Bewerbung um eine Ausbildungstelle als Drogistin, ok so?

Hier besteht die Möglichkeit, über Anschreiben für die Ausbildung, für Praktika und für das Studium (Duales Studium, Universität, BA) mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.
Antworten
katharina84
Beiträge: 2
Registriert: 30.07.2006, 18:52

Bewerbung um eine Ausbildungstelle als Drogistin, ok so?

Beitrag von katharina84 » 30.07.2006, 18:57

XXXXXX XXXXXX
XXXXXXXXX. 549
XXXXX Aachen
Tel.: 0176-21192404
Email: XXXXXXXXX@web.de


dm-drogerie Markt GmbH & Co. KG Aachen, den 31.07.2006
MitarbeiterManagement
Postfach 10 02 33
76232 Karlsruhe



Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Drogistin


Sehr geehrte Damen und Herren,

Ihrer Homepage habe ich entnommen, dass Sie in Ihrem Unternehmen für das Ausbildungsjahr 2007/2008 Ausbildungsplätze zur Drogistin in Aachen anbieten. An Ihrem Unternehmen gefällt mir speziell, dass Sie das Berufsbild der Drogistin fördern. Außerdem sagen mir Ihr soziales Engagement und Ihre Kundengrundsätze voll und ganz zu, deswegen bewerbe ich mich bei Ihnen.

Nach meinem Abitur mit den Leistungskursen Mathematik und Chemie habe ich die einjährige Höhere Handelsschule für Hochschulzugangsberechtigte besucht, welche ich im Juli 2004 erfolgreich abgeschlossen habe. Im Oktober 2004 habe ich daraufhin das Studium des Bauingenieurwesens aufgenommen. Da sich die gebotenen Inhalte immer weiter meinen Erwartungen bezüglich der Praxisnähe entfernten, habe ich entschieden das Studium zum 01.08.2006 abzubrechen um eine praxisnahe Berufsausbildung zu absolvieren.

Während meiner Aushilfstätigkeit bei der Firma Schlecker Drogeriemärkte, die ich seit Oktober 2005 ausübe, habe ich gemerkt dass mir die Beratung und der Umgang mit Kunden sehr viel Spaß machen. Auch arbeite ich gerne im Team, bin engagiert und aufgeschlossen. Durch das selbständige Arbeiten sowie die erforderliche Flexibilität, wechselnde Aufgaben gewissenhaft zu erledigen, lernte ich durch meine Aushilfstätigkeit mit den unterschiedlichsten Gegebenheiten umzugehen.

Über eine Antwort sowie eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch würde ich mich freuen.


Mit freundlichem Gruß

Marina
Beiträge: 92
Registriert: 19.07.2005, 17:10

Beitrag von Marina » 30.07.2006, 19:56

ich finde es super :D

mountisa
Bewerbungshelfer
Beiträge: 517
Registriert: 24.07.2006, 19:06

Beitrag von mountisa » 30.07.2006, 21:27

Hallo katharina84,

mal nach der DIN.
Tel. 0000 000000
E-Mail. dfjkjdfj@web.de

Das Datum gehört auf die erste Zeile zum Beipiel
Katharina XXX 30. Juli 2006

setze einen Tapstopp auf 10,16 links.

Anlagen hast du vergessen.

Aber die Bewerbung finde ich gut.

Gruß mountisa 8)

katharina84
Beiträge: 2
Registriert: 30.07.2006, 18:52

Beitrag von katharina84 » 31.07.2006, 08:23

oh, ok, das mit dem datum ist beim kopieren wohl irgendwie schief gelaufen, und ja anlagen, soweit war ich noch gar nicht:)
na cool, danke, ist es denn auch ok, das ich die Gründe, WARUM ich grad zu dm will, ganz an den anfang setze? Weil hab oft gesagt bekommen, dass diese an den schluss der bewerbung gehören....??

mountisa
Bewerbungshelfer
Beiträge: 517
Registriert: 24.07.2006, 19:06

Beitrag von mountisa » 31.07.2006, 11:38

Das gehört in die Mitte oder an den Anfang.

Gruß mountisa 8)

Antworten