Kaufmann Versicherungen Bewerbung nach Ausbildungsabbruch

Hier besteht die Möglichkeit, über Anschreiben für die Ausbildung, für Praktika und für das Studium (Duales Studium, Universität, BA) mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.
Antworten
Fk20
Beiträge: 2
Registriert: 18.03.2012, 12:11

Kaufmann Versicherungen Bewerbung nach Ausbildungsabbruch

Beitrag von Fk20 » 18.03.2012, 12:41

Hallo allerseits,

ich bin neu hier und hoffe auf nützliche Tipps für mein Anschreiben für den Beruf Kaufmann für Versicherungen und Finanzen. Ich habe schon einmal bei 2 Versicherungsgesellschaften gearbeitet. Bei dem ersten war es Nebenberuflich um zusätzlich einwenig Geld zu verdienen und bei dem letzten, war ich bei einem bekannten, indem ich aber keine Ausbildung machen konnte sonder auf Selbständiger Basis gearbeitet habe und nach einiger Zeit den Abschluss ''Versicherungsfachmann'' erlangt hätte. Da ich mit meinem Bekannten einige Probleme hatte, habe ich diesen Beruf aufgegeben und mir einen VERGLEICHBAREN Beruf gesucht. Da dachte ich, dass der Beruf des IT-Kaufmannes was für mich wäre, da im Vorstellungsgespräch mir gesagt wurde, dass ich von vornherein Kunden beraten werde Angebote erstellen usw. und ich mit der Ausbildung dann auch begann(1. Lehrjahr). Dies ist leider nicht der Fall und deshalb habe ich beschlossen, eine Ausbildung zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen zu beginnen und meine jetzige Auszubrechen.
Eigentlich entdecke ich nur eine Sache, die unangenehm ist:

Das Anschreiben ist zu lang! Leute! Was könnte man stehen lassen und was weg? Die Bewerbung wird morgen ( Montag, 19.03.2012) persönlich abgegeben. Bitte schaut doch mal drüber :) Vielen dank im voraus für die Hilfe, und großes Lob an das Forum, da ich schon seit Jahren mitverfolge :)

Muster Xyz Musterstadt den 19.03.2012
Maxstr. 3
22222 Musterstadt
Tel.: 017xxxxxxx
e-Mail: xxxx @ gmx.de



Max Muster Versicherung
Herr Muster
Musterstr. 4
22222 Musterstadt



Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Kaufmann für Versicherungen und Finanzen



Sehr geehrter Herr Muster,

Sie suchen einen motivierten und qualifizierten Auszubildenden?
Ich suche eine Ausbildung als Kaufmann für Versicherungen und Finanzen, indem ich meine Motivation und meine gesammelten Erfahrungen in der Branche, voll einbringen kann! Mein Ziel ist es, noch in diesem Jahr die Ausbildung zu beginnen.

Die BBS Technik 2 in Musterstadt habe ich nach der 10. Klasse mit dem qualifizierten Berufsreifeabschluss abgeschlossen. Zurzeit bin ich Auszubildender zum Informatikkaufmann und habe im Laufe der Ausbildung jedoch festgestellt, dass dieser Beruf nicht meinen Neigungen und Interessen entsprechen, da mir die Kundennähe sehr fehlt. Nun möchte ich mich beruflich umorientieren. Da ich Erfahrungen im Versicherungsgeschäft sammeln konnte, und mir sicher bin, dass es das Richtige für mich und ihrem Unternehmen ist, bewerbe ich mich hiermit bei ihnen.

Meine ersten Erfahrungen habe ich bei der XYZ Versicherungsgruppe als nebenberuflicher Tippgeber mit Schwerpunkt Riester Rente gesammelt worauf ich auch nach bestandener Prüfung einen Riester Renten Zertifikat erhalten habe. Anschließend war ich 1 Jahr lang bei der ZYX Versicherung als selbstständiger Versicherungsberater tätig, um einen Einblick in das Versicherungs- und Finanzgeschäft zu gewinnen. Dem Kunden mit den Produkten der Max Muster Versicherung den richtigen weg zu zeigen und sinnvolle Versicherungsangebote sowie unterschiedliche Kunden zu beraten würde mir sehr liegen, da die Max Muster Versicherung, meiner Meinung nach einer der seriösesten der Branche ist. Durch mich gewinnen Sie einen verantwortungsbewussten und Branchenerfahrenen Auszubildenden, der bereit ist überdurchschnittliches zu leisten um das Ausbildungsziel zu erreichen und ihr Unternehmen nach vorne zu bringen. Außerdem ist mir bewusst, dass an Abenden und Wochenenden auch Kunden besuche stattfinden.

Meine Stärken
• Gute Kommunikationsfähigkeit
• Organisationstalent und hohe Lernbereitschaft
• Fortgeschrittene Grundkenntnisse im kaufmännischen Bereich
• Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit
• Lebensfroh und Kontaktfreudig

Gerne stelle ich in einem Praktikum meine Fähigkeiten und meine Eignung für ein Ausbildungsverhältnis in ihrer Agentur unter Beweis und freue mich darauf, Sie in einem persönlichen Vorstellungsgespräch kennen zu lernen.

Mit freundlichen Grüßen

Muster XYZ

Benutzeravatar
Knightley
Bewerbungshelfer
Beiträge: 13523
Registriert: 16.03.2004, 18:52

Beitrag von Knightley » 18.03.2012, 20:26

Sehr geehrter Herr Muster,

Sie suchen einen motivierten und qualifizierten Auszubildenden?
Wenn es eine Ausschreibung gibt, dann ist diese Frage nicht sehr sinnvoll, weil es sich von alleine ergubt, dass ein Azubi gesucht wird.
Ich suche eine Ausbildung als Kaufmann für Versicherungen und Finanzen, indem ich meine Motivation und meine gesammelten Erfahrungen in der Branche, voll einbringen kann!
Darauf kannst du schon in der Einleitung stärker eingehen, indem du bspw. schreibst, dass du durch eine jahrelange (?) nebenberufliche Mitarbeit in Versicherungsgesellschaften mit den wichtigsten Anforderungen vertraut bist und auch schon die Kundenberatung kennst.
Meine ersten Erfahrungen habe ich bei der XYZ Versicherungsgruppe als nebenberuflicher Tippgeber mit Schwerpunkt Riester-Rente gesammelt, worauf ich auch nach bestandener Prüfung einen Riester-Renten-Zertifikat erhalten habe.
Anschließend war ich 1 Jahr lang bei der ZYX-Versicherung als selbstständiger Versicherungsberater tätig, um einen Einblick in das Versicherungs- und Finanzgeschäft zu gewinnen. Dem Kunden mit den Produkten der Max-Muster-Versicherung den richtigen Weg zu zeigen und sinnvolle Versicherungsangebote sowie unterschiedliche Kunden zu beraten, würde mir sehr liegen, da die Max-Muster-Versicherung meiner Meinung nach einer der seriösesten der Branche ist.
Durch mich gewinnen Sie einen verantwortungsbewussten und branchenerfahrenen Auszubildenden, der bereit ist, überdurchschnittliches zu leisten, um das Ausbildungsziel zu erreichen und Ihr Unternehmen nach vorne zu bringen. Außerdem ist mir bewusst, dass an Abenden und Wochenenden auch Kundenbesuche stattfinden.
Meine Stärken
Dann lasse die Stärken weg, wenn du sie nur so auflisten willst.
Gerne stelle ich in einem Praktikum meine Fähigkeiten und meine Eignung für ein Ausbildungsverhältnis in Ihrer Agentur

Fk20
Beiträge: 2
Registriert: 18.03.2012, 12:11

Beitrag von Fk20 » 18.03.2012, 21:35

Hallo Knightley, vielen dank für die Hilfe :D Du hast mir wirklich sehr geholfen, recht herzlichen dank. Ich habe mir doch überlegt meine stärken in Sätze zu verfassen.

Was kann man dazu sagen bzw. verbessern?:

Ich bin sehr Lebensfroh und Kontaktfreudig und habe fortgeschrittene Grundkenntnisse im kaufmännischen Bereich. Gute Kommunikationsfähigkeit, Organisationstalent und eine hohe Lernbereitschaft zeichnen mich aus.


Vielen dank nochmal und schönen Sonntag Abend noch :)

Benutzeravatar
Knightley
Bewerbungshelfer
Beiträge: 13523
Registriert: 16.03.2004, 18:52

Beitrag von Knightley » 18.03.2012, 22:33

Solche Sätze mit Aufzählung der Stärken sind kritisch zu sehen. Es ist immer besser, die Stärken an Beispielen aus der Vergangenheit "zu beweisen" oder zu erklären, was sie für den zukünftigen Beruf bringen. So was wie "sehr lebensfroh" bringt dir in einem seriösen Job wohl nicht so viel bzw. die Formulierung kann sehr weitläufig interpretiert werden.

Antworten