Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Sportfachmann Bewerbung um einen Ausbildungsplatz

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Studienabbruch in der Bewerbung gut verkaufen << Zurück :: Weiter >> Brandmeisteranwärter Bewerbung bei der Feuerwehr  
Autor Nachricht
kmv416



Anmeldungsdatum: 10.03.2014
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 10.03.2014, 19:26    Titel: Sportfachmann Bewerbung um einen Ausbildungsplatz

Hallo Smilie


Ich mache grade eine Ausbildung zum Metallbauer und bin im 2. Lehrjahr.
Nach langer Gedenkzeit und reichlicher Überlegung bin ich FEST davon überzeugt dass ich mich neu orientieren möchte.

Ich habe mir mal ein Anschreiben gebastelt und würde gerne eure Meinung und Verbesserungsvorschläge dazu sehen.

Ich habe einige Jahre Karate gemacht und war schon in mehreren Fitnessstudios Mitglied. Leider hatte mich eine Phase erwischt in der ich fast 20 Kilo zugenommen hatte, viel Muskelmasse verloren und das Kaufmännische Berufskolleg vergeigt hatte.

Jedoch habe ich mich wieder aufgerafft, mache seit fast einem Jahr wieder Sport (Calisthenics und Bodyweight Training) habe 13 Kilo wieder runter bekommen und mein Sixpack ist fast schon wieder zu sehen.
Ich trinke auf Partys nicht mehr, habe das Rauchen aufgegeben, meine Ernährung komplett umgestellt und Trainiere 6 mal die Woche.

Jetzt würde ich gerne einen Beruf im Bereich Sport, Fitness, Ernährung machen und andere Leute dazu motivieren mehr Sport zu machen und gesünder zu leben.

Die Ausbildung als Sportfachmann würde ich gerne als Trittbrett nehmen.

Ich bewerbe mich übrigens gezielt in einem Fitnessstudio, da ich da mal Mitglied war und es mir sehr gefallen hat. Jedoch habe ich es nicht angegeben, war mir nicht sicher...


Der Grund dafür das ich euch meine Geschichte erzähle ist der dass ich nicht wirklich weiß was genau ich in das Anschreiben schreiben sollte.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen Smilie)


Vielen Dank!










Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Sportfachmann

Sehr geehrte Damen und Herren,

von einer Ihrer Mitarbeiterinenn habe ich telefonisch erfahren dass Sie eine Ausbildung als Sportfachmann anbieten.

Meine Begeisterung für Sport wächst immer weiter und so würde ich gerne beruflich in dieser Branche Fuß fassen. Der Beruf Sportfachmann bietet mir die Möglichkeit meine Stärken im Sport und im Umgang mit Menschen gezielt einzusetzen. Die Mischung aus Sozialer- und Kaufmännischer Arbeit spricht mich sehr an.

Meine Erfahrung im Kraft- und Bodyweighttraining sind gute Grundlagen. Außerdem fasziniert mich das Thema Ernährung und ich berate leidenschaftlich gerne Freunde und Verwandte zum Thema Sport. Zudem sind mir Kommunikation und der Umgang mit Menschen sehr wichtig.

Zu meinen besonderen Fähigkeiten gehören meine große Begeisterung für Sport und Ernährung, eine hohe Auffassungsgabe, meine Lernbereitschaft und die Freude am Umgang mit Menschen. Pünktlichkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit und Verantwortung sind für mich selbstverständlich.

(Ich bin 19 Jahre Alt und mache eine Ausbildung zum Metallbauer. Jedoch deckt die Branche nicht meine Vorstellungen und so würde ich gerne eine Neuorientierung wagen.)

Gerne möchte ich mich Ihnen persönlich vorstellen.


Zuletzt bearbeitet von kmv416 am 11.03.2014, 18:21, insgesamt 10-mal bearbeitet
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10977

BeitragVerfasst am: 10.03.2014, 19:35    Titel: Re: Sportfachmann Bewerbung um einen Ausbildungsplatz

kmv416 hat Folgendes geschrieben:

mit Begeisterung habe ich Telefonisch von Ihnen erfahren dass sie eine Ausbildung als Sportfachmann anbieten.

Komischer Satz.

Zitat:
Sport ist mein Thema. Der Beruf Sportfachmann bietet mir die Möglichkeit meine Stärken im Sport und im Umgang mit Menschen gezielt einzusetzen. Die Mischung aus Sozialer- und Kaufmännischer Arbeit spricht mich sehr an.

Dafür wäre das ein schöner Einstieg.


Zitat:

Mein privates Interesse an Sport steigt stetig an und so würde ich gerne Beruflich in dieser Branche Fuß fassen.

Bei Hochwasser steigt der Flusspegel stetig an.

Zitat:
Außerdem Interessiere ich mich sehr für Ernährung und Berate leidenschaftlich GERNE Freunde und Verwandte zum Thema Sport.


Zitat:
Pünktlichkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit und Verantwortung sind für mich Selbstverständlich.


Zitat:
Ich bin 19 Jahre Alt und mache eine Ausbildung zum Metallbauer. Jedoch deckt die Branche nicht meine Vorstellungen und so würde ich gerne eine Neuorientierung wagen.

Nicht schreiben, was du nicht machen willst, sondern schreiben, was du machen willst. des Weiteren kann man diese Angaben dem Lebenslauf entnehmen und sie stehen hier etwas unmotiviert mitten im Text.
Nach oben
kmv416



Anmeldungsdatum: 10.03.2014
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 10.03.2014, 20:26    Titel: Re: Sportfachmann Bewerbung um einen Ausbildungsplatz

(Bei Hochwasser steigt der Flusspegel stetig an.)

Heißt das "stetig" ist an dieser Stelle unangebracht und ich sollte was anderes schreiben?

Vielen Dank !
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10977

BeitragVerfasst am: 11.03.2014, 01:03    Titel: Re: Sportfachmann Bewerbung um einen Ausbildungsplatz

kmv416 hat Folgendes geschrieben:
(Bei Hochwasser steigt der Flusspegel stetig an.)

Heißt das "stetig" ist an dieser Stelle unangebracht und ich sollte was anderes schreiben?


Mich störte eher die Vokabel ansteigen.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum