Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Studium abgebrochen, Ausbildung abgebrochen, wie verfassen?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Bewerbung Kaufmann für Marketingkommunikation Ausbildung << Zurück :: Weiter >> Anschreiben Ausbildung Fachinformatiker-Systemintegration  
Autor Nachricht
Rhodus
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 01.07.2011
Beiträge: 4208

BeitragVerfasst am: 07.03.2013, 21:29    Titel:

Hallo Odchy,

das Foto zentriert auf ein Deckblatt gepackt, Name und Kontaktdaten in eine Kopfzeile eingefügt, die veralterte Überschrift gestrichen; und schon wirkt der Lebenslauf deutlich professioneller.

Und dann noch bei der Ausbildung Schwerpunkte angeben, um sich besser selbst zu vermarkten.

Viele Grüße aus Duisburg
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
Odchy



Anmeldungsdatum: 11.02.2013
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 13.03.2013, 03:31    Titel:

Vielen Dank nochmal für die Antwort!

Mit dem Deckblatt bin ich mir noch etwas unsicher, ich finde die wirken immer so extrem aufgesetzt. Welche veraltete Überschrift denn? "Lebenslauf"?

Wie soll der Schwerpunkt bei der Ausbildung aussehen? Ein bisschen blöd ist das ja, weil ich, wie im Anfangspost erwähnt, jede Menge Zeugs gemacht habe, was eigentlich nicht Bestandteil meiner Ausbildung sein sollte.


Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Liebe Grüße
Odchy


Zuletzt bearbeitet von Odchy am 17.03.2013, 13:00, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Rhodus
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 01.07.2011
Beiträge: 4208

BeitragVerfasst am: 13.03.2013, 08:08    Titel:

Hallo Odchy,

richtig. Die Überschrift "Lebenslauf". Schließlich verwendest Du ja auch nicht die Überschrift "Anschreiben".

Bei den Schwerpunkten geht es ja nicht darum, alle anzugeben, die man auch gemacht hat. Der Lebenslauf ist auch ein Bestandteil der BeWERBUNG, weshalb man auch dort für sich Werbung machen kann. in dem man genau die Tätigkeiten präsentiert, die für den neuen Arbeitgeber wichtig sind. Der Personalverantwortliche muss sich beim Lesen einfach denken: "Genau das, was wire hier brauchen".

Dass ein Deckblatt aufgesetzt wirkt, kann ich nicht ganz nachvollziehen. Letztlich hat das Deckblatt die Wirkung wie ein Buchumschlag. Wenn Du in einer Buchhandlung bist, achtest Du da ausschließlich auf die Titel? Oder lässt du Dich schon mal vom Umschlag neugierig machen?
Letztlich darfst und musst Du entscheiden, wie Du Dich präsentierst; ob mit oder ohne Deckblatt. Denn es ist Deine Bewerbung.

Viele Grüße aus Duisburg
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum