Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Tierheim- und Pensionstierpfleger Bewerbung verbessern

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Medientechnologin Siebdruck Bewerbung um eine Ausbildung << Zurück :: Weiter >> Bewerbung Kaufmann für Marketingkommunikation Ausbildung  
Autor Nachricht
Dome1009



Anmeldungsdatum: 11.03.2013
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 11.03.2013, 12:28    Titel: Tierheim- und Pensionstierpfleger Bewerbung verbessern

Hey Leute, würde gerne wissen, was ich an meinem Anschreiben verbessern könnte, wichtig wäre mir noch, ich habe zuerst eine Ausbildungsstelle als Mediengestalter in Bild und Ton begonnen, diese jedoch jetzt wegen einer Kündigung abbrechen müssen.
Problem war, die Kündigung war ungerechtfertigt, hätte ich diese aber angefochten, wäre das einzige Ziel eine Wiedereinstellung gewesen und das wollte ich nicht. Seis drum, hier ist mein anschreiben:



Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Tierheim- und Pensionstierpfleger

Sehr geehrte Damen und Herren,

nachdem ich mein Fachabitur im Fachbereich Wirtschaft abgeschlossen habe, möchte ich nun eine Ausbildungsstelle zum Tierheim- und Pensionstierpfleger finden. Da mir besonders wichtig ist, an meinem Beruf Freude zu haben und das zu lieben was ich arbeite, möchte ich meinen langjährigen Wunsch, einen Beruf zu erlernen bei dem ich mit Tieren arbeiten kann, verwirklichen.

Auf ihr Tierheim bin ich durch eine gezielte Suche im Internet aufmerksam geworden. Ihre Homepage hat mich durch die vielfältigen Informationen begeistert. Durch meine abgeschlossenen Praktika habe ich gelernt, was es bedeutet, in einem funktionierenden Betrieb als Mitglied eines Teams zu arbeiten.

Da ich schon immer gern mit Tieren zu tun hatte und mit Katzen, Kleintieren und Hunden aufgewachsen bin, denke ich, dass der Beruf Tierpfleger für mich genau das richtige ist. Durch die Betreuung eigener Haustiere, zwei Frettchen und einem Hund, sind mir Tätigkeiten wie Fütterung, Pflege und Reinigung vertraut.
Durch meine offene und freundliche Art und der Eigenschaft auf Menschen zuzugehen kam ich in meinem Leben stets positiv an und hinterließ einen guten Eindruck. Körperliche und routinemäßige Arbeiten wie die Säuberung der Ställe usw. erledige ich sorgfältig und zuverlässig. Ich denke, all dies sind gute Voraussetzungen zur Erfüllung meines Berufswunsches. Zu meinen Stärken zähle ich Zuverlässigkeit, Flexibilität, Pünktlichkeit, Verantwortungsbewusstsein und Sauberkeit sowie eine gute Beobachtungsgabe. Einen geduldigen, ruhigen Umgang mit Tieren habe ich seit meiner Kindheit erlernt. Den Führerschein der Klassen A und B besitze ich seit meinem 18. Lebensjahr.

Wenn ich ihr Interesse wecken konnte würde ich mich über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch sehr freuen. Gerne würde ich auch ein Praktikum bei Ihnen absolvieren, damit sie mich kennenlernen können.

Mit freundlichen Grüßen


was haltet ihr davon sollte ich die oben genannte sache nennen? oder einfach nur im Lebenslauf erwähnen?? wie begründe ich die sache wenn man mich fragt?
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
Romanum
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.09.2008
Beiträge: 8888

BeitragVerfasst am: 11.03.2013, 12:53    Titel:

Zitat:
Problem war, die Kündigung war ungerechtfertigt, hätte ich diese aber angefochten, wäre das einzige Ziel eine Wiedereinstellung gewesen und das wollte ich nicht.

Dann hättest du aber dein Azubigehalt rückwirkend bekommen und dann hättest du doch mit einer Frist auch selbst wieder kündigen können. (§22 Berufsbildungsgesetz) Der AG setzt doch darauf, dass der AN Angst hat, weil er sich nicht so gut auskennt.


Zitat:
nachdem ich mein Fachabitur im Fachbereich Wirtschaft abgeschlossen habe, möchte ich nun eine Ausbildungsstelle zum Tierheim- und Pensionstierpfleger finden.

Das Fachabitur Wirtschaft ist für die Berufswahl zweitrangig. Es gibt jedenfalls nicht die Zwangsläufigkeit, die dieser Satz suggeriert.


Zitat:
Durch meine abgeschlossenen Praktika Aber nicht mit Tieren? habe ich gelernt, was es bedeutet, in einem funktionierenden Betrieb als Mitglied eines Teams zu arbeiten.


Zitat:
Körperliche und routinemäßige Arbeiten wie die Säuberung der Ställe usw. erledige ich sorgfältig und zuverlässig.

So solltest du auch andere Stärken darstellen, also nicht nur aufzählen, sondern mit konkreten Erfahrungen darstellen.


Zitat:
oder einfach nur im Lebenslauf erwähnen?? wie begründe ich die sache wenn man mich fragt?

Im Lebenslauf reicht. Die Wahrheit ist die beste Begründung.

Hier findest du noch weitere Anschreiben:

http://www.bewerbung-forum.de/forum/tierpflegerin-%96-tierheim-und-tierpension-ausbildung-t51975.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/ausbildung-zur-tierpflegerin---anschreiben-t34420.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/bitte-mal-drueber-lesen---ausbildung-tierpfleger-t9582.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/bewerbung-zum-tierpfleger-t12007.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/tierpflegerin-bewerbung-um-einen-ausbildungsplatz-t34266.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/bewerbung-zootierpflegerin-t53268.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/zootierpfleger-anschreiben-ausbildung-als-zootierpfleger-t56231.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/ausbildung-zur-tierpflegerin-t12684.html


Nach oben
Dome1009



Anmeldungsdatum: 11.03.2013
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 11.03.2013, 15:27    Titel:

Vielen Dank! werd ich mir alles mal sehr zu Herzen nehmen und überarbeiten Smilie
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum