Kauffrau für audiovisuelle Medien Bewerbungsschreiben Muster

Hier besteht die Möglichkeit, über Anschreiben für die Ausbildung, für Praktika und für das Studium (Duales Studium, Universität, BA) mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.
Antworten
anniemal
Beiträge: 10
Registriert: 28.03.2008, 20:26

Kauffrau für audiovisuelle Medien Bewerbungsschreiben Muster

Beitrag von anniemal » 31.03.2008, 19:32

Also, bin gerade dabei, ein Bewerbungsschreiben zu schreiben. Das Muster noch nicht ganz fertig, vor allem im letzen Teil muss ich noch mehr von meinen Eigenschaften berichten, aber könnt ihr euch bitte das bisherige Bewerbungsschreiben durchlesen, und mir evtuelle Verbesserungsmöglichkeiten aufzeigen?
Schon mal vielen Dank :)
Bewerbung als Kauffrau für audiovisuelle Medien


Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großem Interesse habe ich die Stellenangebote auf Ihrer Internetseite gelesen. Da ich sehr musikbegeistert bin und gerne einen Einstieg in die Musikbranche erhalten möchte, bewerbe ich mich hiermit für die Ausbildungsstelle zur Kauffrau für audiovisuelle Medien.

Im Sommer 2007 beendete ich erfolgreich den M-Zug an der Hauptschule Musterhausen mit dem Mittleren Schulabschluss. Daraufhin ging ich im Oktober als Au Pair nach London und arbeitete dort bis zum Februar dieses Jahres bei einer englischen Familie.

Ausführlich habe ich mich über den Beruf der Kauffrau für audiovisuelle Medien informiert und mit meinem Berufsberater besprochen. Ich bin davon überzeugt, dass ich die nötigen Voraussetzungen mitbringe. Durch meinen Auslandsaufenthalt in London konnte ich nicht nur meine Englischkenntnisse vertiefen, sondern mich auch persönlich weiterentwickeln.

Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Schnee-Wittchen
Bewerbungshelfer
Beiträge: 2103
Registriert: 27.06.2007, 18:08

Re: Kauffrau für audiovisuelle Medien Bewerbungsschreiben Mu

Beitrag von Schnee-Wittchen » 31.03.2008, 21:39

anniemal hat geschrieben:Also, bin gerade dabei, eine Bewerbung zu schreiben. Ist noch nicht ganz fertig, vor allem im letzen Teil muss ich noch mehr von meinen Eigenschaften berichten, aber könnt ihr euch bitte die bisherige Bewerbung durchlesen, und mir evtuelle Verbesserungsmöglichkeiten aufzeigen?
Schon mal vielen Dank :)
Bewerbung um einen Ausbildungspalatz zur Kauffrau für audiovisuelle Medien
Ihr Stellenangebot auf xxx

Sehr geehrte Damen und Herren, Konkreter Ansprechpartner?

mit großem Interesse habe ich die Stellenangebote auf Ihrer Internetseite gelesen. weg, gleich in BetreffzeileDa ich sehr musikbegeistert bin und gerne einen Einstieg in die Musikbranche erhalten möchte, bewerbe ich mich hiermit für die Ausbildungsstelle zur Kauffrau für audiovisuelle Medien. weg, ebenfalls in Betreffzeile

Im Sommer 2007 beendete ich erfolgreich den M-Zug an der Hauptschule Musterhausen mit dem Mittleren Schulabschluss= Realschulabschluss. Daraufhin ging ich im Oktober als Au Pair nach London und arbeitete dort bis zum Februar dieses Jahres bei einer englischen Familie.

Ausführlich habe ich mich über den Beruf der Kauffrau für audiovisuelle Medien informiert und mit meinem Berufsberater besprochen. Ich bin davon überzeugt, dass ich die nötigen Voraussetzungen welche konkret?mitbringe. Durch meinen Auslandsaufenthalt in London konnte ich nicht nur meine Englischkenntnisse vertiefen, sondern mich auch persönlich weiterentwickeln.

Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen. selbstbewußter freue ich mich sehr

Mit freundlichen Grüßen
Es kommt im Anschreiben nicht rüber, warum du dich für diesen Beruf eignest. Fremdsprachenkenntnisse finde ich nicht ausreichend.
Zur Hilfe mal Auszug aus Berufenet:

Neigungen und Interessen
• Interesse an Film, Funk, Fernsehen
• Neigung zu kaufmännischem Denken (z.B. Controlling)
• Interesse an Werbung und Marketing
• Neigung zu Büro- und Verwaltungsarbeiten
• Neigung zu kundenorientierter Tätigkeit (z.B. Vertragsverhandlungen direkt beim Kunden führen)

Arbeitsverhalten
• Planungs- und Organisationsfähigkeit (z.B. Marketingkonzepte entwickeln, technisches Equipment besorgen)
• Kontaktstärke (z.B. auf Firmen zugehen und Werbeprodukte beschaffen)
• Kommunikationsfähigkeit (z.B. über Marketing- und Vertriebsideen diskutieren, Finanzierungsmöglichkeiten besprechen, für die Kommunikation mit internationalen Produktionen sind Fremdsprachenkenntnisse notwendig)
• Kundenorientierung (z.B. Vertragsverhandlungen direkt beim Kunden führen)
• Lernbereitschaft (Medien beobachten, Informationsquellen auswerten)
LG

anniemal
Beiträge: 10
Registriert: 28.03.2008, 20:26

Beitrag von anniemal » 31.03.2008, 21:58

Vielen dank für deine Hilfe, werde die Bewerbung nochmal überarbeiten!

Eine Sache: Wie meinst du das mit dem Betreff, ihr Stellenangebot auf xxx soll man da die Internetseite aufzählen? also www.wasauchimmer.de ??

Und das mit dem Mittleren Schulabschluss stimmt schon so, das nennt sich so!

anniemal
Beiträge: 10
Registriert: 28.03.2008, 20:26

Beitrag von anniemal » 31.03.2008, 22:19

Ausführlich habe ich mich über den Beruf der Kauffrau für audiovisuelle Medien informiert und mit meinem Berufsberater besprochen. Ich bin davon überzeugt, dass ich die nötigen Voraussetzungen mitbringe. Durch meinen Auslandsaufenthalt in London konnte ich nicht nur meine Englischkenntnisse vertiefen, sondern mich auch persönlich weiterentwickeln. Ich arbeite gern im Team und bin zuverlässig, beides konnte ich bereits in der AG –Übungsfirma unter Beweis stellen.
Ich würde jetzt gerne einbringen, dass wir in unserer AG auch mehrere schulinterne "Events" organisiert haben, wie zb. ein Kino für die Unterstufe und die Schülerzeitung mitgestaltet haben. Wie könnte ich das schreiben?
Ich war auch im Büro der AG eingeteilt und habe dort natürlich mit dem Pc gearbeitet und Verwaltungssachen geregelt...

anniemal
Beiträge: 10
Registriert: 28.03.2008, 20:26

Beitrag von anniemal » 31.03.2008, 22:36

Mal eine ganz allgemeine Frage:

Meine Bewerbung passt ja jetzt schon nicht mehr auf eine Seite, dabei bin ich noch nichtmal fertgi^^

Wie soll man alles auf eine Seite kriegen, ohne die DIN-Regeln zu brechen? Darf man die Seitenränder kleiner einstellen?? Oder Absätze weglassen?
Ansonsten würde meine Bewerbung relativ kurz ausfallen, und die ganzen wichtigen Punkte wie die Neigungen, Interesseren und die Anforderungen wegfallen?

anniemal
Beiträge: 10
Registriert: 28.03.2008, 20:26

Beitrag von anniemal » 01.04.2008, 11:43

So, wie findet ihr die Bewerbung???
Bewerbung als Kauffrau für audiovisuelle Medien
Ihr Stellenangebot auf universal-music.de


Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großem Interesse habe ich die Stellenangebote auf Ihrer Internetseite gelesen. Da ich sehr musikbegeistert bin und gerne einen Einstieg in die Musikbranche erhalten möchte, bewerbe ich mich hiermit für die Ausbildungsstelle zur Kauffrau für audiovisuelle Medien.

Im Sommer 2007 beendete ich erfolgreich den M-Zug an der Hauptschule Musterburg mit dem Mittleren Schulabschluss. Daraufhin ging ich im Oktober als Au Pair nach London und arbeitete dort bis zum Februar dieses Jahres bei einer englischen Familie.

Ausführlich habe ich mich über den Beruf der Kauffrau für audiovisuelle Medien informiert und mit meinem Berufsberater besprochen. Ich bin davon überzeugt, dass ich die nötigen Voraussetzungen mitbringe. Durch meinen Auslandsaufenthalt in London konnte ich nicht nur meine Englischkenntnisse vertiefen, sondern mich auch persönlich weiterentwickeln. Zuverlässigkeit und Teamarbeit gehören zu meinen Stärken, beides konnte ich bereits in der AG –Übungsfirma unter Beweis stellen. Zusätzlich konnte ich meine im Wahlpflichtfach Kommunikationstechnik erlernten Computerkenntnisse in den gängigen Office-Anwendungen in der AG einsetzen und positive Ergebnisse erzielen.

Gern bin ich bereit, vor Ausbildungsbeginn ein Praktikum zu absolvieren.
Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen













































Admin: Einschub dient der Forenadministration

http://www.bewerbung-forum.de/forum/ans ... s2225.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/ans ... s2250.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/ans ... s2275.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/ans ... s2300.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/ans ... s2325.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/ans ... s2350.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/ans ... s2375.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/ans ... s2400.html

Antworten