Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Technischer Produktdesigner Ausbildung bewerben

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Maschinen und Anlagenführer Ausbildung bewerben << Zurück :: Weiter >> Informatik Duales Studium Bewerbungsmuster kontrollieren  
Autor Nachricht
Arkadio



Anmeldungsdatum: 02.08.2014
Beiträge: 1
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 02.08.2014, 15:03    Titel: Technischer Produktdesigner Ausbildung bewerben

Servus,
hier ist mein Bewerbungsschreiben zum technischen Produktdesigner. Was haltet ihr davon? Schriebe ich zu viel? Wenn ich mir andere schreiben angucke sind die meisten etwas kürzer als meins Winken Ich bin über jedes Feedback dankbar!
------------------------------------------------------------------------------------
Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum technischen Produktdesigner für das Jahr 2015

Sehr geehrte Frau -------,

durch eine Präsentation an der Bergischen Universität Wuppertal von ------ ----- bin ich auf"Firmenname" Aufmerksam geworden. Die Tätigkeit im Automobilbereich stößt bei mir auf großes Interesse und führte zu meinem Entschluss mich bei Ihnen zu bewerben.

Derzeit studiere ich an der Bergischen Universität Wuppertal Bauingenieurwesen im 4 Semester. Jedoch habe ich mich aus mehreren Gründen dazu entschieden mein Studium vorzeitig zu beenden und eine Ausbildung zum technischem Produktdesigner im Jahr 2015 anzustreben. Vor allem die Prozessbegleitung der Produktentwicklung vom Entwurf bis zum Endprodukt und die Möglichkeit der aktiven Mitgestaltung überzeugten mich von diesem Berufsfeld. Besonders die technischen als auch die gestalterischen Aspekte des Berufes sprechen mich sehr an.

Für das kommende Jahr bis zum Ausbildungsbeginn habe ich mich bereits bei mehreren Unternehmen, unteranderem auch ihrem, für ein Praktikum als technischer Produktdesigner/ Industrial Designer beworben. Dadurch erhoffe ich mir wertvolle Erfahrungen und Einblicke in das spätere Berufsleben.

Zu meinen Stärken gehören Pünktlichkeit, Sorgfalt und Zuverlässigkeit. Mein Ziel ist es jedes Problem lösungsorientiert und strukturiert anzugehen. Während meines Bauingenieurstudiums habe ich mir wertvolle technische Kenntnisse erarbeitet und einen Einblick in die Arbeit mit "AutoCad" bekommen. Neben meinem Studium engagiere ich mich ehrenamtlich bei der Hochschulgruppe Enactus, wo ich neben meiner Teamfähigkeit auch Kreativität und einen lösungorientierten Umgang mit Problemen bewiesen habe.

Ich freue mich auf ein persönliches Gespräch.

Mit freundlichen Grüßen
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
fili



Anmeldungsdatum: 29.07.2014
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 02.08.2014, 23:31    Titel: Re: Technischer Produktdesigner Ausbildung bewerben

Arkadio hat Folgendes geschrieben:

durch eine Präsentation an der Bergischen Universität Wuppertal von ------ ----- bin ich auf"Firmenname" Aufmerksam geworden. Die Tätigkeit im Automobilbereich stößt bei mir auf großes Interesse und führte zu meinem Entschluss mich bei Ihnen zu bewerben.


Total gut, dass du die Firma bei der Präsentation kennengelernt hast. Schreib doch noch, warum du dich für die Automobilbranche interessierst.

Arkadio hat Folgendes geschrieben:
Derzeit studiere ich an der Bergischen Universität Wuppertal Bauingenieurwesen im 4 Semester. Jedoch habe ich mich aus mehreren Gründen dazu entschieden mein Studium vorzeitig zu beenden und eine Ausbildung zum technischem Produktdesigner im Jahr 2015 anzustreben. Vor allem die Prozessbegleitung der Produktentwicklung vom Entwurf bis zum Endprodukt und die Möglichkeit der aktiven Mitgestaltung überzeugten mich von diesem Berufsfeld. Besonders die technischen als auch die gestalterischen Aspekte des Berufes sprechen mich sehr an.



Ich denke, dass du als Student der Bauingenieurwesen gute Vorkenntnisse mitbringst. Warum willst du nicht weiter studieren? "überzeugen" statt "überzeugten"

Arkadio hat Folgendes geschrieben:
Für das kommende Jahr bis zum Ausbildungsbeginn habe ich mich bereits bei mehreren Unternehmen, unteranderem auch ihrem, für ein Praktikum als technischer Produktdesigner/ Industrial Designer beworben. Dadurch erhoffe ich mir wertvolle Erfahrungen und Einblicke in das spätere Berufsleben.


Das würde ich rauslassen. Du kannst ja schreiben, dass du vor Ausbildungsbeginn gerne einige Wochen Praktikum absolvieren willst.

Arkadio hat Folgendes geschrieben:
Zu meinen Stärken gehören Pünktlichkeit, Sorgfalt und Zuverlässigkeit. Mein Ziel ist es jedes Problem lösungsorientiert und strukturiert anzugehen. Während meines Bauingenieurstudiums habe ich mir wertvolle technische Kenntnisse erarbeitet und einen Einblick in die Arbeit mit "AutoCad" bekommen. Neben meinem Studium engagiere ich mich ehrenamtlich bei der Hochschulgruppe Enactus, wo ich neben meiner Teamfähigkeit auch Kreativität und einen lösungorientierten Umgang mit Problemen bewiesen habe.


Pünktlichkeit würde ich auch rauslassen. Das sollte ne Selbstverständlichkeit sein und würde ich nicht als Stärke herausstellen.

Viel Erfolg!! Ich glaube, dass Firmen gerne Studienabbrecher nehmen, weil die schon ein bisschen älter sind und wissen, wie man sich strukturiert und an der Uni klar kommt.
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10429

BeitragVerfasst am: 21.08.2014, 00:16    Titel:

Zuviel Nebensächliches und dem Lebenslauf zu entnehmendes. Die Präsentation an der Wuppertaler Uni ist z.B. völlig gleichgültig. Wichtig ist, dass du die harten und weichen Kriterien erfüllst.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum