Die Suche ergab 65 Treffer

von schallundrauch
01.10.2012, 13:50
Forum: Absagen und Bewerbungserfahrungen
Thema: keine Antwort auf Bewerbungen (ca. 4 Wochen)
Antworten: 77
Zugriffe: 42948

was geht zum Betriebsrat? Die Einstellungsabsicht? nur als Info: Wenn es um die Einstellung geht, kann sich der Betriebsrat keine Zeit mit einem Termin lassen. Nachdem er die Beteiligung erhalten hat (du sollst eingestellt werden), hat er eine Woche Zeit sich zu äußern, wenn er das nicht tut, dann a...
von schallundrauch
03.09.2012, 10:42
Forum: Ausbildung, Praktika und Studium
Thema: Frage: Schulnoten bei Bewerbung um Lokführerausbildung
Antworten: 4
Zugriffe: 2473

mit einem Realschulabschluss an sich bist du doch schon gut im Rennen, für die Ausbildung genügt ja auch ein Hauptschulabschluss. Es kommt immer auf das Gesamtpaket an: Interesse, Wille & technisches Verständnis. Natürlich musst du dann noch durch den Bahnarzt und die psychologische Eignung muss auc...
von schallundrauch
12.07.2012, 08:31
Forum: Bewerbungsfotos und Passbilder
Thema: Bewerbung ohne Fotos weil sehr unsicher auf Fotos
Antworten: 13
Zugriffe: 9789

allerdings taucht auch immer öfter folgende Situation auf: ich sehe das Foto auf den Bewerbungsunterlagen und dann kommt jemand rein. Ich schau aufs Foto, auf den Bewerber, aufs Foto und denke: mein Gott, was man mit Photoshop und einem halbwegs vernünftigen Fotografen nicht alles machen kann. Dann ...
von schallundrauch
10.07.2012, 08:27
Forum: Vorstellungsgespräch
Thema: UNgutes Gefühl nach dem Vorstellungsgespräch, was tun?
Antworten: 6
Zugriffe: 12977

es ist nicht unüblich, dass das Gehalt nach der Probezeit noch mal angehoben wird, auch um noch einen Anreiz zu schaffen. Von daher würde ich mich daran nicht stören. Wichtig ist nur, dass alles im Arbeitsvertrag verankert ist. Die Frage nach den anderen Bewerbungsprozessen kann auch einen ganz einf...
von schallundrauch
10.07.2012, 08:10
Forum: Sonstiges
Thema: nachträglich nach mehr urlaubstagen fragen?
Antworten: 7
Zugriffe: 4431

Urlaubsanspruch nur nach Alter festzulegen wurde kürzlich im öffentlichen Dienst gekippt, da dies -zu Recht- eine Altersdiskriminierung darstellt. Zukünftig werden die tarifgebundenen Unternehmen wohl zur Betriebszugehörigkeit übergehen (wenn das nicht eh schon die meisten machen), oder Branchenzuge...
von schallundrauch
15.06.2012, 07:44
Forum: Smalltalk
Thema: Weiterbildung Bilanzbuchhalter - Erfahrung
Antworten: 2
Zugriffe: 11666

soweit ich weiß, ist die Weiterbildung wirklich nicht einfach, selbst für gestandene Buchhalter. Ich denke, dass eine Schwierigkeit auch die Nebenberuflichkeit ist, schließlich macht man idR seinen normalen Job UND muss dann noch die Kurse und das Lernen unter einen Hut bringen. Soweit ich von unser...
von schallundrauch
04.05.2012, 08:21
Forum: Absagen und Bewerbungserfahrungen
Thema: Absagen
Antworten: 13
Zugriffe: 4363

am besten ignoriert man bestimmte Aussagen einfach, es führt zu nichts darüber zu diskutieren.
von schallundrauch
25.04.2012, 10:15
Forum: Anschreiben - Berufspraktiker
Thema: Bewerbung als Personalreferentin
Antworten: 18
Zugriffe: 13055

ehrlich gesagt, versteh ich immer noch nicht, warum du weiter deine Internationalität so in den Vordergrund stellst, dabei lese ich davon nichts bei den Aufgaben, die dich erwarten würden. Wie bereits angemerkt: es bringt das schönste Anschreiben nichts, wenn es an den Bedürfnissen des Unternehmens ...
von schallundrauch
23.04.2012, 08:37
Forum: Smalltalk
Thema: Dürfen wir uns bei Ihren ex Arbeitgebern informieren?
Antworten: 10
Zugriffe: 4241

doppelt
von schallundrauch
23.04.2012, 08:35
Forum: Smalltalk
Thema: Dürfen wir uns bei Ihren ex Arbeitgebern informieren?
Antworten: 10
Zugriffe: 4241

Das Einholen von Referenzen wird seit den letzten Jahren auch in Deutschland immer üblicher (in anderen Ländern, ist es völlig normal). Ein Grund dafür liegt auf der Hand: Arbeitszeugnisse sind so kompliziert geworden, dass man sie kaum noch richtig deuten kann, man erhält einfach keinen wirklichen ...
von schallundrauch
19.04.2012, 09:32
Forum: Anschreiben - Berufspraktiker
Thema: Bewerbung als Personalreferentin
Antworten: 18
Zugriffe: 13055

ich gebe einen ganz anderen Punkt zu bedenken: du bewirbst dich bei einem Verband. Das erscheint mir jetzt sehr regional. Es besteht die Möglichkeit, dass du dir ins Knie schießt, wenn du deine internationalen Erfahrungen im Anschreiben eine solche Bedeutung beimisst. ich als Personaler im Baden-Wür...
von schallundrauch
19.04.2012, 09:21
Forum: Berufsleben
Thema: Kündigungsfrist zu lang --> Gefangen
Antworten: 12
Zugriffe: 7818

Na ja, letztendlich hast du den Vertrag ja im Vorfeld gelesen und als du ihn unterschrieben hast, war die Küfi anscheinend noch keine Schikane für dich. Es steht ja jedem frei, ob er einen Vertrag eingeht oder nicht, wenn es nicht passt, dann musst du das vor Vertragsunterzeichnung verhandeln. Jetzt...
von schallundrauch
05.04.2012, 09:15
Forum: Bewerbungstipps - allgemeine Informationen
Thema: Gehaltsvorstellung öffentlicher Dienst?
Antworten: 6
Zugriffe: 15049

Hm, Eingruppierungen werden nach bestimmten Kriterien vorgenommen. Im TVöD gibt es dafür (wie in vielen anderen TVs) eine Eingruppierungstabelle. Die richtet sich meist nach der Ausbildung (Studienabschluss und auch ob Uni oder FH), der Berufserfahrung etc. Von daher wird man dich wohl da eingruppie...
von schallundrauch
26.03.2012, 08:31
Forum: Anschreiben - Berufspraktiker
Thema: Personalreferent Bewerbung im Personalwesen
Antworten: 4
Zugriffe: 8920

Ohne praktische Erfahrung im Personalbereich ist es nahezu aussichtslos direkt irgendwo als Personalreferent einzusteigen. Such dir ein Traineeprogramm oder direkt eine Stelle, die für Absolventen ausgeschrieben ist. Stell dir mal vor, dass man an eine doch so wichtige Stelle jemanden setzt, der kei...
von schallundrauch
19.03.2012, 10:59
Forum: Berufsleben
Thema: Auf was legt ihr bei eurem Arbeitgeber besonders Wert?
Antworten: 4
Zugriffe: 2787

für mich gibt es da mehrere Komponenten: Arbeitsaufgabe, Arbeitsumfeld (schließlich verbringt man einen großen Teil des Tages bei der Arbeit), Gehalt, Weg zur Arbeit - das sind so die vier Tischbeine, ein Tisch steht auch mit drei Beinen. Von daher muss man das je Angebot einfach abwägen. Die Prios ...
von schallundrauch
07.03.2012, 08:33
Forum: Berufsleben
Thema: Frage zur Einstellung nach Ausbildung
Antworten: 4
Zugriffe: 2315

machen die Leistenbruch mittlerweile nicht sogar ambulant? ich glaube mich zu erinnern, dass schon öfter gehört zu haben. Das ist doch heutzutage keine große Sache mehr und macht fast der Pförtner. Grundsätzlich musst du deinem Arbeitgeber nicht sagen, warum du krankgeschrieben bist. Ich würde dir r...
von schallundrauch
07.03.2012, 08:26
Forum: Ausbildung, Praktika und Studium
Thema: Praktikum - bezahlt/unbezahlt Nachfrage
Antworten: 3
Zugriffe: 4313

