Die Suche ergab 32 Treffer

von XXKathiXX
16.12.2016, 20:01
Forum: Berufsleben
Thema: Nicht befördert, soll aber neue Aufgaben übernehmen
Antworten: 14
Zugriffe: 2365

Ich weiß die Aufgabe lag davor 2 Tage einfach so, ohne dass sich jemand damit beschäftigt. Mir geht es einfach auf die Nerven, dass ich mehrere Tage lang nichts zu tun habe, dann erwartet man aber, dass ich bis Mitternacht bleibe, weil jemandem eingefallen ist, dass es etwas zu tun gibt und zwar fü...
von XXKathiXX
11.12.2016, 20:53
Forum: Berufsleben
Thema: Nicht befördert, soll aber neue Aufgaben übernehmen
Antworten: 14
Zugriffe: 2365

Nicht wirklich. Es hat sich herausgestellt, man wollte mir eine Junior-Stelle anbieten. Man hat also gehofft, dass ich etwas schlechteres annehme als das, worum ich mich beworben habe. Ist absolut nicht außergewöhnlich, dass in solchen Strukturen versucht wird zu drücken. Trotzdem würde ich mir an ...
von XXKathiXX
10.12.2016, 00:27
Forum: Berufsleben
Thema: Nicht befördert, soll aber neue Aufgaben übernehmen
Antworten: 14
Zugriffe: 2365

Wenn mir Unternehmen direkt sagen, ich strahle "positives Selbstbewusstsein" aus und man sieht, dass ich mich mit meiner Tätigkeit gut auskenne und wenn man mir später sagt, dass es da eine Kluft gibt, zwischen dem was ich erzähle, dass ich gemacht habe und meiner Stelle, die weniger wichtig heißt,...
von XXKathiXX
29.11.2016, 22:03
Forum: Berufsleben
Thema: Gehen oder bleiben?
Antworten: 6
Zugriffe: 1808

"Ausbeuterisch" sind in meiner Branche leider so ziemlich alle Arbeitgeber... wenn sie denn können. Je schlimmer, desto weniger angewiesen sie auf einen sind. Ein Branchenwechsel ist durchaus möglich, aber nicht von heute auf morgen. Also bleib ich erst mal, wo ich bin und suche ganz in Ruhe - unabh...
von XXKathiXX
25.11.2016, 20:44
Forum: Berufsleben
Thema: Gehen oder bleiben?
Antworten: 6
Zugriffe: 1808

Falls es euch interessiert: ich war heute bei besagtem Vorstellungsgespräch mit potentiell Vorgesetztem und HR. Es war aus meiner Sicht ganz OK, bin weder abgeschreckt noch hoch begeistert. Schätze die Eindrücke der "Gegenseite" genauso ein. Aber genau das war auch zu erwarten, bin mit völlig neutra...
von XXKathiXX
23.11.2016, 21:40
Forum: Berufsleben
Thema: To verlängern or not to verlängern...
Antworten: 18
Zugriffe: 2796

Mit Drohpotential aufbauen meine ich zunächst, eine gute Alternative/Handlungsstrategie zu finden, falls Plan A nicht funktioniert. Zu wissen, was man tun möchte, wenn der AG keinen besseren Vertrag von sich aus anbietet, nicht auf die offen ausgesprochenen Wünsche eingeht,... Direkte Ansprache der ...
von XXKathiXX
22.11.2016, 21:17
Forum: Berufsleben
Thema: To verlängern or not to verlängern...
Antworten: 18
Zugriffe: 2796

Hallo katerfreitag, ich würde auf jeden Fall verlängern und bei diesem Prozess hast du aus meiner Sicht zwei Optionen: 1. Ansprache deiner Kritikpunkte vor/bei der Verlängerung mit der Chance auf Besserung (mE unwahrscheinlich, da du kein Drohpotential hast, ohne welches aus meiner Erfahrung heutzut...
von XXKathiXX
18.11.2016, 19:59
Forum: Berufsleben
Thema: Gehen oder bleiben?
Antworten: 6
Zugriffe: 1808

Hallo BlackDiamond, danke für deine ausführliche Antwort :) Kann gut sein, dass ich meine Entscheidung eigentlich schon getroffen habe. Ich habe aber im Umfeld auch den Rat an mich gehört, mir zu überlegen, was ich Gutes in diesem Unternehmen habe. Denn bei einem neuen UN weiß man vorher idR nur, wa...
von XXKathiXX
17.11.2016, 23:28
Forum: Berufsleben
Thema: Gehen oder bleiben?
Antworten: 6
Zugriffe: 1808

Gehen oder bleiben?

Hallo zusammen, ich stehe gerade vor der Frage, ob ich mein aktuelles Unternehmen verlassen soll. Vielleicht könnt ihr mir ein paar sinnvolle Ratschläge/Meinungen geben. Aus meinem Umfeld habe dazu konträre Meinungen. Ich bin gut qualifiziert, mein Profil ist gesucht, kann bei Bewerbung vermutlich z...
von XXKathiXX
10.09.2016, 10:14
Forum: Magazin
Thema: erneute Bewerbung bei ehemaliger Firma / Hilfe bitte
Antworten: 24
Zugriffe: 15635

Aber mit welchem Aufhänger soll ich A anrufen? Die Stelle ist ja leider nicht in der Abteilung von A, sondern von B zu besetzen. Ich müsste ihn dann ja quasi direkt bitten, meine Bewerbungsunterlagen an B weiterzuleiten. Ist das nicht ein wenig frech? Oder ist es OK, weil er im Mai ja selbst Abteilu...
von XXKathiXX
10.09.2016, 07:35
Forum: Magazin
Thema: erneute Bewerbung bei ehemaliger Firma / Hilfe bitte
Antworten: 24
Zugriffe: 15635

Erneute Bewerbung - auf früheren Kontakt Bezug nehmen

Hallo zusammen, ich war im Mai beim Vorstellungsgespräch bei einem Großkonzern mit Gesprächspartner A. Dies führte zu einer Absage, was Herr A aber sehr bedauerte. Er war wirklich sehr bemüht, mich an Gesprächspartner B für eine artverwandte Stelle zu vermitteln, aber die Stelle war nicht mehr zu be...
von XXKathiXX
11.06.2015, 21:46
Forum: Online-Jobbörsen und Jobvermittlung
Thema: Jobbörse Profil
Antworten: 8
Zugriffe: 4642

Naja, die Auffülloptionen sind ja teilweise auch lachhaft. Wenn es z.B. um bestimmte Fähigkeiten geht, darf man nur maximal drei auswählen, obwohl manchmal alle passen würden. Auch wenn ich mich nicht konkret mit den möglichen Profilanforderungen in der Jobbörse auskenne, würde ich dir wie andere e...
von XXKathiXX
11.06.2015, 20:40
Forum: Online-Jobbörsen und Jobvermittlung
Thema: Loyalitätstest Arbeigeber?
Antworten: 4
Zugriffe: 2617

Ich vermute eher, dass sie ein oder mehrere Kundenunternehmen aus diesem Netzwerk hat. Ja, das ist die wahrscheinlichste Erklärung :) Jemanden in der selben Branche/Netzwerk weiter zu vermitteln (wo noch dazu Fachkräftemangel herrscht) bietet sich ja aus diversen Gründen für einen Personalvermittle...
von XXKathiXX
10.06.2015, 22:21
Forum: Online-Jobbörsen und Jobvermittlung
Thema: Loyalitätstest Arbeigeber?
Antworten: 4
Zugriffe: 2617

Hallo Holger, vielen Dank für deine Antwort :-) Ja, ich werde häufiger aufgrund von xing von Personalvermittlern kontaktiert. Ich arbeite in einer Gesellschaft, die in einem internationalen Netzwerk, welches viele einzelne Unternehmen umfasst, tätig ist. Die Vermittlerin hat mehrfach nach Weiterentw...
von XXKathiXX
10.06.2015, 10:23
Forum: Online-Jobbörsen und Jobvermittlung
Thema: Loyalitätstest Arbeigeber?
Antworten: 4
Zugriffe: 2617

Loyalitätstest Arbeigeber?

Hallo zusammen, ich hatte letztens ein Gespräch mit einem Personalvermittler, das mich im Nachhinein stutzig macht. Ich werde schon häufiger von Personalvermittlern kontaktiert, aber diese Dame hatte neben den üblichen Fragen ganz gezielt wissen wollen, ob ich in meiner aktuellen Branche und Netzwer...
von XXKathiXX
01.12.2014, 11:39
Forum: Vorstellungsgespräch
Thema: Strategie nach 2. Vorstellungsgespräch?
Antworten: 13
Zugriffe: 3123

Ich habe vergessen zu erwähnen, dass bei einem positiven Feedback des Vorgesetzten eine dritte Vorstellungsrunde vorgesehen ist, erst danach kämen Gehaltsverhandlungen. Den Zeitaufwand für das eventuell dritte Gespräch möchte ich mir sparen, es wäre auch schwierig, das Ganze unauffällig zu organisie...
von XXKathiXX
01.12.2014, 08:17
Forum: Vorstellungsgespräch
Thema: Strategie nach 2. Vorstellungsgespräch?
Antworten: 13
Zugriffe: 3123

Das Unternehmen hat sich entgegen Absprache bisher nicht mit einem Feedback zurück gemeldet, was laut Personalabteilung auf den Fachvorgesetzten zurück zu führen ist. Die "Deadline" zum Feedback wurde mehrfach nach hinten geschoben... kurzum: ich sehe meinen negativen Eindruck bestätigt und will dor...
von XXKathiXX
18.11.2014, 09:56
Forum: Vorstellungsgespräch
Thema: Strategie nach 2. Vorstellungsgespräch?
Antworten: 13
Zugriffe: 3123

Ich habe noch einmal sehr genau reflektiert, w i e s o in mir die Ängste potentieller Jobhopper überhaupt aufpoppen und w i e s o ich mich durch den Hinweis auf die Probezeit habe so verunsichern lassen. Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass dies nicht an der Frage der langfristigen Perspektiven son...
von XXKathiXX
17.11.2014, 11:46
Forum: Vorstellungsgespräch
Thema: Strategie nach 2. Vorstellungsgespräch?
Antworten: 13
Zugriffe: 3123

Zwei Jahre sind leider ziemlich genau die übliche Anstellungsdauer. Die Befürchtung den Stempel Jobhopper zu bekommen, kommt einfach daher, dass ich mich nicht im Bereich Rekrutierung auskenne und nicht weiß, wie differenziert schnelle Wechsel bertrachtet werden. Und da ich mich garantiert nie wiede...
von XXKathiXX
17.11.2014, 11:17
Forum: Vorstellungsgespräch
Thema: Strategie nach 2. Vorstellungsgespräch?
Antworten: 13
Zugriffe: 3123

Ich hoffe, deine Einschätzung meines Lebenslaufs und der Optionen (für den schlimmsten Fall) ist keine Außergewöhnliche, denn ich will mich nicht selbst durch unüberdachtes Handeln ins Aus schießen. Eine Weiterentwicklung in einem Konzern sollte nach ein paar Jahren ja auch prinzipiell machbar sein,...
von XXKathiXX
17.11.2014, 10:57
Forum: Vorstellungsgespräch
Thema: Strategie nach 2. Vorstellungsgespräch?
Antworten: 13
Zugriffe: 3123

Wie du ja sicher weißt, ist ein in Arbeit stehender für Unternehmen s e x i e r als ein Arbeitsloser. Sprich, sich aus der Arbeit heraus zu bewerben ist einfacher. Ich bin aktuell in einer Festanstellung. Leider gab es unternehmensintern einige personelle und strukturelle Änderungen, die das Arbeit...
von XXKathiXX
16.11.2014, 23:27
Forum: Vorstellungsgespräch
Thema: Strategie nach 2. Vorstellungsgespräch?
Antworten: 13
Zugriffe: 3123

Vielen Dank für Interpretation Nr 1 :-) Klar kann man als Lesender anhand der von mir geschilderten Eindrücke nur spekulieren. Ich finde es aber interessant, daß du die Aussagen nicht als Streßinterview interpretierst. Ich würde die Stelle nicht als Türöffner bezeichnen, ich will schon die Option au...
von XXKathiXX
16.11.2014, 13:48
Forum: Vorstellungsgespräch
Thema: Strategie nach 2. Vorstellungsgespräch?
Antworten: 13
Zugriffe: 3123

Strategie nach 2. Vorstellungsgespräch?

Hallo zusammen, ich war noch nie so konfus nach einem Vorstellungsgespräch :roll: , ich kann die Zukunft und den Vorgesetzten nicht einschätzen, aber Branche und Unternehmen reizen mich. Mich würde eure Meinung interessieren und was ihr von meiner Strategie haltet. Es geht um eine Stelle in einer kl...
von XXKathiXX
27.10.2014, 21:22
Forum: Lebenslauf
Thema: Nennung der Kunden im Lebenslauf, Unternehmensberatung
Antworten: 8
Zugriffe: 4172

Das ist eine sehr interessante Idee... Aber ich denke, das ist nicht praktikabel bzw. redundant, weil die Aufgaben prinzipiell die selben bei allen Kunden sind. Eine sinnvolle Möglichkeit, die mir einfällt, das Ganze ein wenig zu kaschieren, wäre eventuell kundenspezifische Aufgabenfelder zu beschre...
von XXKathiXX
25.10.2014, 15:23
Forum: Lebenslauf
Thema: Nennung der Kunden im Lebenslauf, Unternehmensberatung
Antworten: 8
Zugriffe: 4172

Vielen Dank für deine Antwort :-) Klar sollten die Tätigkeits- und Verantwortungsfelder bei der Auswahl stärker gewichtet werden als Namen. Mir als Personalverantwortliche käme die Auflistung von Kundennamen auch ein wenig "prollig" vor... Aber da ich keine bin, wollte ich mal hören, wie es auf die ...