Praktikumsnachweis stark zerknittert?

Fragen zu Zeugnissen und Nachweisen: Müssen alle bisherigen Zeugnisse mitgeschickt werden? Welche Nachweise sind wichtig? Wie müssen die Zeugnisse geordnet werden?
Antworten
Bewerber2019
Beiträge: 1
Registriert: 07.09.2019, 01:11

Praktikumsnachweis stark zerknittert?

Beitrag von Bewerber2019 » 13.09.2019, 01:47

Ich möchte mich um einen Ausbildungsplatz bewerben. Ich habe damals ein zweiwöchiges Schulpraktikum gemacht und zwar in einem Bereich, der gut zum Ausbildungsplatz passt und daher relevant ist. Das Praktikum erwähne ich auch im Anschreiben.

Leider ist das Schülerpraktikum schon über 10 Jahre her und die Bescheinigung des Praktikums ist extrem zerknittert und zerissen. (Fragt mich bitte nicht warum) Mit viel Mühe habe ich das noch eingescannt, aber es sieht komplett ranzig aus, die Zeilen sind schief und manche Buchstaben sieht man nicht mehr aufgrund der Risse. Ich habe versucht mit Bildbearbeitungsprogrammen das beste rauszuholen, aber für die Bescheinigung besteht keine Hoffnung. (Man kann schon noch lesen, dass ich das Praktikum gemacht habe, aber wie gesagt, es ist in einem sehr schlechten Zustand). :oops:

Sollte ich die Bescheinigung lieber gar nicht mitschicken? Oder ist es schlimmer ein Praktikum zu erwähnen, ohne einen Nachweis vorzulegen?

Danke für eure Hilfe!

Romanum
Bewerbungshelfer
Beiträge: 8945
Registriert: 12.09.2008, 19:20

Re: Praktikumsnachweis stark zerknittert?

Beitrag von Romanum » 05.10.2019, 14:20

Bewerber2019 hat geschrieben:
13.09.2019, 01:47
Sollte ich die Bescheinigung lieber gar nicht mitschicken? Oder ist es schlimmer ein Praktikum zu erwähnen, ohne einen Nachweis vorzulegen?
Nein, lasse so einen Praktikumsnachweis weg.

Antworten