxiserfahrungen für meinen zukünftigen Werdegang sammeln zu können.
Ich hoffe Ihr Interesse an meiner Person geweckt zu haben. Für weitere Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch wäre ich sehr erfreut.

Beste Grüße
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10974

BeitragVerfasst am: 22.08.2014, 11:53    Titel: Re: Praktikum Musterbewerbung Consultant

blusher hat Folgendes geschrieben:
Sehr geehrte Frau XXX,
|
in erster Linie möchte ich mich bei Ihnen für die XXX XXX Veranstaltung bedanken. Diese ermöglichte es mir am 30. Juni Sie und Ihr Unternehmen näher kennenzulernen. Mein Interesse an einem Praktikum bei XXXX in dem Bereich Advisory, speziell in der Unternehmensrestrukturierung, hat sich dadurch weiter verstärkt.
Mit diesem Schreiben bewerbe ich mich zum 01. April 2015 um eine drei- bis sechsmonatige Praktikumstelle. Der Standort meines Einsatzes spielt dabei, aufgrund meiner hohen Flexibilität, eine nachrangige Rolle.

Ich habe oben eine Abstandszeile eingebaut. Die Zeichensetzung ist weitgehend in Ordnung aber die Vorrede ist viel zu lang und uninteressant. Eigentlich kannst du diesen ganzen Block streichen. Dass du dich bewirbst, steht im Betreff.


Zitat:
Zurzeit studiere ich an der XXXX in XXX das Fach Betriebswirt-schaftslehre mit der Vertiefung Accounting & Finance und forciere den Studienabschluss Master of Science. Bewusst fiel die Entscheidung auf ein betriebswirtschaftliches Studium, um komplexe wirtschaftliche Zusammenhänge und Vorgänge in Unternehmen besser kennenzulernen und zu ver-stehen. Ferner beabsichtige ich im nächsten Semester die Veranstaltung Unternehmensumstruktu-rierung und Besteuerung zu besuchenKOMMA um mein Wissen in diesem Fachgebiet weiter auszubauen. Beiläufig zu meinem Studium übe ich eine ehrenamtliche Tätigkeit am XXX aus.

Das beiläufig versteht man zwar, aber es erscheint mir in diesem Zusammenhang unidiomatisch.
Grundsätzlich kann man das meiste aus diesem Absatz deinem Lebenslauf entnehmen, es ist daher redundant.

Zitat:
Das frühzeitige Erkennen von Krisen sowie die Bewältigung dieser halte ich persönlich für ein sehr spannendes Unterfangen. Insbesondere die Vorstellung in Zusammenarbeit mit einem Team die Insolvenz eines Unternehmens abzuwenden und somit auf direktem Wege die Existenz des Unter-nehmens und der Mitarbeiter positiv zu beeinflussen reizt mich an dieser Arbeit.

Versuch diesen Absatz mal als Einleitung. Aber drück dich idiomatischer und nicht so gezwungen umständlich aus. Stell dir vor, du würdest mit einem Freund über diese Stelle reden.


Zitat:
AufbauenD auf das von mir zusätzlich belegte Fach Small Business Management konnte ich im Rahmen eines Praktikums an der XXX erste praktische Erfahrungen im Unter-nehmertum sammeln.


Zitat:
Die darauffolgende Werkstudententätigkeit in der Unternehmensentwicklung des Wohnungsunternehmens XXX stärkte meine Fähigkeit mich innerhalb kürzester Zeit in neue Themengebiete einzuarbeiten. Insbesondere ist hier meine ehemalige Tätigkeit im Geschäftspro-zessmanagement hervorzuheben, welche es mir ermöglichte einen tiefen Einblick in die Funktions-weise eines Unternehmens zu bekommen. Dies schärfte mein Auge für das Wesentliche. Durch das Praktikum bei Ihnen erhoffe ich mir meine theoretischen und praktischen Vorkenntnisse anwenden zu können sowie neue Praxiserfahrungen für meinen zukünftigen Werdegang sammeln zu können.

Bei Nebensätzen mit zu-Infinitiven ist das Komma fakultativ. Ich würde es aber tendentiell setzen.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum