REWE Einstellungstest

Fragen zum Einstellungstest: Welche Art von Tests können gestellt werden? Welche Rückschlüsse bieten solche Einstellungstests?
steffi2705
Beiträge: 24
Registriert: 07.04.2009, 11:44

Beitrag von steffi2705 » 14.04.2009, 09:52

@ sandra: wie war es?
bei mir wirds am 16.4. ernst mit dem vorstellungsgespräch, bin jetzt schon aufgeregt. hoffentlich versau ich mir das nicht.
meine schwester meinte ich solle noch mal auf der seite von rewe recherchieren. sebM wollen die denn da überhaupt was wissen? also daten über rewe und so?
@PL: das tut mir leid, aber versuch es doch noch mal, jetzt weißt du ja was in dem test auf dich zukommt.
lg

SebM
Beiträge: 83
Registriert: 06.01.2009, 11:46

Beitrag von SebM » 14.04.2009, 20:13

ich glaub das kann man so pauschal nicht beantworten.. in meinem fall kam nur die frage wie ich denn auf rewe gekommen sei.. aber da bei jedem gespräch andere gesprächspartner sprich anderer marktleiter und anderer bereichsleiter zugegen sind, werden die gespräche recht verschieden laufen..

Jerome1988
Beiträge: 1
Registriert: 21.04.2009, 16:41

am 29.04. gehts los!

Beitrag von Jerome1988 » 21.04.2009, 16:47

Hey,

Ich weiss ich komme spät aber nun gehts auch bei mir los. Ich habe am 29.04. einen Einstellungstest bei REWE (nicht abi-programm).

Also wie ich gelesen habe kommt standart mässig Politik dran, bei Mathe Zins-/Prozentrechnung und Dreisatz und dann noch Allgemeinwissen?

Sonst noch nen Tipp vllt.?

Wisst ihr auch ob Gleichungen dran kommen? Sollte ich mir das nochmal angucken?

Ich freue mich über jeden Tipp / über jede Hilfe!

Danke im vorraus!

Sandra-HE
Beiträge: 11
Registriert: 08.04.2009, 19:08

Beitrag von Sandra-HE » 26.04.2009, 16:58

steffi2705 hat geschrieben:@ sandra: wie war es?
bei mir wirds am 16.4. ernst mit dem vorstellungsgespräch, bin jetzt schon aufgeregt. hoffentlich versau ich mir das nicht.
meine schwester meinte ich solle noch mal auf der seite von rewe recherchieren. sebM wollen die denn da überhaupt was wissen? also daten über rewe und so?
@PL: das tut mir leid, aber versuch es doch noch mal, jetzt weißt du ja was in dem test auf dich zukommt.
lg
Sorry, dass ich erst jetzt antworte :D

Also ich war bei dem Test und hab diesen mit 1- bestanden. Es war allerdings nicht das ABI Programm. Es kam dran:

- Diktat
- Maßeinheiten umrechnen (kg in g usw)
- Dreisatz
- Bruchrechnen
- Politik
- Einkaufszettel ausrechnen
- Plus - Minus Aufgaben (easy)
- logisches Denken
- In welchem Land wird die Währung yen und pfund verwendet
- Merkaufgabe (Musst dir nen Text merken, machst danach 10andere Sachen und am Ende musst du zu dem Text fragen beantworten *ohne Notizen gemacht zu haben*)

usw.


Nach dem der Test ausgewertet wurde, bekam ich eine Einladung zum Probearbeiten und hab dann gestern während des Probearbeitens das Bewerbungsgespräch gehabt.

Ich werde eingestellt *juhuuuuuuuu*

Morgen und Donnerstag arbeite ich auch nochmal zur probe, die Beurteilung wird nach Breuna geschickt und anschließend kommt der Ausbildungsvertrag =)

Benutzeravatar
Katja1810
Beiträge: 44
Registriert: 20.03.2009, 13:15

Beitrag von Katja1810 » 26.04.2009, 23:32

Herzlichen Glückwunsch zum Ausbildungsplatz :-)
Dann lernen wir beide wohl den gleichen Beruf ab September...? :D

Sandra-HE
Beiträge: 11
Registriert: 08.04.2009, 19:08

Beitrag von Sandra-HE » 27.04.2009, 14:04

Ja =)
Ich fang allerdings am 1.8. an =)

Benutzeravatar
Katja1810
Beiträge: 44
Registriert: 20.03.2009, 13:15

Beitrag von Katja1810 » 28.04.2009, 18:03

Ich hab heute meinen Ausbildungsvertrag unterschrieben.

Ich fange auch schon am 01.08. an :) Da freu ich mich sehr, ich kann es nicht mehr abwarten :wink:

Sandra-HE
Beiträge: 11
Registriert: 08.04.2009, 19:08

Beitrag von Sandra-HE » 28.04.2009, 22:05

Herzlichen Glückwunsch =)

steffi2705
Beiträge: 24
Registriert: 07.04.2009, 11:44

Beitrag von steffi2705 » 12.05.2009, 15:18

hi sandra,
herzlichen glückwunsch!!! das ist doch super.
ich hab die auswertung vom test gar nich gesagt bekommen; nur sagte mein potentieller chef, dass ich sehr gut gewesen sei.
musste noch 4 tage praktikum machen und jetzt warte ich auf post. ich hoffe es kommt diese woche. sollte mir den unterschied zwischen einer filiale und einem selbstständigen partner anschauen. hat mir beides gut gefallen.
drückt mir die daumen!!!
lg

steffi2705
Beiträge: 24
Registriert: 07.04.2009, 11:44

Beitrag von steffi2705 » 15.05.2009, 16:28

hallo ihr lieben,
ich hab gerade den anruf bekommen. ich hab den ausbildungsplatz!! freu mich total und es ist bei mir im ort. bin total happy.
lg

SebM
Beiträge: 83
Registriert: 06.01.2009, 11:46

Beitrag von SebM » 17.05.2009, 12:04

@Stephie: Herlichen Glückwunsch! :-)

In welcher Region bist du denn?

steffi2705
Beiträge: 24
Registriert: 07.04.2009, 11:44

Beitrag von steffi2705 » 17.05.2009, 12:27

ohhh mit ph is ganz böse ;-)
bin in der region süd, also bayern, um genau zu sein mittelfranken.
wo bist du noch mal?
lg

SebM
Beiträge: 83
Registriert: 06.01.2009, 11:46

Beitrag von SebM » 17.05.2009, 21:23

@SteFFi :-) :

oh, da bin ich ziemich weit von weg.. region nord^^ hannover

Schlomo1985
Beiträge: 8
Registriert: 19.03.2009, 13:36

Beitrag von Schlomo1985 » 19.05.2009, 10:16

SebM, weiviel Wochen hat es von der Schriftlichen Zusage bis zur Zusendung des Vertrages gedauert ?

SebM
Beiträge: 83
Registriert: 06.01.2009, 11:46

Beitrag von SebM » 19.05.2009, 17:21

ewigkeiten^^ knapp 7 wochen, allerdings war die zuständige personalerin im urlaub.

Schlomo1985
Beiträge: 8
Registriert: 19.03.2009, 13:36

Beitrag von Schlomo1985 » 20.05.2009, 10:09

Also kann man so ca. 2 Wochen abziehen. Ich warte nämlich auch auf meinen Vertrag !

SebM
Beiträge: 83
Registriert: 06.01.2009, 11:46

Beitrag von SebM » 20.05.2009, 11:20

Anrufen und nachfragen ;-) Sind alle ganz nett da! Bei welcher Regionalgesellschaft bist du denn?

Schlomo1985
Beiträge: 8
Registriert: 19.03.2009, 13:36

Beitrag von Schlomo1985 » 20.05.2009, 11:46

Regionalgesellschaft OST !

Schlomo1985
Beiträge: 8
Registriert: 19.03.2009, 13:36

Beitrag von Schlomo1985 » 20.05.2009, 11:52

In welche Berufsschule musst du eigentlich !

Schlomo1985
Beiträge: 8
Registriert: 19.03.2009, 13:36

Beitrag von Schlomo1985 » 28.05.2009, 10:50

Fängt von euch schon jemand vor Ausbildungsbeginn an mit Arbeiten ?

SebM
Beiträge: 83
Registriert: 06.01.2009, 11:46

Beitrag von SebM » 28.05.2009, 15:39

In garkeine Berufsschule, sind alles rewe-interne seminare.

Ne, im Moment gönn ich mir noch etwas Freizeit.

steffi2705
Beiträge: 24
Registriert: 07.04.2009, 11:44

Beitrag von steffi2705 » 01.06.2009, 21:42

hi,
ich fang morgen an, bin schon aufgeregt. der vertrag läuft aber nur die 2 monate bis die ausbildung dann losgeht.
hab den vertrag auch noch nicht. werd da wohl diese woche mal den bl anrufen und nachfragen.
lg

selo87
Beiträge: 1
Registriert: 22.06.2009, 01:17

Beitrag von selo87 » 22.06.2009, 01:22

Hallo Zusammen

Leute ich hätte mal eine frage wäre echt nett wenn ihr mir helfen könnt

Also wurde von der Firma Rewe am 29.06 zur Vertragsunterschrift als Fachlagerist eingeladen für eine Ausbildung.

Wollte mal fragen ob jemand schon bei der Rewe eine Ausbildung beendet hat oder schon Erfahrung mit der Firma gemacht hat.

Also ich weiss auch nicht was auf mich zu kommt könnte mich jemand ma drüber informieren was man alles bei dem Termin alles vorkommt ärztliche kontrolle oder wieviel man im ersten jahr so verdient??

38Kayseri38
Beiträge: 2
Registriert: 29.04.2009, 17:37

Beitrag von 38Kayseri38 » 24.06.2009, 15:28

hey.. ich hab am 26.06. "Informationsgespräch mit Eignungstest" als Kauffrau im Groß- und Einzelhandel bei REWE.. da stand noch: Wünschenswert wäre, wenn Sie sich vor dem Test auf den Internetseiten www.rewe.de informieren.
was soll das jetzt heißen?

werde ich dort alleine sein oder mit den ganzen Bewerbern zusammen?
wie soll ich mich den dort vorstellen bei vorstellungsrunde, was soll ich den so alles sagen?
:roll: ich hab angst :? :?

Yasi89
Beiträge: 2
Registriert: 04.07.2009, 01:29

Rewe Abiprogramm

Beitrag von Yasi89 » 04.07.2009, 01:38

Hallo ich habe da mal ne Frage zum Abiprogramm bei Rewe.

Ich habe bis zur 12.Klasse die gymnasiale Oberstufe besucht. Habe nun ein Abgangszeugnis, weil ich meine Zulassung zum Abi nicht bekommen habe.
Ich werde ab dem 01.09. ein freiwilliges soziales Jahr machen, um mein Fachabi zu erlangen. Allerdings habe ich aufgrund der schlechten Noten im 2.Halbjahr der 12.Klasse einen Durchschnitt von 3,6 :oops:

Nun meine Frage: Wie hoch sind meine Chancen bei dem Abiprogramm angenommen zu werden? Hat sich einer von euch schon mit nicht so gutem Fachabi beworben und kann mehr darüber erzählen?

Antworten