Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Stärken und Schwächen Vorstellungsgespräch
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Vorstellungsgespräch
Vorstellungsgespräch Automobilkauffrau Audi << Zurück :: Weiter >> Erste Hürde als Vertriebler geschafft  
Autor Nachricht
Ruthenium



Anmeldungsdatum: 16.06.2015
Beiträge: 33

BeitragVerfasst am: 21.07.2016, 12:53    Titel:

Danke Dir vielmals, BlackDiamand

Nun wie gesagt, studiere ich die fachlische Sache. Vielleicht werde ich beim Gespräch davon profitieren, falls die fachlische Seite ausführlich diskutiert wird. Mit Fragen meine ich meine eigenen Fragen: normalerweise bereite ich zu Hause zu jedem VG eine Liste mit 10-12 Fragen, um dem potenziellen AG Interesse zu signalisieren und um einfach das zu fragen, was mich wirklich interessiert....Bei ersten 2 Gesprächen hatte ich aber schon genug Gelegenheiten, um alle Fragen zu stellen....Es ist doch unangebracht, meinerseits 2 mal das Gleiche zu fragen...na gut, ich lasse mir was einfallen.....

Dass diese Einladung keine Job-Zusage bedeutet, weiss ich sehr gut. Ich hatte schon mal 3 Runden bei einem grossen Konzern überstanden. Bei dem letzten VG habe ich eine Aufgabe bekommen, habe diese gelöst, musste auf Englisch eine Präsentation halten und habe sogar für diese Aufgaben ein gutes Feedback bekommen (vorausgesetzt war dies von meinen Gesprächpartnern auch ehrlich gemeint). Zum Abschluss war ich sogar bei einem Big Boss (ein Divisionleiter, der ca 300 MA führt). Der meinte auch, sein Eindruck sei sehr positiv, ich würde sehr gut ins Team passen etc). Ich war damals mit einem wirklich Supergefühl rausgelaufen ("Wow, das alles lief heute wirklich super gut "). Und dann? Eine Woche später habe ich per Telefon eine Absage bekommen und natürlich konnte die Recruterin mir gar nicht erklären, warum ("Die Entscheidung fiel uns sehr schwer, aber dies hat der Linienvorgesetzte entschieden"). Das war für mich schon bitter: ich hatte 3 Tage freigenommen, mich wirlich sehr gut vorbereiten, alle Geschäftsberichte studiert, fachliche Veröffentlichungen etc...)....Hoffe wirklich, dass es dieses Mal anders kommt....
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Vorstellungsgespräch Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11
Seite 11 von 11

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum