Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Ungewissheit während Bewerbungsphase-wie geht Ihr damit um?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Offenes Forum
Nachfassmail war sehr erfolgreich << Zurück :: Weiter >> Ratlos  
Autor Nachricht
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 9970

BeitragVerfasst am: 25.06.2015, 06:52    Titel:

Ich hatte mal was ähnliches: Eine betriebswirtschaftliche Weiterbildungsmaßnahme für arbeitslose Absolventen der Geisteswissenschaften, die zum Ziel hatte, arbeitslose Geisteswissenschaftler in den Arbeitsmarkt zu bringen (Erfolg liegt bei ca. 80 %). Ich hatte den Platz schon sicher. Weil ich aber noch keine zwei Jahre in die Sozialversicherungen eingezahlt hatte, hatte ich kein Anrecht auf den notwendigen Bildungsgutschein über 8000 €. Dabei war die Weiterbildungsmaßnahme auf Personen, wie mich zugeschnitten.
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
tanda
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 06.03.2013
Beiträge: 244
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet / Südhessen, bei Darmstadt

BeitragVerfasst am: 25.06.2015, 09:04    Titel:

@schattenmann: Mir wurde eine Weiterbildung bewilligt. Sie hat mir auch etwas gebracht. Allerdings habe ich mir diese selbst gesucht. Bei Maßnahmen, die die Arbeitsagentur von Weiterbildungsträgern einkauft und dann mit Arbeitslosen "befüllt" muss man hier vorsichtig ein. Denn diese sind oft sinnlose Zeitverschwendung und frustrieren die Arbeitslosen eher als dass sie helfen.
Nach oben
schattenmann
~


Anmeldungsdatum: 02.06.2008
Beiträge: 658
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 25.06.2015, 13:40    Titel:

Vergiss nicht, ich bin in der Schweiz...

Hier muss man Massnahmen selber vorschlagen usw, und der SB genehmigt dann oder nicht... Ist nicht so, das ich keine Vorschläge machte etc... Wurde einfach nix genehmigt vonwegen "keine WB-Notwendigkeit gegeben", obwohl ich entsprechende Absagen etc vorweisen konnte...

Kleiner, aber feiner und angeschärfter Haken: gerade Weiterbildungen mit Zertifikaten (also jene die tatsächlich quantifizierbar sind) gehen nur Berufsbegleitend ODER wenn das Amt die Genehmigung ausgeteilt hat... (die Krux: um sicherzustellen, das jene Weiterbildungen freie Plätze für Stellensuchende haben.....)

bez. Zeitverschwendung: du meinst sowas wie die 5 Bewerbungskurse, die ich von April 2008 bis August 2008 besuchen musste? :-/
Nach oben
tanda
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 06.03.2013
Beiträge: 244
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet / Südhessen, bei Darmstadt

BeitragVerfasst am: 25.06.2015, 14:58    Titel:

@schattenmann: Ja, ich weiß, dass du in der Schweiz lebst.

Bei uns in D sind sie wohl großzügiger mit Maßnahmen. Ich hatte auch Absagen vorgelegt und Stellenanzeigen, in denen entsprechende - mir noch fehlende - Kenntnisse gefordert wurden. Hätte mir meine Sachbearbeiterin mir die WB nicht genehmigt, hätte ich mich mangels Finanzierung auch nicht dort anmelden können.

Ja, mit Zeitverschwendung meine ich z. B. Bewerbungskurse.
Nach oben
schattenmann
~


Anmeldungsdatum: 02.06.2008
Beiträge: 658
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 25.06.2015, 21:25    Titel:

Jap, bei euch sind's um einiges grosszügiger...
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Offenes Forum Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum