Unternehmen will allgemeine Bewerbung ohne Ansprechpartner?

Informationen und Fragen zum Bewerbungsablauf, zu einzelnen Elementen der Bewerbungsmappe und zu individuellen Formulierungen. Wie soll eine Bewerbungsmappe aufgebaut sein? Welche Fakten gehören in ein Anschreiben? Welche Formulierungen sollten unbedingt vermieden werden?
Antworten
lb99
Beiträge: 8
Registriert: 15.01.2018, 17:12

Unternehmen will allgemeine Bewerbung ohne Ansprechpartner?

Beitrag von lb99 » 15.05.2018, 13:03

Hallo,

ich bin auf etwas Kurioses gestoßen und stehe jetzt etwas ratlos da..
Auf AZUBIYO wird ein Ansprechpartner für Bewerber angegeben (die sitzt in der Zentrale des Konzerns).
Bei anderen Jobangeboten auf einer anderen Jobbörse ist als Ansprechpartner einer angegeben an dem Ort, für den auch die Stelle ausgeschrieben ist.
Auf der Homepage steht allerdings, dass die Bewerbung allgemein über das Onlineformular an die Firma zu richten ist und kein konkreter Ansprechpartner notwendig ist.

Was sollte ich jetzt tun?
Die allgemeine Anrede verwenden oder
doch einen konkreten Ansprechpartner? Die Frage ist dann nur welchen? Den, der auf AZUBIYO angegeben ist (da hab ich die Stelle auch gefunden) oder den, der auf der anderen Jobbörse immer angegeben ist (aber da gibt es diese Stelle nicht)

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11576
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Beitrag von TheGuide » 15.05.2018, 13:39

Sprich den Ansprechpartner an, der in der Ausschreibung, auf die du dich beziehst, angegeben ist. Da viele angebliche Jobbörsen letztendlich nur Stellenangebote von anderen Seiten spiegeln und nicht stetig aktualisiert werden, kannst du auf diesen "Jobbörsen" häufig auch völlig veraltete Stellenanzeigen finden, die bereits mehrere Jahre alt sind, daher solltest du ggf. auch mal das Ausschreibungs-/Bewerbungsschlussdatum prüfen, ob es sich um eine echte Stellenbörse handelt, wo die alten Ausschreibungen automatisch oder zumindest zeitnah rausgenommen werden oder um eine solche Spiegelseite. Es kann ggf. sogar sein, dass der genannte Ansprechpartner gar nicht mehr bei dem Unternehmen arbeitet, wenn die Anzeige schon älter ist.

lb99
Beiträge: 8
Registriert: 15.01.2018, 17:12

Beitrag von lb99 » 17.05.2018, 13:10

Hab mich jetzt auch noch mal über den Bewerbungsprozess informiert.
Die Bewerbung geht anscheinend zuerst an die HR-Abteilung, wo auch eine Vorauswahl getroffen wird und wird dann erst weitergeleitet an den zuständigen Mitarbeiter.
Werde die Bewerbung dann wohl an den Mitarbeiter der HR-Abteilung richten :)

Antworten