Techniker auf Bachelor-Ebene im Anschreiben verdeutlichen

Informationen und Fragen zum Bewerbungsablauf, zu einzelnen Elementen der Bewerbungsmappe und zu individuellen Formulierungen. Wie soll eine Bewerbungsmappe aufgebaut sein? Welche Fakten gehören in ein Anschreiben? Welche Formulierungen sollten unbedingt vermieden werden?
Antworten
RoboHackfeld
Beiträge: 10
Registriert: 14.08.2018, 11:03

Techniker auf Bachelor-Ebene im Anschreiben verdeutlichen

Beitrag von RoboHackfeld » 23.08.2018, 15:39

Guten Tag zusammen,

da es im anderen Forum gelöscht wurde und ich keinerlei Hinweis bekommen habe warum, denke ich, dass es nicht dorthin gepasst hat also frage ich hier noch einmal nach.

Es geht um eine Stelle, bei der ein Abschluss zu einem Bachelorgrad erfordert wird.

Bei dieser Stelle ist das auch alles kein Thema, da ich vorher angerufen habe und geschildert habe, dass mein Abschluss (Staatlich geprüfter Techniker) dem DQR Niveau 6 unterliegt und somit auf Bachelor-Ebene ist. Die Leute dort haben das geprüft und alles in Ordnung. Ich denke hier muss ich in der Bewerbung nicht noch einmal darauf eingehen bis auf eines kleinen Vermerks im Lebenslauf.

Jetzt ist es aber leider noch nicht so weit verbreitet, dass dieser Abschluss auf Bachelor-Ebene ist und somit würde ich es gerne bei den nächsten Bewerbungen auf die selbe Stelle, nur in anderen Städten, gerne im Anschreiben erwähnen.

Haltet ihr das für sinnvoll oder guckt jemand, der eine Bewerbung auf dem Tisch liegen hat und bei der aus dem Anschreiben nicht ersichtlich wird, ob er/sie die Qualifikationen mitbringt auch noch in den Lebenslauf?

Ich würde dann so etwas schreiben wie

Im Anschluss an meine Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker (Bachelor Ebene)....
oder
....welcher dem DQR Niveau 6 entspricht.....
oder sowas halt.

Sinnvoll oder Blödsinn?

Gruß

Robin

Wenn das hier auch wieder gelöscht wird, wär eine PM ganz cool damit ich weiß, was ich falsch gemacht habe.

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11589
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Beitrag von TheGuide » 23.08.2018, 16:37

Der Beitrag wurde nicht gelöscht, du hast nur keine Überschrift gewählt, welche das Forum darstellen kann. Da gibt es einen Bug, der verhindert, dass Überschriften die Umlaute, ß oder andere Sonderzeichen enthalten angezeigt werden. Der Beitrag selbst ist noch da.

RoboHackfeld
Beiträge: 10
Registriert: 14.08.2018, 11:03

Beitrag von RoboHackfeld » 23.08.2018, 17:01

Ah jo okay ich verstehe :D und wie kann ich jetzt noch drauf zugreifen um ihn selbst zu löschen?

Antworten