Verbesserungspotential Aufbau Lebenslauf? Mit Link zum Ansehen

Fragen zum Lebenslauf: Wie sieht ein tabellarischer Lebenslauf und wie ein handschriftlicher Lebenslauf aus? Welche Daten müssen unbedingt in den Lebenslauf und welche nicht?
Antworten
Benutzeravatar
zoolander
Beiträge: 38
Registriert: 04.07.2018, 13:13

Verbesserungspotential Aufbau Lebenslauf? Mit Link zum Ansehen

Beitrag von zoolander » 22.07.2020, 22:52

Hallo liebe Foristen!

Nachdem ich auf meine letzten vier Bewerbungen nur eine Rückmeldung erhalten habe, würde ich mich freuen, wenn ihr einen Blick auf meinen anonymisierten Lebenslauf werfen würdet. Mit den zugehörigen Anschreiben war ich, nicht zuletzt dank der tollen Hilfe des Forums, sehr zufrieden.
Jetzt möchte ich gern wissen, ob aus dem Lebenslauf noch mehr herauszuholen ist. Generell passe ich ihn natürlich jeweils schwerpunktmäßig inhaltlich den jeweiligen Stellen an.

Hier könnt ihr euch die "ArnoNymisierte" Variante ansehen:

Bild

Bild

Dinge, mit denen ich noch etwas unzufrieden bin, aber noch keine gute Lösung gefunden habe:

1. Der Reihenfolge unter "journalistische Praxis":

Die Ordnung ist zwar umgekehrt chronologisch, aber irgendwie geht unter, dass ich seit der letzten Festanstellung natürlich selbstständig (mehr oder weniger) am Ball geblieben bin ("bis heute").
Die Festanstellung wurde in gegenseitigem Einverständnis (ja, wirklich!) aufgehoben und ist deshalb so kurz. Hier habe ich aber jede Menge guter Arbeitsproben (Videobeiträge) erstellt, die in den Bewerbungsschreiben per QR-Code und Link zum Abruf hinterlegt sind.

2. Sprachkenntnisse:

Ich habe kein Zertifikat meiner Sprachkenntnisse, hadere aber mit der Formulierung "gute Kenntnisse". Seit meiner Schulzeit schaue ich mir Filme und Serien fast ausschließlich im O-Ton an und verstehe praktisch alles. Ich bewerbe mich auf keine Stellen, bei denen ich internationale Geschäftsbriefe schreiben muss oder Verhandlungen in einer Fremdsprache führen muss.


Vielen Dank für euere Zeit.
zoolander

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11836
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Re: Verbesserungspotential Aufbau Lebenslauf? Mit Link zum Ansehen

Beitrag von TheGuide » 23.07.2020, 01:28

Ich hatte irgendwo den Eindruck, dass du nicht immer konsequent umgekehrt-chronologisch den CV durchziehst.

Benutzeravatar
zoolander
Beiträge: 38
Registriert: 04.07.2018, 13:13

Re: Verbesserungspotential Aufbau Lebenslauf? Mit Link zum Ansehen

Beitrag von zoolander » 23.07.2020, 22:37

TheGuide hat geschrieben:
23.07.2020, 01:28
Ich hatte irgendwo den Eindruck, dass du nicht immer konsequent umgekehrt-chronologisch den CV durchziehst.
Normalerweise habe ich mich da schon dran gehalten. Ich denke, der Eindruck entsteht durch die "bis heute" Einträge.
Ganz oben steht die letzte Festanstellung (10/18 - 12/18)
Darunter dann ......................... (06/14 - heute)
Einige Einträge überschneiden sich dann.

Falls du den Abschnitt Studium auf Seite eins meinst: Das fällt aus der Reihe, da an erster Stelle natürlich mein Hauptstudium steht. Das habe ich vor der - ich nenn es mal Spezialisierung - begonnen.

Was sagst du ansonsten zum Aufbau?
Wie bei Möbeln mag ich auch im Lebenslauf klare Linien und habe deshalb auch den unverspielten Aufbau abseits von Vorlagen gewählt.
Oder ist das mittlerweile nicht mehr fancy genug und das Ding geht optisch im Vergleich zu anderen Bewerbern mit ihren Grafiken, Blöcken und Leistungsskalen unter? Ich finde es nur immer ziemlich seltsam, wenn sich praktisch alle Balken in einer Bewerbung im oberen Drittel bewegen. Niemand wird eine schlechte Skala unterbringen und dann sieht es (für mich) so gewollt aus.
An Gestaltungsmitteln ziehen sich bei mir nur die blauen Trenner und Überschriften durch die Unterlagen.

Ach ja: Hast du eine zündende Idee zur besseren Umsetzung der Sprachkenntnisse? Oder störe ich mich da an etwas vollkommen Unwichtigem? Zumindest passt es ja zum übrigen Bewertungsschma.

Schönen Gruß
zoolander

Antworten