und wenn du erstmal nicht direkt nachfragen willst, kannst du insb. bei größeren Unternehmen auf der Website schauen. Da gibt es ggf. grundsätzlich Infos dazu. ein weiteres Indiz ist auch das "Fair Company" Logo, da verpflichtet sich das Unternehmen auch zu bestimmten Umgangsformen mit Praktikanten.
von schallundrauch
09.02.2012, 09:04
Forum: Anschreiben - Ausbildung
Thema: Ausbildung Eisenbahner im Betriebsdienst als Quereinsteiger
Antworten: 8
Zugriffe: 14534

ich weiß nicht, ob du da die richtige Vorstellung von dem Beruf hast. Einscheidungsfreude? was willst du denn entscheiden? Es wird für dich entschieden. Wir haben ja nun leider im letzten Jahr in Sachsen-Anhalt gesehen, was passiert, wenn ein Lokführer "entscheidungsfreudig" ist, das durften gleich ...
von schallundrauch
01.02.2012, 08:36
Forum: Smalltalk
Thema: Nerven bewahren - Strategie ?
Antworten: 5
Zugriffe: 3117

ja Sport ist wichtig. Ich empfehle eine Sportart, bei der du dich wirklich konzentrieren musst, was du da tust. Mit dem Fahrrad kannste zwar schön durch die Gegend fahren, allerdings kann man sich da noch besser auf die stressigen Gedanken konzentrieren. Es gibt wunderbare Entspannungsübungen für de...
von schallundrauch
27.01.2012, 08:30
Forum: Magazin
Thema: Gehaltsvorstellung in Bewerbung einbringen - Formulierung Gehaltsvorstellung
Antworten: 44
Zugriffe: 16546

wenn die Gehaltsvorstellungen beider Seiten überhaupt nicht zueinander passen, dann ist es doch gut, wenn das noch vor dem Gespräch geklärt ist! Der Bewerber erspart sich ja so auch sehr viel Zeit (Vorbereitung, Anreise, Gespräch, Rückreise). Wenn die Differenz zu groß ist, bringt auch das beste Ver...
von schallundrauch
24.01.2012, 08:32
Forum: Lebenslauf
Thema: Europass Lebenslauf
Antworten: 11
Zugriffe: 18145

ich weiß nicht, egal ob neu oder alt - ich find es einfach nur furchtbar und nicht übersichtlich.
von schallundrauch
24.01.2012, 08:21
Forum: Magazin
Thema: Gehaltsvorstellung in Bewerbung einbringen - Formulierung Gehaltsvorstellung
Antworten: 44
Zugriffe: 16546

wenn in der Ausschreibung angegeben ist, dass man doch bitte seine Gehaltsvorstellung nennen soll, dann sollte man das auch konkret tun. wenn nicht, dann geht deine Formulierung auch.
von schallundrauch
06.01.2012, 08:27
Forum: Berufsleben
Thema: Sehr merkwürdiger Arbeitsvertrag?
Antworten: 10
Zugriffe: 4068

ich finde das Gehalt wirklich in Ordnung und für Sachsen bist du damit echt gut bedient! ich glaube kaum, dass ein Servicetechniker in Berlin so viel verdient.

Man kann tatsächlich nicht davon ausgehen, dass es Weihnachts- und Urlaubsgeld gibt. Das ist hier etwas anders.
von schallundrauch
04.01.2012, 08:50
Forum: Absagen und Bewerbungserfahrungen
Thema: Überqualifikation..
Antworten: 7
Zugriffe: 4560

hm, ich seh das mit deiner Überqualifikation leider immer noch nicht. Bei deiner Freundin kann ich es noch verstehen, sie hat ein abgeschlossenes Studium und bewirbt sich auf ein BA-Studium, was von der Quali eher unter dem reinen Studium steht. Du hast eine Ausbildung und bewirbst dich auf einen Jo...
von schallundrauch
04.01.2012, 08:33
Forum: Absagen und Bewerbungserfahrungen
Thema: Fachkräftemangel eine Lüge?
Antworten: 18
Zugriffe: 7261

Es gibt nun mal Stellen, da kann man keinen Berufsanfänger drauf setzen, weil es das Profil und die zu erledigenden Aufgaben nicht hergeben. Klar, man kann alles lernen, nur manchmal gibt es die entsprechende Zeit dafür einfach nicht. Da braucht man jemanden, der fachlich fit ist, seinen Job versteh...