Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Quereinsteigerin im Consulting: Zusätzlich WiWi studieren?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Weiterbildung
Bachelor nebenberuflich als Weiterbildung? << Zurück :: Weiter >> Masterstudium neben dem Beruf  
Autor Nachricht
user9187



Anmeldungsdatum: 21.11.2014
Beiträge: 60

BeitragVerfasst am: 31.08.2015, 18:18    Titel: Quereinsteigerin im Consulting: Zusätzlich WiWi studieren?

Ich fange jetzt einen Job im Management-Consulting (Change Management/ Organisational Change) an. Bei einem namhaften internationalen Unternehmen. Ich bin Quereinsteigerin, habe Sozialwissenschaften studiert.

Der Job ist im Ausland, ich möchte aber in ein paar Jahren zurück nach Deutschland ziehen, deswegen möchte ich etwas mehr zu der Situation auf dem deutschen Markt erfahren.

Die Arbeitssuche war nicht die einfachste. Ich bin super glücklich, dass ich eine Stelle gefunden habe und zwar in einem Bereich, den ich super spannend finde und in dem ich mich in Zukunft weiterentwickeln möchte.

Ich frage mich aber, ob ich zusätzlich zu meinem Job einen Master an einer Fernuni machen sollte.

Ich sehe ein paar Studiengänge, die meinen Interessen entsprechen und frage mich, welchen ich auswählen soll. (In dem Land, in das ich ziehe, kann ich sie alle unter bestimmten Bedingungen nach meinem sozialwiss. Studium absolvieren). Das sind:

1) Manag ement,
2) Wirt schaftswissenschaften,
eventuell 3) Quantitative Methoden in Wirtschaftswissenschaften.

Habt Ihr Tipps, was ich auswählen soll und ob es überhaupt Sinn macht, etwas Neues anzufangen? Mein Ziel ist eine Karriere in der (internationalen) Beratung.

In dem Land ist es nicht üblich, BWL oder VWL zu studieren, sondern halt economics oder management. Die Studienpläne sind ähnlich, aber an den Wiwi gibt es mehr "allgemeine" wirtschaftliche Fächer (sowohl BWL- and auch VWL-Fächer). Ich kann einen Schwerpunkt auswählen: BWL oder VWL.

Der Management-Lehrplan sieht fast wie BWL in Deutschland aus. Mögliche Schwerpunkte wären u.A.: Projektmanagement, Marketing, Strategisches Management, Personalmanagement.
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Weiterbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum