Rossmann Bewerbung Filialleiter - Verkaufsstellenverwalter

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Antworten
nosiop90
Beiträge: 1
Registriert: 12.01.2010, 11:50

Rossmann Bewerbung Filialleiter - Verkaufsstellenverwalter

Beitrag von nosiop90 » 12.01.2010, 11:58

Hallo, ich mache grade eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann, die ich im mai beenden werde. Nun wollte ich mich bei rossmann bewerben, da meine chancen dort sehr gut sind übernommen zu werden.

Nur habe ich seit der 8.Klasse keine bewerbung mehr geschrieben...könnt ihr helfen..

dies habe ich bislang zusammen bekommen:






Bewerbung als Verkaufsstellenverwalter/-Vertretung in Vollzeit


Sehr geehrte Frau XXXX,

aus dem Gespräch mit Frau XXXX aus der VKST XXXhabe ich erfahren,
dass die Rossmann GmbH eine große Wachstumsrate zu verzeichnen hat und ständig
neue Führungskräfte suchen.

Da ich Ihr Unternehmen als Kunde zu schätzen weiß und mich sehr für die Arbeitsweise und
Ihr Sortiment und dessen Vielfalt interessiere, möchte ich mich auf diesem Weg bei Ihnen
initiativ im Raum XXXX bewerben.

Ich arbeite zurzeit in einem Idee-und-Spiel-Spielwarenfachgeschäft in XXXX
in dem ich meine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann am 31.07.2010 beenden werde.

Meine Tätigkeiten sind unter anderem Beratung und Verkauf, Bestellungen, Kasse,
Sortimentserweiterungen, Aufnehmen neuer Händler und Erschließung neuer Produktgruppen.

Um Sie von meinen persönlichen Stärken überzeugen zu können, freue ich mich sehr über eine Einladung von Ihnen.


Mit freundlichen Grüßen





danke schonmal !!!

Benutzeravatar
Marlenchen
Bewerbungshelfer
Beiträge: 4186
Registriert: 11.03.2004, 17:50

Beitrag von Marlenchen » 14.01.2010, 01:38

Meine Tätigkeiten sind unter anderem Beratung und Verkauf, Bestellungen, Kasse,
Sortimentserweiterungen, Aufnehmen neuer Händler und Erschließung neuer Produktgruppen.
Wenn jeder Bewerber über eine kaufmännische Ausbildung verfügt, dann sind die Kenntnisse bestimmt sehr ähnlich. Daher müsste man diesen Teil noch interessanter gestalten, ohne die Tätigkeiten einfach nur aufzuzählen.

Kathymaus88
Bewerbungshelfer
Beiträge: 301
Registriert: 15.02.2008, 20:32

Beitrag von Kathymaus88 » 16.01.2010, 20:14

aus dem Gespräch mit Frau XXXX aus der VKST XXXhabe ich erfahren,
dass die Rossmann GmbH eine große Wachstumsrate zu verzeichnen hat und ständig
neue Führungskräfte sucht.

Da ich Ihr Unternehmen als Kunde zu schätzen weiß und mir die gute Arbeitsweise, das umfangreiche Sortiment aufgefallen ist, möchte ich mich auf diesem Weg bei Ihnen
initiativ im Raum XXXX bewerben.

Ich arbeite zurzeit in einem Idee-und-Spiel-Spielwarenfachgeschäft in XXXX
in dem ich meine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann am 31.07.2010 beenden werde.

Meine Tätigkeiten sind unter anderem Beratung und Verkauf, Bestellungen, Kasse,
Sortimentserweiterungen, Aufnehmen neuer Händler und Erschließung neuer Produktgruppen.

Um Sie von meinen persönlichen Stärken überzeugen zu können, freue ich mich sehr über eine Einladung von Ihnen.


Mit freundlichen Grüßen




so ist das schon gut, nur kannst du noch n bischen was zu deinen stäkren sagen, mit beweisen^^

Antworten