Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Qualifizierungsmaßnahme Bewerbung

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Drittes Ausbildungsjahr als Einzelhandelskaufmann Bewerbung << Zurück :: Weiter >> Maschinenbau Duales Studium Bewerbungsschreiben soweit OK?  
Autor Nachricht
Bookopf



Anmeldungsdatum: 30.07.2014
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 30.07.2014, 11:02    Titel: Qualifizierungsmaßnahme Bewerbung

Hey alle zusammen,

Ich brauche Hilfe Traurig und zwar habe ich kaum Erfahrung mit Bewerbungen. Deshalb wende ich mich an euch. Wäre super lieb, wenn ihr mal drüber schauen könnt und eventuelle Fehler (Grammatik, Rechtschreibung) benennt. Verbesserungsvorschläge wären auch sehr willkommen. Bitte nicht auf das Formale achten. Vielen lieben Dank schonmal.

Auf der Internetseite der ..., bin ich auf die von Ihnen angebotene Stelle aufmerksam geworden. Durch die genauen Ausführungen der Rahmenbedingungen habe ich erfahren, dass der inhaltliche Schwerpunkt der Qualifizierungsmaßnahme u.a. im Bereich verschiedener Rechtsgebiete wie Bürgerliches Recht, Verwaltungsrecht und Sozialrecht liegt. Diese Schwerpunkte entsprechen meinem Interessengebiet.
Derzeit befinde ich mich in der letzten Phase des Masterstudiengangs "Lehramt". Beruflich möchte ich jedoch einen anderen Weg einschlagen. Die von Ihnen angebotene Stelle entspricht genau meinen Fähigkeiten und Berufsvorstellungen. Aufgrund dessen bewerbe ich mich bei Ihnen um diese Position.
Mit mir gewinnen Sie eine zielstrebige Mitarbeiterin, die ihr Wissen und Können täglich verbessern und erweitern möchte. Ich kann sowohl eigenständig, als auch im Team arbeiten. Darüber hinaus kommuniziere ich gerne mit Menschen. Mein Ziel ist es, bürgernah und kundenorientiert zu arbeiten. Auch die Arbeit am PC ist für mich selbstverständlich. Ich verfüge über sehr gute Kenntnisse in MS-Word sowie über Grundkenntnisse in MS-Excel und MS-PowerPoint.
Von der Qualifizierungsmaßnahme zur Verwaltungswirtin erhoffe ich mir einen positiven Schritt im Hinblick auf meine berufliche und persönliche Weiterentwicklung.
Wenn Sie nach der Durchsicht meiner Bewerbungsunterlagen weitere Informationen sowie ein persönliches Gespräch wünschen, stehe ich Ihnen natürlich gerne für ein solches zur Verfügung.
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10748

BeitragVerfasst am: 30.07.2014, 12:00    Titel: Re: Qualifizierungsmaßnahme Bewerbung

Bookopf hat Folgendes geschrieben:
Auf der Internetseite der ..., bin ich auf die von Ihnen angebotene Stelle aufmerksam geworden.


Das gehört in den Betreff.

Zitat:
Durch die genauen Ausführungen der Rahmenbedingungen habe ich erfahren, dass der inhaltliche Schwerpunkt der Qualifizierungsmaßnahme u.a. im Bereich verschiedener Rechtsgebiete wie Bürgerliches Recht, Verwaltungsrecht und Sozialrecht liegt.

Erzähle den Ausschreibern nicht, was sie selbst geschrieben haben. Dashat keinerlei Informationsgehalt für sie.
Zitat:
Diese Schwerpunkte entsprechen meinem Interessengebiet.

Das ist die Grundvoraussetzung für eine Bewerbung, also ein ebenfalls überflüssiger Satz.


Zitat:
Derzeit befinde ich mich in der letzten Phase des Masterstudiengangs "Lehramt". Beruflich möchte ich jedoch einen anderen Weg einschlagen. Die von Ihnen angebotene Stelle entspricht genau meinen Fähigkeiten und Berufsvorstellungen.

Inwiefern? Begründen!

Zitat:
Aufgrund dessen bewerbe ich mich bei Ihnen um diese Position.

An dieser Stelle denkt der geneigte Adressat, du hälst ihn für blöde.

Im siebten(!) Satz meinst du noch, ihm mitteilen zu müssen, dass du dich bewirbst, obwohl das bereits im Betreff klar ersichtlich wird (bzw. werden sollte). Bis hierher hat der Adressat noch nichts über dich erfahren, was für die Besetzung der Stelle wirklich relevant ist, außer der unbelegten Behauptung, dass die Stelle "genau deinen Fähigkeiten und Vorstellungen" entspricht.

Warum willst du die Stelle ausfüllen?
Was genau sind, Punkt für Punkt, deine Kenntnisse? Wie hast du sie erworben und wo eingeübt?

Zitat:
Ich kann sowohl eigenständig, als auch im Team arbeiten.
Zwischen sowohl ... als auch kommt kein Komma.


Zitat:
Darüber hinaus kommuniziere ich gerne mit Menschen. Mein Ziel ist es, bürgernah und kundenorientiert zu arbeiten. Auch die Arbeit am PC ist für mich selbstverständlich. Ich verfüge über sehr gute Kenntnisse in MS-Word sowie über Grundkenntnisse in MS-Excel und MS-PowerPoint.
Von der Qualifizierungsmaßnahme zur Verwaltungswirtin erhoffe ich mir einen positiven Schritt im Hinblick auf meine berufliche und persönliche Weiterentwicklung.


Aha, hier unten kommen die Dinge, die oben fehlen... Die Frage ist nur, ob der Personaler neben den 300 anderen Bewerbungen die Muße hatte, bis hierher weiter zu lesen... Der Personaler muss doch Gründe finden, dich als Studienabbrecherin(?) oder als anderweitig Ausgebildete einzustellen. Dass er diese Gründe findet, liegt nicht in seiner sondern in deiner Verantwortung!

Zitat:
Wenn Sie nach der Durchsicht meiner Bewerbungsunterlagen weitere Informationen sowie ein persönliches Gespräch wünschen, stehe ich Ihnen natürlich gerne für ein solches zur Verfügung.

In dieser Form überflüssig. Drück einfach aus, dass du dich auf ein Vorstellungssgespräch freust (und tu dabei so, als seist du dir sicher eingeladen zu werden). Entweder du wirst eingeladen oder nicht, es ist nicht deine Gnädigkeit, dass du auf eine mögliche Einladung reagierst.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum