Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Servicetechniker Bewerbung Muster als Industriemeister

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Berufspraktiker
Produktionsingenieur Bewerbung Erstanstellung nach Studium << Zurück :: Weiter >> Betriebswirtschafterin Bewerbung im Bereich Klinikmanagement  
Autor Nachricht
melmark



Anmeldungsdatum: 17.08.2015
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 17.08.2015, 19:55    Titel: Servicetechniker Bewerbung Muster als Industriemeister

Hi,
sitze gerade am Anschreiben für eine Stelle als Servictechniker.
ein paar Infos vorab.
-Ein Telefonat hat ergeben, dass praktische BE in diesem Bereich nicht zwingend erforderlich ist.
-Theoretisches Wissen decke ich ab.
-Ansprechpartner ist unbekannt (sehr große Firma)
-Meine Ausbidlungsqualifikation ist etwas über dem gefordertem
-Bin seit 10 Jahren in der gleichen Branche, möchte jetzt wechseln

Sehr geehrte Damen und Herren,

leider kann ich nicht mit der in der Stellenausschreibung geforderten praktischen Berufserfahrung für sicherheitstechnische Anlagen auffahren.
Allerdings habe ich mir durch meine Weiterbildung zum Industriemeister in der Fachrichtung Infrastruktursysteme und Betriebstechnik bereits ein breites theoretisches Wissen auf diesem Gebiet angeeignet.
Ebenso habe ich durch meine Tätigkeit als Gruppenleiter und Fertigungstechniker im Bereich der SMD-Bestückung ein exzellentes technisches Verständnis erlernt. Reparaturen verschiedenster Defekte an Systemen, Einhaltung der Qualitätsstandards, sowie eine zielstrebige Arbeitsweise sind für mich eine Selbstverständlichkeit.
Ich scheue keinen Kundenkontakt, arbeite mich gerne intensiv in neue Tätigkeitsfelder ein und reagiere flexibel auf geforderte Arbeitszeiten.
So sehe ich den Einsatz meiner Stärken sowie auch meine persönlichen Ziele der Veränderung in der ausgeschriebenen Stelle als voll gegeben an und möchte mich daher sehr gerne im Unternehmen einbringen.
Im Gegenzug erwarte ich einen anspruchsvollen und interessanten Arbeitsplatz, welcher mich in meiner Persönlichkeit wie auch in meinem technischen Verständnis weiter nach vorn bringt.
Da ich bei meinem jetzigen AG noch bis einschließlich November in der Probezeit bin, beträgt meine Kündigungsfrist 2 Wochen.
Ich freue mich auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen um weitere Details zu klären.


Mit freundlichen Grüßen

--
-Irgendwie meine ich ich mach nicht direkt klar warum ich die Stelle will. Allerdings bin ich Branchenfremd und meine mehr Werbung für mich selbst machen zu müssen.
-Warum gerade das ausgewählte Unternehmen kommt auch nicht klar raus?
-Ich denke ich mach klar warum ich für die Stelle geeignet bin?
-wie findet ihr meine Einleitung? Hab diese so gewählt weil mir im Bewerberzentrum des Unternehmens gesagt wurde, dass praktische BE nicht zwingend erforderlich ist.


Was denkt ihr???
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10746

BeitragVerfasst am: 18.08.2015, 01:03    Titel: Re: Servicetechniker Bewerbung Muster als Industriemeister

melmark hat Folgendes geschrieben:
leider kann ich nicht mit der in der Stellenausschreibung geforderten praktischen Berufserfahrung für sicherheitstechnische Anlagen auffahren.

Und schon bist du raus...

Zitat:
Allerdings habe ich mir durch meine Weiterbildung zum Industriemeister in der Fachrichtung Infrastruktursysteme und Betriebstechnik bereits ein breites theoretisches Wissen auf diesem Gebiet angeeignet.

Fang doch mit diesem Satz und ohne allerdings an.


Zitat:

Ebenso habe ich durch meine Tätigkeit als Gruppenleiter und Fertigungstechniker im Bereich der SMD-Bestückung ein exzellentes technisches Verständnis erlernt.

Technisches Verständnis hat man oder man hat es nicht, das lässt sich nicht erlernen.


Zitat:
Reparaturen verschiedenster Defekte an Systemen, Einhaltung der Qualitätsstandards, sowie eine zielstrebige Arbeitsweise sind für mich eine Selbstverständlichkeit.

Vor sowie kommt kein Komma. Zudem mischt du hier Kompetenezen mit Stärken.



Zitat:
Ich scheue keinen Kundenkontakt,

Bitte keine Negationen und Negativa!
Zitat:


beträgt meine Kündigungsfrist 2 Wochen.

Zahlen ausschreiben, wirkt sonst faul!
Nach oben
melmark



Anmeldungsdatum: 17.08.2015
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 18.08.2015, 16:51    Titel:

danke schon mal TheGuide.

Hab mich nochmal ran gemacht und deine Vorschläge berücksichtigt. Habe auch noch etwas umgeschrieben da ich noch nicht ganz zufrieden war

---
Sehr geehrte Damen und Herren,

durch meine Weiterbildung zum Industriemeister in der Fachrichtung Elektrotechnik habe ich mir bereits ein breites theoretisches Wissen auf dem Gebiet Sicherheits- und Brandmeldetechnik angeeignet.
Mein hohes Maß an technischem Verständnis kommt mir als Fertigungstechniker im Bereich der SMD-Bestückung tagtäglich zu gute. So führe ich Instandhaltungsarbeiten und Reparaturen der technischen Gerätschaften in der Produktion selbstständig und in Eigenverantwortung aus.
Es gehört ebenso zu meinen Aufgaben die Bestück- und Inspektionsautomaten zu programmieren, Qualitätsstandards zu sichern und für einen reibungslosen Ablauf an den Produktionslinien zu sorgen.
Ich arbeite mich gerne intensiv in neue Tätigkeitsfelder ein und reagiere flexibel auf geforderte Arbeitszeiten.
Zu meinen Stärken zähle ich ebenso meine Fähigkeiten unerwartete Probleme zielstrebig und zeitnah zu lösen als auch meine starke Belastbarkeit in schwierigen Situationen.
So sehe ich den Einsatz meiner Stärken sowie auch meine persönlichen Ziele der Veränderung und Weiterentwicklung in der ausgeschriebenen Stelle als voll gegeben an und möchte mich daher sehr gerne im Unternehmen einbringen.
Im Gegenzug erwarte ich einen anspruchsvollen und interessanten Arbeitsplatz bei einem Arbeitgeber, welcher mich in meiner Persönlichkeit wie auch in meinem beruflichen Werdegang weiter nach vorn bringt.
Da ich bei meinem jetzigen Arbeitgeber noch bis einschließlich November in der Probezeit bin, beträgt meine Kündigungsfrist zwei Wochen.
Ich freue mich auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen um weitere Details zu klären.




Mit freundlichen Grüßen

---
-Irgendwie kommt nicht direkt raus warum ich bei dem Unternehmen arbeiten will??
-Warum ich die Stelle haben will ist klar oder nicht?
-Text zu lang, oder andere Stolpersteine enthalten?

Tu mir leider immer etwas schwer das gedachte aufs papier zu bringen...
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10746

BeitragVerfasst am: 18.08.2015, 19:52    Titel:

melmark hat Folgendes geschrieben:
So sehe ich den Einsatz meiner Stärken sowie auch meine persönlichen Ziele der Veränderung und Weiterentwicklung in der ausgeschriebenen Stelle als voll gegeben an und möchte mich daher sehr gerne im Unternehmen einbringen.

Du markierst deine Eignung als subjektiv (So sehe ich...) und lässt dabei offen, ob andere, die dich kennen, das auch so sehen würden.
Nach oben
melmark



Anmeldungsdatum: 17.08.2015
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 18.08.2015, 20:12    Titel:

Okey dann ändere ich das noch ab

Ansonsten kann man die Bewerbung verwenden?
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10746

BeitragVerfasst am: 18.08.2015, 20:19    Titel:

Was noch fehlt, das ist die Motivation für den Wechsel, die natürlich im zukünftigen Unternehmen liegen muss. Also: Warum willst du zu diesem wechseln, so kurz, nachdem du eine Stelle angetreten hast? (Achtung, jetzt nicht über deinen derzeitigen Arbeitgeber reden!)
Nach oben
melmark



Anmeldungsdatum: 17.08.2015
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 18.08.2015, 20:49    Titel:

danke dir für die Hilfe!
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Berufspraktiker Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum