Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Problem Bewerbung auf verschiedene Berufe bei der Stadt

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Bewerbungstipps - allgemeine Informationen
Monteur Endmontage Bewerbungsschreiben Uhrmacher << Zurück :: Weiter >> Ausbildungsabbruch Formulierung Probleme Ausbilderin  
Autor Nachricht
PlanB
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 25.03.2017
Beiträge: 216

BeitragVerfasst am: 01.11.2017, 14:05    Titel: Problem Bewerbung auf verschiedene Berufe bei der Stadt

Hallo,

ich möchte mich bei der Stadt auf zwei verschiedene Ausbildungsberufe bewerben. Das Problem ist, beide Berufe sind wortwörtlich gleich ausgeschrieben. Von den Anforderungen bis auf die Aufgaben. Es handelt sich um die Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten und zum Verwaltungswirt.

Die Unterschiede sind mir somit gar nicht klar und ich wüsste auch nicht, ob es in Ordnung ist, sich auf beide zu bewerben oder ob ich mich nur auf eines der beiden bewerben darf. Ich würde mich gerne auf beide Stellen bewerben.

Dürfte ich dieselbe Bewerbung, also das Anschreiben auf beide Stellen versenden oder muss ich hier zwei verschiedene Anschreiben erstellen?

Verzeiht mir diese Fragen bitte. Mir ist schon klar, dass man für jede Stelle ein gesondertes Anschreiben verfassen sollte, aber hier ist alles wirklich identisch und bis auf mein Anschreiben, werden meine anderen Unterlagen auch nur eine Wiederholung sein. Mein Anschreiben wird auch nur umgestellt dieselben Sachen wiedergeben, da alle Anforderungen gleich sind. Kein einziger Unterschied liegt vor.

Es geht auch an dieselbe Person, da der Ansprechpartner für beide derselbe ist.

Zugegeben, etwas verwirrt bin ich dadurch schon.

Lg,
PlanB
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10429

BeitragVerfasst am: 01.11.2017, 15:12    Titel:

Einen Unterschied zwischen beiden Berufsbildern scheint es nicht zu geben. Was wird denn verlangt, Mittlere oder Höhere Reife? Denn wenn die Mittlere Reife verlangt wird, kann ich dir (leider) voraussagen, dass du als überqualifiziert ausscheiden wirst.
Nach oben
PlanB
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 25.03.2017
Beiträge: 216

BeitragVerfasst am: 01.11.2017, 15:19    Titel:

TheGuide hat Folgendes geschrieben:
Einen Unterschied zwischen beiden Berufsbildern scheint es nicht zu geben. Was wird denn verlangt, Mittlere oder Höhere Reife? Denn wenn die Mittlere Reife verlangt wird, kann ich dir (leider) voraussagen, dass du als überqualifiziert ausscheiden wirst.


Kleine Korrektur. Für den Verwaltungswirt wird mittlere Reife gefordert und für die Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten Hauptschulabschluss oder mittlere Reife.

Ich möchte es trotzdem versucht haben.

Sollte ich also zwei verschiedene Anschreiben erstellen?
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Bewerbungstipps - allgemeine Informationen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum