Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Überbetriebliche Ausbildung Bewerbung für Praktikum

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Sozialversicherungsfachangestellte Ausbildung Bewerbung << Zurück :: Weiter >> Praktikum Musterbewerbung Consultant  
Autor Nachricht
yvesls1981



Anmeldungsdatum: 21.08.2014
Beiträge: 2
Wohnort: Lebach

BeitragVerfasst am: 21.08.2014, 13:22    Titel: Überbetriebliche Ausbildung Bewerbung für Praktikum

HIIllfeeee Sehr glücklich Ist das OK So ? Das Praktikum is im Rahmen einer überbertrieblichen Ausbildung und soll ein halbes Jahr sein. Eine bekannte sagt es reicht wenn man das so formuliert. kurz und bündig !


Betriebliches Praktikum im Rahmen einer Umschulung zur Bürokauffrau


Sehr geehrte Damen und Herren,

im Rahmen einer überbetrieblichen Umschulung absolviere ich bei der Deutschen Angestellten Akademie in Saarbrücken eine zweijährige Ausbildung zur Bürokauffrau mit IHK- Abschluss im Januar 2016.

Bestandteil dieser Ausbildung ist ein 6- monatiges Betriebspraktikum, das ich sehr gerne in Ihrem Unternehmen leisten möchte. Das Praktikum ist für den Zeitraum vom

05. Januar bis 17. Juli 2015

angesetzt und kann zeitlich in einem gewissen Rahmen an die betrieblichen Erfordernisse angepasst werden.

Ein Praktikum in Ihrem Unternehmen ist für mich deshalb besonders Interessant, weil ich gerne weiterhin im Kundenkontakt arbeiten möchte.

Ich bin teamfähig und bin es gewohnt, Verantwortung zu übernehmen und selbständig zu arbeiten. Kompetentes und höfliches Auftreten sind für mich selbstverständlich.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir für den genannten Zeitraum ein Praktikum in Ihrem Unternehmen gewähren könnten.

Über die Einladung zu einem persönlichen Gespräch freu ich mich.

Mit freundlichen Grüßen
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
Holger
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 28.02.2007
Beiträge: 358

BeitragVerfasst am: 21.08.2014, 14:18    Titel:

Hallo,


Zitat:
Eine bekannte sagt es reicht wenn man das so formuliert. kurz und bündig !

auf korrekte Rechtschreibung darfst du trotzdem achten Smilie Winken



Zitat:
Ein Praktikum in Ihrem Unternehmen ist für mich deshalb besonders Interessant, weil ich gerne weiterhin im Kundenkontakt arbeiten möchte.

bischen dünn..oder?..es sei denn, es ist das einzige Unternehmen das dir Kundenkontakt bietet. Winken

Zitat:
Ich bin teamfähig und bin es gewohnt, Verantwortung zu übernehmen und selbständig zu arbeiten. Kompetentes und höfliches Auftreten sind für mich selbstverständlich.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir für den genannten Zeitraum ein Praktikum in Ihrem Unternehmen gewähren könnten.

gleich zwei Sätze hintereinnander , die mit "Ich.. " beginnen.

eher so?:
Das Praktikum soll im Zeitraum zwischen dem 'Datum' und 'Datum' stattfinden.

Gruß
Holger
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10977

BeitragVerfasst am: 21.08.2014, 14:19    Titel: Re: Überbetriebliche Ausbildung Bewerbung für Praktikum

yvesls1981 hat Folgendes geschrieben:

Bestandteil dieser Ausbildung ist ein 6- monatiges Betriebspraktikum, das ich sehr gerne in Ihrem Unternehmen leisten möchte.


sechsmonatiges


Zitat:
Ein Praktikum in Ihrem Unternehmen _ist für mich deshalb besonders Interessant, weil ich gerne weiterhin im Kundenkontakt arbeiten möchte.

Naja, Kundenkontakt kannst du auch anderswo haben. Hast du ein unternehmensbezogeneres Argument?

Ich finde die Motivation etwas dürftig. Sie beschränkt sich beinahe darauf, dass es sich um ein Pflichtpraktikum handelt. Auseinandersetzung mit dem Unternehmen? Nicht erkennbar.
Nach oben
yvesls1981



Anmeldungsdatum: 21.08.2014
Beiträge: 2
Wohnort: Lebach

BeitragVerfasst am: 21.08.2014, 14:34    Titel:

Danke für die Tips. Ich bau übers WE um und Zeig euch mein Ergebnis Sehr glücklich












































Admin: Einschub dient der Forenadministration

http://www.bewerbung-forum.de/forum/anschreiben---ausbildung-f35-s625.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/anschreiben---ausbildung-f35-s650.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/anschreiben---ausbildung-f35-s675.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/anschreiben---ausbildung-f35-s700.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/anschreiben---ausbildung-f35-s725.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/anschreiben---ausbildung-f35-s750.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/anschreiben---ausbildung-f35-s775.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/anschreiben---ausbildung-f35-s800.html
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum