Trotz Corona Bewerbung um Ausbildung zum Verkäufer

Hier besteht die Möglichkeit, über Anschreiben für die Ausbildung, für Praktika und für das Studium (Duales Studium, Universität, BA) mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.
Antworten
Mirani
Beiträge: 5
Registriert: 14.04.2020, 12:44

Trotz Corona Bewerbung um Ausbildung zum Verkäufer

Beitrag von Mirani » 14.04.2020, 20:42

Guten Abend

Ich möchte mich um einen Ausbildungsplatz zum Verkäufer bei einen Baumarkt bewerben. Zunächst muss ich ein bischen ausholen um meine aktuelle Situation zu schildern. Ich hab nach der Schule länger Zeit als ungelernte Kraft gearbeiten. Vor einigen Jahren hab ich dann ein Studium begonnen das ich Aufgrund einer psychischen Erkrankung abbrechen musste.

Nach längerer Arbeitslosigkeit bin ich nun in einer Maßnahme zur beruflichen Integration. In dieser Maßnahme habe ich bereits mehrere Praktikas in verschiedenen Unternehmen absolviert. Das letzte in besagten Baumarkt in dem ich mich bewerben möchte. Das Praktikum war ursprünglich von 3. März bis zum 3. April mit der Möglichkeit der Verlängerung geplant. Allerdings wurde die Maßnahme von Seiten des Trägers aufgrund der aktuellen Situation (Corona) am 23. März pausiert. Da ich während meines Praktikums über die Maßnahme versichert bin, musste ich mein Praktikum vorzeitig abbrechen. Da meine Maßnahme am 30. April endet werd ich wahrscheinlich auch nichtmehr ins Praktikum zurück kehren können.

Nun wollte ich mich auf einen Ausbildungsplatz bewerben. Weis aber nicht wie das Praktikum aus Sicht des Unternehmens war und ob sie mit meinen Leistungen zufrieden waren, da ein abschliessendes Gespräch entfallen ist. Jetzt hänge ich seit Wochen in der Luft und bin deswegen ziemlich unruhig und kann mich schlecht Konzentrieren, also entschuldigt bitte wenn es etwas wirr ist.

Mit der Einleitung bin ich noch halbwegs zufrieden. Alledings hab ich Probleme beim Formulieren meiner Stärken. Ich habe versucht meine Stärken mit Situation aus den Praktikum zu unterlegen. Aber irgendwie sind die Situation in meinen Kopf zu banal um sie als Stärken aufzuzählen und auch schlecht formuliert. Würde da gerne eure Meinung dazu hören. Hoffe ihr könnt mir ein bischen Weiterhelfen und Hilfestellungen bei der Formulierung geben.

Aber nun zur Bewerbung:

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Verkäufer


Sehr geehrter Herr xy,

während meines dreiwöchigen Praktikums in Ihrem Hause konnte ich einen guten ersten Eindruck in den Beruf des Verkäufers erlangen. In dieser Zeit konnte ich viel positives für mich mitnehmen und neue Erfahrungen sammeln, dafür danke ich Ihnen.

Die Arbeit mit Kollegen und der Umgang mit Kunden haben mir Freude bereitet und mich täglich motiviert. So holte ich zusammen mit Herr yz Regalteile aus der Hochzone über den Notausgang. Hierbei machte uns der Platzmangel zu schaffen. Doch durch Zusammenarbeit und mehrmaliges umrangieren gelang es uns die Teile frei zu bekommen.

Durch meine schnelle Auffassungsgabe hatte ich keine Probleme beim Aufbau der Gartenmöbel. Auch die Arbeiten mit dem MDE-Gerät konnte ich nach einmaliger Einweisung selbstständig und in eigenverantwortlich übernehmen.

Diese Erfahrungen haben mich im Beschluss gestärkt eine Ausbildung zum Verkäufer bei Ihnen anzustreben.

Über die Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11853
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Re: Trotz Corona Bewerbung um Ausbildung zum Verkäufer

Beitrag von TheGuide » 14.04.2020, 23:34

Mirani hat geschrieben:
14.04.2020, 20:42
während meines dreiwöchigen Praktikums in Ihrem Hause konnte ich einen guten ersten Eindruck in den Beruf des Verkäufers erlangen. In dieser Zeit konnte ich viel positives für mich mitnehmen und neue Erfahrungen sammeln, dafür danke ich Ihnen.
Die Einleitung gefällt mir auch recht gut. Aber bitte streiche können.
So holte ich zusammen mit Herr yz Regalteile aus der Hochzone über den Notausgang. Hierbei machte uns der Platzmangel zu schaffen. Doch durch Zusammenarbeit und mehrmaliges umrangieren gelang es uns die Teile frei zu bekommen.
Es ist gut, dass du mit Beispielen aus dem Praktikum argumentierst, aber rede nicht schlecht über den Arbeitgeber, selbst wenn es nur der Platzmangel ist.
Durch meine schnelle Auffassungsgabe hatte ich keine Probleme beim Aufbau der Gartenmöbel. Auch die Arbeiten mit dem MDE-Gerät konnte ich nach einmaliger Einweisung selbstständig und in eigenverantwortlich übernehmen.
Negationen (keine) und Negativa (Probleme) lass mal weg

Mirani
Beiträge: 5
Registriert: 14.04.2020, 12:44

Re: Trotz Corona Bewerbung um Ausbildung zum Verkäufer

Beitrag von Mirani » 15.04.2020, 07:14

Vielen Dank für deine Rückmeldung. Ich habe die Bewerbung etwas überarbeitet und die gezeigten Fehler versucht zu korrigieren.
während meines dreiwöchigen Praktikums in Ihrem Hause habe ich einen guten ersten Eindruck in den Beruf des Verkäufers erlangt. In dieser Zeit habe ich viel Positives für mich mitgenommen und neue Erfahrungen gesammelt, dafür danke ich Ihnen.

Die Arbeit mit Kollegen und der Umgang mit Kunden haben mir Freude bereitet und mich täglich motiviert. So erarbeitete ich beispielsweise mit einen Kollegen Lösungen für Platzmangel beim Herausholen von Regalteilen aus der Hochzone über den Notausgang. Hierbei war Zusammenarbeit, Kreativität und mehrmaliges Umrangieren gefragt.

Meine schnelle Auffassungsgabe kamen mir beim Aufbau der Gartenmöbel und Pavillons zugute. Auch die Arbeiten mit dem MDE-Gerät bewältigte ich nach einmaliger Einweisung selbstständig und eigenverantwortlich.

Diese Erfahrungen haben mich in meinem Wunsch gestärkt eine Ausbildung zum Verkäufer bei Ihnen anzustreben.

Über die Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr.

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11853
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Re: Trotz Corona Bewerbung um Ausbildung zum Verkäufer

Beitrag von TheGuide » 15.04.2020, 09:08

Mirani hat geschrieben:
15.04.2020, 07:14
während meines dreiwöchigen Praktikums in Ihrem Hause habe ich einen guten ersten Eindruck in den Beruf des Verkäufers erlangt. In dieser Zeit habe ich viel Positives für mich mitgenommen und neue Erfahrungen gesammelt, dafür danke ich Ihnen.
Das ist mir bei der ersten Lesung entschlüpft: einen Eindruck vom Beruf erlangt
Die Arbeit mit Kollegen und der Umgang mit Kunden haben mir Freude bereitet und mich täglich motiviert. So erarbeitete ich beispielsweise mit einen Kollegen Lösungen für Platzmangel beim Herausholen von Regalteilen aus der Hochzone über den Notausgang. Hierbei war Zusammenarbeit, Kreativität und mehrmaliges Umrangieren gefragt.
Formuliere den rot markierten Satz so um, dass nicht Zusammenarbeit, Kreativität und Umrangieren die Subjekte sind, sondern dein Kollege und du.

Meine schnelle Auffassungsgabe kamen mir beim Aufbau der Gartenmöbel und Pavillons zugute.

Kongruenzfehler: Singularsubjekt und Pluralprädikat.


Diese Erfahrungen haben mich in meinem Wunsch gestärktKOMMA eine Ausbildung zum Verkäufer bei Ihnen anzustreben.


Mirani
Beiträge: 5
Registriert: 14.04.2020, 12:44

Re: Trotz Corona Bewerbung um Ausbildung zum Verkäufer

Beitrag von Mirani » 28.04.2020, 09:29

Entschuldige das ich mich erst jetzt wieder melde, aber hatte einiges um die Ohren und auch kein Internet.
Sehr geehrter Herr xy,

während meines dreiwöchigen Praktikums in Ihrem Hause habe ich einen guten ersten Eindruck vom Beruf des Verkäufers erlangt. In dieser Zeit habe ich viel Positives für mich mitgenommen und neue Erfahrungen gesammelt, dafür danke ich Ihnen.

Die Arbeit mit Kollegen und der Umgang mit Kunden haben mir Freude bereitet und mich täglich motiviert. So erarbeitete ich beispielsweise mit einen Kollegen Lösungen beim herausholen von Regalteilen aus der Hochzone über den Notausgang. Hierbei arbeiteten wir Hand in Hand zusammen und schaften es durch Muskelkraft und mehrmaliges Umrangieren unser Ziel zu erreichen.

Meine schnelle Auffassungsgabe kam mir beim Aufbau der Gartenmöbel und Pavillons zugute. Auch die Arbeiten mit dem MDE-Gerät bewältigte ich nach einmaliger Einweisung selbstständig und eigenverantwortlich.

Diese Erfahrungen haben mich in meinem Wunsch gestärkt, eine Ausbildung zum Verkäufer bei Ihnen anzustreben. Über die Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr.

