Umzug nach Hamburg - Bewerbung

Informationen und Fragen zum Bewerbungsablauf, zu einzelnen Elementen der Bewerbungsmappe und zu individuellen Formulierungen. Wie soll eine Bewerbungsmappe aufgebaut sein? Welche Fakten gehören in ein Anschreiben? Welche Formulierungen sollten unbedingt vermieden werden?
Antworten
lady123
Beiträge: 1
Registriert: 22.03.2019, 15:33

Umzug nach Hamburg - Bewerbung

Beitrag von lady123 » 22.03.2019, 15:48

Liebes Forum,
ich wohne in Österreich und möchte gerne diesen Sommer zu meinem Freund nach Hamburg ziehen. Nun brauche ich dringend Tipps wie ich das Job mäßig am besten anstellen soll. Ich befinde mich derzeit in einem unbefristeten Dienstverhältnis als Verwaltungsfachangestellte, wo ich auch wirklich gut verdiene. Ich würde meinen Job hier auch niemals kündigen bevor ich nicht einen neuen Job habe. Ich möchte nicht in Hamburg arbeitslos ohne Einkommen rumsitzen... Habe ich überhaupt Chancen mich von Österreich aus für Stellen als Verwaltungsfachangestellte in Hamburg zu bewerben? Ich denke mir dann oft, dass es genug andere in der Nähe geben wird, die sich auf die freien Stellen bewerben und wieso dann ausgerechnet jemanden von Österreich nehmen :cry:
Habt ihr vielleicht bessere Vorschläge oder Tipps für mich?

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11317
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Beitrag von TheGuide » 22.03.2019, 22:36

Theoretisch hast du doch schon eine Wohnung in HH. Als EU-Bürgerin dürftest du kein Problem damit bekommen, als Verwaltungsfachfrau in D zu arbeiten. Insofern ist doch deine Motivation klar: du arbeitest gern in deinem Beruf, möchtest jetzt aber der Liebe wegen nach HH umsiedeln, ihr habt euch schon gemeinsam eingerichtet...

Antworten