Technischer Produktdesigner Bewerbung Ausbildungsstelle

Hier besteht die Möglichkeit, über Anschreiben für die Ausbildung, für Praktika und für das Studium (Duales Studium, Universität, BA) mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.
Antworten
Despo
Beiträge: 3
Registriert: 22.11.2013, 13:06

Technischer Produktdesigner Bewerbung Ausbildungsstelle

Beitrag von Despo » 22.11.2013, 13:16

Hallo erstmal :).

Mein Problem ist etwas verzwickt.
Ich bin momentan noch Student, und muss das Studium notgedrungen (zu schwer) abbrechen. Die genannte Ausbildungsstelle ist deshalb perfekt, weil ich ca. 90% der Ausbildungsinhalte schon beherrsche.
Dazu gehören der Umgang mit 3d-CAD Programmen, ein gutes allgemeines Computer-, mathematisches und physikalisches Verständnis.

Das Problem besteht nun darin, dass ich nicht weiß, wie ich halbwegs positiv bzw geschickt erklären soll, dass ich lieber die Ausbildung mache statt das Studium zu beenden.
Momentan besteht die Bewerbung nur aus einer Aufzählung meiner Präferenzen, wobei ich die leider nicht schriftlich durch einen Abschluss untermauern kann (letzter Abschluss ist das Abi).

Mein Entwurf:
Bewerbung um Ihre Ausbildungsstelle zum technischen Produktdesigner

Sehr geehrte Frau ****,

bezugnehmend auf unser Gespräch vom ** bewerbe ich mich hiermit um Ihre Ausbildungsstelle zum technischen Produktdesigner für Maschinen- u. Anlagenkonstruktionen.

Zur Zeit bin ich Student der Fachrichtung Maschinenbau an der ****.
Durch die vermittelten Studieninhalte besitze ich ein sehr gutes mathematisches und mechanisches Verständnis sowie ein umfangreiches Wissen über fertigungsgerechtes Konstruieren.

Neben sehr guten PC- und MS Office- Kenntnissen habe ich bereits Erfahrung mit den 3D-CAD Programmen Pro-Engineer, Autodesk Inventor und SolidWorks, sowie im Umgang mit FEM-Simulationen im Programm Ansys.

Während der studienintegrierten Praxisphase konnte ich durch das Konstruieren eines Messstandes sowohl meine Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit als auch meine schnelle Auffassungsgabe, gefordert war eine autodidaktische Einarbeitung in das Programm Autodesk Inventor, beweisen.


Über eine positive Rückantwort würde ich mich sehr freuen und verbleibe

Mit freundlichen Grüßen

wiebewerben
Beiträge: 66
Registriert: 23.11.2013, 09:35

Beitrag von wiebewerben » 23.11.2013, 09:48

Heikles Thema, wirklich! wenn du schreiben wilst, dass du liebe die Ausbildung machst anstatt das Studium zu beenden, dann wikrst das auf den ersten Blick faul - wie lange studierst du schon? Ich würde einfach so tun als ob!

Du kannst ja sagen, du hast dich schon mit den meisten Themen der Ausbilung während deines Studiums auseiandergesetzt oder du sagst du würdest einfach lieber die ausbildung als das Studium machen, weil das praxisnaher ist oder so ;)

Lies dir auch noch andere Bewerbungsschreiben durch:

http://www.bewerbung-forum.de/forum/tec ... 46089.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/bew ... html#65473

http://www.bewerbung-forum.de/forum/tec ... 48261.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/pro ... 52751.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/tec ... 61218.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/tec ... 55217.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/tec ... 48548.html

Despo
Beiträge: 3
Registriert: 22.11.2013, 13:06

Beitrag von Despo » 23.11.2013, 11:33

Ich bin im 7. Semester, hatte aber noch einige "Altlasten" die mich ge-ext haben.
Faul bin ich auch nicht, mir fehlt einfach eine Hirnwindung :).

Zu wenig Praxis wäre gelogen.
Es ist eine FH, wir wurden im 3.+4. Semester mit Protokollen und Versuchen förmlich erdrückt (hätte ich vielleicht gleich sagen sollen).
Ich würde einfach so tun als ob!
Wie jetzt?
Du kannst ja sagen, du hast dich schon mit den meisten Themen der Ausbilung während deines Studiums auseiandergesetzt
Wird wohl das Beste sein. Danke :).

wiebewerben
Beiträge: 66
Registriert: 23.11.2013, 09:35

Beitrag von wiebewerben » 25.11.2013, 22:15

Ich weiss, dass du nicht faul bist "hust, hust" :twisted: - ne ohne Witz, es geht ja immer wie darum, wie man rüberkommt, weisst ;)

Wenn es eine FH ist, dann ist es optimal, da hast ja sicherlich Praktikas gemacht oder? 8)


Antworten