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11853
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Re: Trotz Corona Bewerbung um Ausbildung zum Verkäufer

Beitrag von TheGuide » 28.04.2020, 19:13

Mirani hat geschrieben:
28.04.2020, 09:29
So erarbeitete ich beispielsweise mit einen Kollegen Lösungen beim herausholen von Regalteilen aus der Hochzone über den
Beim = bei dem
Hierbei arbeiteten wir Hand in Hand zusammen und schafFten esKOMMA durch Muskelkraft und mehrmaliges Umrangieren unser Ziel zu erreichen.
hier fehlt noch der Grips.

Insgesamt steckst du sehr stark in der Vergangenheit fest. Das ist nicht falsch, aber es fehlt noch der Transfer zum zukünftigen Arbeitgeber. Was hat der davon, was du bisher gemacht hast?

Mirani
Beiträge: 5
Registriert: 14.04.2020, 12:44

Re: Trotz Corona Bewerbung um Ausbildung zum Verkäufer

Beitrag von Mirani » 28.04.2020, 20:03

Naja, dazu war ich ja auch im Praktikum. Damit er sich ein Bild von mir und meinen Fähigkeiten machen kann.
Sehr geehrter xy,

während meines dreiwöchigen Praktikums in Ihrem Hause habe ich einen guten ersten Eindruck vom Beruf des Verkäufers erlangt. In dieser Zeit habe ich viel Positives für mich mitgenommen und neue Erfahrungen gesammelt, dafür danke ich Ihnen.

Die Arbeit mit Kollegen und der Umgang mit Kunden haben mir Freude bereitet und mich täglich motiviert. So erarbeitete ich beispielsweise mit einen Kollegen Lösungen beim Herausholen von Regalteilen aus der Hochzone über den Notausgang. Hierbei arbeiteten wir Hand in Hand zusammen und schafften es, durch Grips, Muskelkraft und mehrmaliges Umrangieren unser Ziel zu erreichen.

Meine schnelle Auffassungsgabe kam mir beim Aufbau der Gartenmöbel und Pavillons zugute. Auch die Arbeiten mit dem MDE-Gerät bewältigte ich nach einmaliger Einweisung selbstständig und eigenverantwortlich.

Diese Erfahrungen haben mich in meinem Wunsch gestärkt, eine Ausbildung zum Verkäufer bei Ihnen anzustreben. Ich möchte die von mir erbrachten Leistungen und Fähigkeiten, die ich während des Praktikums unter Beweis gestellt habe, Ihnen auch weiter zu Verfügung stellen.

Über die Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11853
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Re: Trotz Corona Bewerbung um Ausbildung zum Verkäufer

Beitrag von TheGuide » 28.04.2020, 21:51

Mirani hat geschrieben:
28.04.2020, 20:03
Die Arbeit mit Kollegen und der Umgang mit Kunden haben mir Freude bereitet und mich täglich motiviert. So erarbeitete ich beispielsweise mit einen Kollegen Lösungen beim Herausholen von Regalteilen aus der Hochzone über den Notausgang. Hierbei arbeiteten wir Hand in Hand zusammen und schafften es, durch Grips, Muskelkraft und mehrmaliges Umrangieren unser Ziel zu erreichen.

Mirani
Beiträge: 5
Registriert: 14.04.2020, 12:44

Re: Trotz Corona Bewerbung um Ausbildung zum Verkäufer

Beitrag von Mirani » 28.04.2020, 22:31

Sehr geehrter Herr xy,

während meines dreiwöchigen Praktikums in Ihrem Hause habe ich einen guten ersten Eindruck vom Beruf des Verkäufers erlangt. In dieser Zeit habe ich viel Positives für mich mitgenommen und neue Erfahrungen gesammelt, dafür danke ich Ihnen.

Der Umgang mit Kollegen und Kunden haben mir Freude bereitet und mich täglich motiviert. So half ich beispielsweise Herrn yz beim Herausholen von Regalteilen aus der Hochzone über den Notausgang. Hierbei arbeiteten wir Hand in Hand zusammen und schafften es, durch Grips, Muskelkraft und mehrmaliges Umrangieren unser Ziel zu erreichen.

Meine schnelle Auffassungsgabe kam mir beim Aufbau der Gartenmöbel und Pavillons zugute. Auch die Arbeiten mit dem MDE-Gerät bewältigte ich nach einmaliger Einweisung selbstständig und eigenverantwortlich.

Diese Erfahrungen haben mich in meinem Wunsch gestärkt, eine Ausbildung zum Verkäufer bei Ihnen anzustreben. Ich möchte die von mir erbrachten Leistungen und Fähigkeiten die ich während des Praktikums unter Beweis gestellt habe, Ihnen auch weiter zu Verfügung stellen.

Über die Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr.
Mit freundlichen Grüßen

Antworten