Staatlich geprüfter Techniker Bewerbung bitte bewerten

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Antworten
WK85
Beiträge: 24
Registriert: 13.03.2009, 20:26

Staatlich geprüfter Techniker Bewerbung bitte bewerten

Beitrag von WK85 » 21.04.2012, 11:59

Hallo,

ich mache gerade meine Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker (Fachrichtung Maschinenbau) und werde diesen Sommer fertig.

[EDIT]
Ich habe mich jetzt auf keine Stellenanzeige und so bezogen, da die Bewerbung erstmal für die Agentur für Arbeit ist.


Da wo was rot hervorgehoben ist, habe ich was geändert.

Was haltet ihr von meiner Bewerbung?

Danke


Bewerbung als Staatlich geprüfter Techniker Fachrichtung Maschinenbau

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit bewerbe ich mich, um eine Stelle als Staatlich geprüfter Techniker Fachrichtung Maschinenbau.

Ich habe meine Ausbildung als Kfz-Mechaniker erfolgreich beendet und schon mehrere Jahre als Kfz-Mechaniker gearbeitet. Zur Zeit besuche ich die Akademie für Wirtschaft und Technik in XXX, die ich voraussichtlich im Juli 2012 mit dem Abschluss als Staatlich geprüfter Techniker Maschinentechnik, Schwerpunkt Konstruktion, beenden werde.

Ich habe mich für diese Weiterbildung entschieden, da es in meiner alten Firma keine Aufstiegsmöglichkeiten gab.

Bereits bei meiner Tätigkeit als Kfz-Mechaniker musste ich eigene Entscheidungen treffen, selbstständig arbeiten, Lehrlinge anweisen und mit den Kunden umgehen.

In der bisherigen Ausbildung zum Techniker habe ich mir schon gute Kenntnisse in den Bereichen Konstruktion, Arbeitsvorbereitung, Werkzeugmaschinen, Fertigungstechnik und Englisch aneignen können.

Die Kenntnisse aus der Arbeitsvorbereitung konnte ich bei der Erstellung der im Rahmen meiner Weiterbildung stehenden Projektarbeit anwenden. Ich untersuchte den Ablauf der Schweißnahtbefundung in einem Zuliefererbetrieb der Automobilindustrie zwecks Optimierung des Arbeitsablaufs. Die von mir über diese Untersuchung erstellte Projektarbeit wurde durch die gemeinsame Bewertung meiner Schule und des Betriebes mit der Beurteilung sehr gut bewertet.

Gern bin ich bereit, Sie von meinen Eigenschaften und Fähigkeiten in einem persönlichen Gespräch zu überzeugen.

Mit freundlichem Grüßen

Max Muster
Zuletzt geändert von WK85 am 21.04.2012, 15:30, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
KillrAngel
Bewerbungshelfer
Beiträge: 2483
Registriert: 07.01.2008, 21:59

Beitrag von KillrAngel » 22.04.2012, 09:42

Konzentrier dich mehr auf deine Weiterbildung und deine Qualifikation daraus. Du sollst ja nicht dein Leben wiedergeben, sondern lediglich deine Eigung für den Job. Deswegen sollte alles so geschrieben werden, dass du als gute Arbeitskraft dastehst. Immer das Wichtigste zuerst. Und bitte lass diesen "Hiermit bewerber ich mich" weg. Der Betreff verliert sonst jegliche Existenzberechtigung.

WK85
Beiträge: 24
Registriert: 13.03.2009, 20:26

Beitrag von WK85 » 22.04.2012, 19:47

Danke für deine Antwort.

Ich habe deshalb was über die Schule geschrieben weil ich als Techniker keine Praxis habe.

Benutzeravatar
Knightley
Bewerbungshelfer
Beiträge: 13523
Registriert: 16.03.2004, 18:52

Beitrag von Knightley » 24.04.2012, 00:00

Staatlich geprüfter Techniker Fachrichtung Maschinenbau

Techniker Maschinentechnik, Schwerpunkt Konstruktion,
Was ist nun richtig?

Für welche Jobs bewirbst du dich jetzt? Das ist mir noch nicht so richtig klar, welche Aufgaben du wo übernehmen kannst.

Antworten