Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Tourismuskaufmann Bewerbung nach Studienabbruch

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Anschreiben Kaufmann Versicherungen und Finanzen << Zurück :: Weiter >> Chemielaborantin Bewerbung Muster um eine Ausbildung  
Autor Nachricht
danielbe



Anmeldungsdatum: 01.04.2017
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 01.04.2017, 17:07    Titel: Tourismuskaufmann Bewerbung nach Studienabbruch

Hallo liebe Forum-Mitglieder,

ich wäre Euch sehr dankbar, wenn Ihr mir Kritik und Verbesserungsvorschläge zu meinem Anschreiben liefern könntet!
Wünsche allen ein schönes & sonniges Wochenende!
Vielen Dank im Voraus!



Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Tourismuskaufmann
Jobbörse Referenznummer: X

Sehr geehrte Damen und Herren,

fremde Länder, Kulturen und Sprachen interessieren mich, da sie den Horizont erweitern und eine Bereicherung für mein Leben sind. Ich möchte dazu beitragen, dass auch andere Menschen dieses Gefühl in ihrem Urlaub und auf Reisen erleben können. Aus diesem Grund bewerbe ich mich sehr gerne um den von Ihnen in der Jobbörse ausgeschriebenen Ausbildungsplatz zum Touristikkaufmann in Ihrem Reisebüro X in X.

Nach meinem Abschluss am Wirtschaftsgymnasium in X im Jahr X leistete ich einen einjährigen Freiwilligendienst bei der Lebenshilfe in X. Zu meinem dortigen Aufgabenfeld gehörten vielseitige Maßnahmen zur Unterstützung geistig oder mehrfach behinderter Menschen und zur Entlastung der Angehörigen.
So nahm ich beispielsweise auch regelmäßig an mehrtägigen Gruppenmaßnahmen im In- und Ausland teil und war maßgeblich an deren Planung und Freizeitgestaltung beteiligt. Desweiteren habe ich hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität und Leistungsbereitschaft hier optimal unter Beweis gestellt.

Mein Studium für angewandte Informatik an der Hochschule X habe ich vorzeitig beendet, weil ich festgestellt habe, dass mir der direkte Kontakt zu Kunden fehlt.
Dennoch konnte ich viele Kompetenzen wie die Freude am Problemlösen, Kreativität und Teamfähigkeit erwerben, die mir für den Beruf des Tourismuskaufmanns hilfreich sind. Außerdem hat es mich weiter in meinem Vorhaben bestärkt andere Menschen für fremde Länder und Kulturen zu faszinieren und sie dabei ideal zu beraten.

Gute sprachliche Kenntnisse, eine offene und freundliche Art sowie die Fähigkeit mich in die Wünsche und Bedürfnisse anderer Menschen hineinzuversetzen zähle ich zu meinen weiteren Stärken, die ich sehr gerne in Ihrem Unternehmen in X einbringen und weiter verbessern möchte.

Ich freue mich von Ihnen zu hören, zu einem persönlichen Gespräch stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
X
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10730

BeitragVerfasst am: 03.04.2017, 09:35    Titel: Re: Tourismuskaufmann Bewerbung nach Studienabbruch

danielbe hat Folgendes geschrieben:
und eine Bereicherung für mein Leben sind.

Ganz häufig kommt es vor, dass Leute sich selbst aus ihrem Anschreiben beinahe ausklammern, da sage ich denen immer, dass es doch ihr Anschreiben sei und sie deshalb auch vorkommen müssten. Hier dagegen, also speziell an der markierten Stelle, ist das aber geanu zuviel. Hier wirkst du egoistisch und an anderen desinteressiert. Als Tourismuskaufmann solltest du ja deine Kunden im Blick haben. Desweiteren wäre bei deiner Einleitung zu fragen, ob du nicht Sprachen oder Ethnologie studieren solltest.

Zitat:
Aus diesem Grund bewerbe ich mich sehr gerne um den von Ihnen in der Jobbörse ausgeschriebenen Ausbildungsplatz zum Touristikkaufmann in Ihrem Reisebüro X in X.

Steht schon im Betreff bzw. gehört dort hin. Hier streichen.

Zitat:
Nach meinem Abschluss am Wirtschaftsgymnasium in X im Jahr X leistete ich einen einjährigen Freiwilligendienst bei der Lebenshilfe in X. Zu meinem dortigen Aufgabenfeld gehörten vielseitige Maßnahmen zur Unterstützung geistig oder mehrfach behinderter Menschen und zur Entlastung der Angehörigen. So nahm ich beispielsweise auch regelmäßig an mehrtägigen Gruppenmaßnahmen im In- und Ausland teil und war maßgeblich an deren Planung und Freizeitgestaltung beteiligt.

vielseitig ist ziemlich offen und daher nichtssagend. das meiste von dem, was du hier schreibst lässt sich dem Lebenslauf entnehmen, im Prinzip benötigst du zwei Sätze um etwas einzuleiten, was nur einen Satz beansprucht und was du gut in diesem einen Satz unterbringen könntest:
Während meines BFD/FSJ beteiligte ich mich an der Organisation von Gruppenreisen für geistig bzw. mehrfach behinderte Menschen und ins In- und Ausland sowie an der Planung ihrer Freizeitgestaltung.

Zitat:
Desweiteren habe ich HIER hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität und Leistungsbereitschaft hier optimal unter Beweis gestellt.


Zitat:
Mein Studium für angewandte Informatik an der Hochschule X habe ich vorzeitig beendet, weil ich festgestellt habe, dass mir der direkte Kontakt zu Kunden fehlt.

Streichen. Zumal du in eine ganze andere Richtung gehst. Die logische Konsequenz aus einem Informatikstudium mit zu wenig Kundenkontakt ist ja nicht die, Reiseverkehrskaufmann zu werden.

Zitat:

Dennoch konnte ich viele Kompetenzen wie die Freude am Problemlösen, Kreativität und Teamfähigkeit erwerben, die mir für den Beruf des Tourismuskaufmanns hilfreich sind.

Streichen. Das sind keine Dinge, die man im Studum erwirbt, das sind Charaktereigenschaften, die man da bereits mitbringt. Zudem haben Modalverben in Bewerbungen nichts verloren.

Zitat:
Außerdem hat es mich weiter in meinem Vorhaben bestärkt andere Menschen für fremde Länder und Kulturen zu faszinieren und sie dabei ideal zu beraten.

Inwiefern soll dein Informatikstudium dich in dieser Richtung bestärkt haben?

Zitat:

Gute sprachliche Kenntnisse, eine offene und freundliche Art sowie die Fähigkeit mich in die Wünsche und Bedürfnisse anderer Menschen hineinzuversetzen zähle ich zu meinen weiteren Stärken, die ich sehr gerne in Ihrem Unternehmen in X einbringen und weiter verbessern möchte.

Sprachliche Kenntnisse sind eine Kompetenz (Hard Skill) keine Stärke (Soft Skill, positive Charaktereigenschaft).
Ich freue mich von Ihnen zu hören, zu einem persönlichen Gespräch stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
Nach oben
danielbe



Anmeldungsdatum: 01.04.2017
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 04.04.2017, 13:17    Titel:

Ist es so besser?:


Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Tourismuskaufmann
Jobbörse Referenznummer: X

Sehr geehrte Damen und Herren,

Reisen in fremde Länder, deren Kulturen und Sprachen interessieren mich, da sie den Horizont erweitern und eine Bereicherung für das Leben sind. Ich möchte dazu beitragen, dass auch andere Menschen dieses Gefühl in ihrem Urlaub und auf Reisen erleben können. Deshalb habe ich mich dazu entschieden eine Ausbildung zum Kaufmann für Tourismus und Freizeit zu beginnen.

Während meines einjährigen Freiwilligendienstes bei der Lebenshilfe in X beteiligte ich mich unter anderem an der Planung und Durchführung von Gruppenreisen für geistig bzw. mehrfach behinderte Menschen im In- und Ausland. Dank dieser Erfahrung habe ich gelernt, sowohl eigenständig als auch im Kollektiv zuverlässig und organisiert zu arbeiten. Außerdem habe ich während meines Freiwilligendienstes ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Flexibilität gezeigt.

Soll ich das noch weiter belegen/begründen, oder reicht das Arbeitszeugnis aus?

Praktische Erfahrung im Umgang mit Kunden habe ich darüber hinaus während meiner Schulzeit als Kassierer an der Tankstelle in X gesammelt. Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten sowie Kundenfreundlichkeit habe ich hier optimal unter Beweis gestellt.

Eine offene, respektvolle und freundliche Art sowie die Fähigkeit mich in die Wünsche und Bedürfnisse anderer Menschen hineinzuversetzen zähle ich zu meinen Stärken, die ich sehr gerne in Ihrem Unternehmen in X einbringen und weiter vertiefen möchte. Ich verfüge zudem über umfangreiche Computerkenntnisse sowie Sprachkenntnisse in Englisch und Spanisch.

Ich freue mich von Ihnen zu hören, zu einem persönlichen Gespräch stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
X
Nach oben
Romanum
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.09.2008
Beiträge: 8888

BeitragVerfasst am: 04.04.2017, 13:34    Titel: Re: Tourismuskaufmann Bewerbung nach Studienabbruch

danielbe hat Folgendes geschrieben:
ich wäre Euch sehr dankbar, wenn Ihr mir Kritik und Verbesserungsvorschläge zu meinem Anschreiben liefern könntet!

Hast du die Verbesserungsvorschläge von TheGuide denn schon in dein Anschreiben eingebaut?

Du könntest dir auch noch andere Bewerbungsschreiben durcharbeiten, um von ihnen zu lernen:

http://www.bewerbung-forum.de/forum/kauffrau-fuer-tourismus-und-freizeit-bewerbung-fuer-ausbildung-t32035.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/tourismuskaufmann-bewerbung-um-ausbildungsplatz-im-reisebuero-t48395.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/bewerbungsanschreiben-tourismuskauffrau-t49749.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/bewerbung-zur-kauffrau-fuer-tourismus-und-freizeit-t50594.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/tourismuskauffrau-bewerbung-fuer-eine-ausbildung-t55035.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/tourismuskauffrau-bewerbung-ausbildungsplatz-t60851.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/bewerbung%3A-kauffrau-fuer-freizeit-und-tourismus-t24231.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/anschreiben-kauffrau-fuer-tourismus-und-freizeit-t11092.html



Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10730

BeitragVerfasst am: 04.04.2017, 15:06    Titel:

danielbe hat Folgendes geschrieben:
Dank dieser Erfahrung habe ich gelernt, sowohl eigenständig als auch im Kollektiv zuverlässig und organisiert zu arbeiten. Außerdem habe ich während meines Freiwilligendienstes _ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Flexibilität gezeigt.

Kollektiv klingt so nach totalitärer Diktatur. Schreib Team oder Gruppe.
Zitat:
Soll ich das noch weiter belegen/begründen, oder reicht das Arbeitszeugnis aus?
Wäre schon schön, wenn du etwas stellenspezifisches anführen könntest.
Zitat:

an der Tankstelle in X gesammelt
in Ihrem Unternehmen in X einbringen

welche Relevanz spielen die Orte jeweils? Ist es nicht völlig nebensächlich, wo die Tankstelle war? (Zumal du hier wieder zwei Sätze
benötigst für einen Sachverhalt, der mit einem Satz längst abgegolten ist.)
Im zweiten Falle ist der Ort nur dann relevant, wenn die Firma mehrere Filialen hat und für mehrere Filialen oder eine unbestimmte Filiale den Auszubildenden sucht.
Zitat:

Ich verfüge zudem über umfangreiche Computerkenntnisse sowie Sprachkenntnisse in Englisch und Spanisch.

Was heißt "umfangreiche Computerkenntnisse" genau?
Nach oben
danielbe



Anmeldungsdatum: 01.04.2017
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 04.04.2017, 18:42    Titel:

Außerdem habe ich während meines Freiwilligendienstes ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Flexibilität gezeigt, da ich als persönliche Assistenz regelmäßig bei Reisen und Veranstaltungen dabei war, um den Teilnehmern einen angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen.

oder

Um die Klienten und deren Angehörigen bestmöglich zu unterstützen, übernahm ich pflegerische und assistierende Aufgaben zu Hause und auf Reisen. Dadurch zeigte ich ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Flexibilität.

Wäre das eine adäquate Begründung?
Vielen Dank übrigens für deine Hilfe, TheGuide!
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10730

BeitragVerfasst am: 04.04.2017, 19:39    Titel:

danielbe hat Folgendes geschrieben:
Um die Klienten und deren Angehörigen bestmöglich zu unterstützen, übernahm ich pflegerische und assistierende Aufgaben zu Hause und auf Reisen. Dadurch zeigte ich ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Flexibilität.

Ersetze dadurch mal durch dabei.
Nach oben
danielbe



Anmeldungsdatum: 01.04.2017
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 04.04.2017, 20:09    Titel:

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Tourismuskaufmann
Jobbörse Referenznummer: X

Sehr geehrte Damen und Herren,

Reisen in fremde Länder, deren Kulturen und Sprachen interessieren mich, da sie den Horizont erweitern und eine Bereicherung für das Leben sind. Ich möchte dazu beitragen, dass auch andere Menschen dieses Gefühl in ihrem Urlaub und auf Reisen erleben können. Deshalb habe ich mich dazu entschieden eine Ausbildung zum Kaufmann für Tourismus und Freizeit zu beginnen.

Während meines einjährigen Freiwilligendienstes bei der Lebenshilfe in X beteiligte ich mich unter anderem an der Planung und Durchführung von Gruppenreisen für geistig bzw. mehrfach behinderte Menschen im In- und Ausland. Dank dieser Erfahrung habe ich gelernt, sowohl eigenständig als auch in der Gruppe zuverlässig und organisiert zu arbeiten. Um die Klienten und deren Angehörigen bestmöglich zu unterstützen, übernahm ich pflegerische und assistierende Aufgaben zu Hause und auf Reisen. Dabei zeigte ich ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Flexibilität.

Praktische Erfahrung im Umgang mit Kunden habe ich darüber hinaus während meiner Schulzeit als Kassierer an einer Tankstelle gesammelt. Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten sowie Kundenfreundlichkeit habe ich hier optimal unter Beweis gestellt.

Eine offene, respektvolle und freundliche Art sowie die Fähigkeit mich in die Wünsche und Bedürfnisse anderer Menschen hineinzuversetzen zähle ich zu meinen Stärken, die ich sehr gerne in Ihrem Unternehmen einbringen und weiter vertiefen möchte. Ich verfüge zudem über umfangreiche Computerkenntnisse sowie Sprachkenntnisse in Englisch und Spanisch.

Computerkenntnisse: hast recht, ist wohl etwas schwammig, weiß nur nicht wie ich das besser formulieren oder begründen soll. Im Informatik Studium hab ich da ja schon was gelernt..


Ich freue mich von Ihnen zu hören, zu einem persönlichen Gespräch stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
X




Hoffe jetzt bin ich ansonsten startklar.
Viele Grüße
Nach oben
katerfreitag
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 1991

BeitragVerfasst am: 06.04.2017, 11:56    Titel:

Ich hab so meine Schwierigkeiten mit "... mich in die Wünsche ... hinein zu versetzen." Meines Erachtens kannst Du Dich in jemanden hineinversetzen, aber nicht in seine Wünsche.
Nach oben
danielbe



Anmeldungsdatum: 01.04.2017
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 06.04.2017, 12:37    Titel:

katerfreitag hat Folgendes geschrieben:
Ich hab so meine Schwierigkeiten mit "... mich in die Wünsche ... hinein zu versetzen." Meines Erachtens kannst Du Dich in jemanden hineinversetzen, aber nicht in seine Wünsche.


Danke für den Tipp aber man kann sich doch auch in jemandes Lage versetzen, wieso also nicht auch in seine Wünsche?

Eine offene, respektvolle und freundliche Art sowie die Fähigkeit mich sehr gut in andere Menschen hineinzuversetzen zähle ich zu meinen Stärken, die ich sehr gerne in Ihrem Unternehmen einbringen und weiter vertiefen möchte.
Nach oben
katerfreitag
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 1991

BeitragVerfasst am: 06.04.2017, 16:27    Titel:

Woher kennst Du Deine Stärken?
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum