Schnupperlehre Bewerbung

Hier besteht die Möglichkeit, über Anschreiben für die Ausbildung, für Praktika und für das Studium (Duales Studium, Universität, BA) mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.
Antworten
Leyla25
Beiträge: 8
Registriert: 04.07.2012, 15:45

Schnupperlehre Bewerbung

Beitrag von Leyla25 » 04.07.2012, 15:55

Hallo zusammen!

Da ich gerne eine Schnupperlehre für den Beruf FaGe machen möchte, habe ich eine Bewerbung geschrieben:

_____________________________________________________________
Sehr geehrte Damen und Herren

Wir haben uns in letzter Zeit in der Schule mit dem Thema Berufswahl befasst und ich habe ziemlich viele, vorher mir unbekannte Berufe ,näher kennengelernt. Unter anderem auch den Beruf FaGe. Ich habe im Internet recherchiert, habe Informationsveranstaltungen über diesen Beruf besucht und habe auch schon eine Schnupperlehre gemacht, allerdings im Bereich Langzeitpflege (Altersheim) . Gerne würde ich nun auch die Akutpflege besser kennen lernen.

Ich bin eine sehr kontaktfreudige Person , die sehr gerne mit Menschen zusammenarbeitet.
Auch Biologie und die Gesundheitlehre interessieren mich sehr. Schon als kleines Kind war ich immer beeindruckt von der Atmosphäre in Spitälern und Kliniken.

Ich möchte deshalb gerne den Berufsalltag und die Arbeit einer FaGe im Akutbereich besser kennenlernen
Gerne würde ich in ihrem Betreib eine Schnupperlehre machen. (Daten)
Wenn möglich Standort Sursee, da dieses Spital näher ist.

Mit freundlichen Grüssen
........................





 Lebenslauf


_____________________________________________________________

Könnt Ihr mir noch einige Tipps geben und sagen was noch nicht so gut ist??

Vielen Dank :D

Lg... Leyla25

PS: Das Layout ist noch nicht gut. Das mache ich dann am Schluss.

Rhodus
Bewerbungshelfer
Beiträge: 4205
Registriert: 01.07.2011, 16:10

Beitrag von Rhodus » 04.07.2012, 15:59

Hallo Leyla25,

ich habe zunächst eine Verständnisfrage: was ist bitte ein FaGe?

Viele Grüße aus Duisburg

Leyla25
Beiträge: 8
Registriert: 04.07.2012, 15:45

Beitrag von Leyla25 » 04.07.2012, 16:01

FaGe bedeutet : Fachfrau Gesundheit (Das ist so zusagen der neue Begriff für Krankenschwester) :D

Leyla25
Beiträge: 8
Registriert: 04.07.2012, 15:45

Beitrag von Leyla25 » 04.07.2012, 21:05

...Also ich bin von der Schweiz...vielleicht gibt es in Deutschland ja andere Bezeichnungen.. :D

malox
Bewerbungshelfer
Beiträge: 459
Registriert: 07.09.2011, 00:53

Beitrag von malox » 04.07.2012, 22:12

Leyla25 hat geschrieben:...Also ich bin von der Schweiz...vielleicht gibt es in Deutschland ja andere Bezeichnungen.. :D
Ja, den Begriff gibt es tatsächlich nicht :wink:

---------

Sehr geehrte Damen und Herren (Komma)

Wir (wir) haben uns in letzter Zeit in der Schule mit dem Thema Berufswahl befasst und ich habe ziemlich viele, vorher mir (mir vorher) unbekannte Berufe , (Komma weg) näher kennengelernt (Komma) unter anderem auch den Beruf FaGe. Ich habe im Internet recherchiert, habe Informationsveranstaltungen über diesen Beruf besucht und habe auch schon eine Schnupperlehre gemacht, allerdings im Bereich Langzeitpflege (Altersheim). Gerne würde ich nun auch die Akutpflege besser kennen lernen.
(Der Absatz gefällt mir durchweg sehr gut, ein paar Rechtschreib-, Komma- und Grammatikfehler habe ich dir blau angestrichen.)

Ich bin eine sehr kontaktfreudige Person , die sehr gerne mit Menschen zusammenarbeitet.
Auch (Das "auch" passt hier nicht, weil es keinen Bezug zum vorigen Satz hat) Biologie und die Gesundheitlehre interessieren mich sehr. Schon als kleines Kind war ich immer beeindruckt von der Atmosphäre in Spitälern und Kliniken.
(Hier noch ein Satz, was dich daran fasziniert hat, wäre gut.)

Ich möchte deshalb gerne den Berufsalltag und die Arbeit einer FaGe im Akutbereich besser kennenlernen
Gerne (gerne - gerne. Wortwiederholung --> ist schon im oberen Satz) würde ich in ihrem Betreib (vom ... bis) eine Schnupperlehre machen. (Daten)
Wenn möglich Standort Sursee, da dieses Spital näher ist.
(Das ist kein ganzer Satz. Besser: "Gerne würde ich am Standort Sursee eingesetzt werden, da dieses Spital meinem Wohnort am nähsten ist/am besten zu erreichen ist.)

Mit freundlichen Grüssen

----------

Das ist, bis auf Kleinigkeiten, wirklich schon ganz gut geworden.
Zwei Sachen müssen noch rein:
- Deine Daten: Name, welche Schule und Klasse besuchst du? Das kann ganz zu Beginn eingefügt werden.
- Eine Angabe, was du dir erwartest: "Mich interessiert an der Akutpflege besonders x und y." Oder so etwas: "Ich freue mich darauf, einem erfahrenen (Berufsbezeichnung) bei seiner Tätigkeit über die Schulter blicken zu dürfen und dadurch praktische Einblicke in x und y bekäme."

Leyla25
Beiträge: 8
Registriert: 04.07.2012, 15:45

Beitrag von Leyla25 » 06.07.2012, 08:38

Vielen Dank für Deine Hilfe! :)

Leyla25
Beiträge: 8
Registriert: 04.07.2012, 15:45

Beitrag von Leyla25 » 06.07.2012, 08:43

Habe meine Bewerbung nun noch bearbeitet...
Zuletzt geändert von Leyla25 am 06.07.2012, 09:29, insgesamt 1-mal geändert.

Leyla25
Beiträge: 8
Registriert: 04.07.2012, 15:45

Beitrag von Leyla25 » 06.07.2012, 09:24

Hier ist mein überarbeiteter Text:

--------
Name
Adresse
u.s.w.

Bewerbung für eine Schnupperlehre
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben uns in letzter Zeit in der Schule mit dem Thema Berufswahl befasst und ich habe ziemlich viele, mir vorher unbekannte Berufe näher kennengelernt, unter anderem auch den Beruf Fachfrau Gesundheit (FaGe). Ich habe im Internet recherchiert, habe Informationsveranstaltungen über diesen Beruf besucht und habe auch schon eine Schnupperlehre gemacht, allerdings im Bereich Langzeitpflege (Altersheim). Da ich dort erfahren habe, dass ein ziemlicher Unterschied zwischen der Langzeit- und Akutpflege besteht würde ich nun gerne auch einen Einblick in die Akutpflege bekommen.

Ich bin eine sehr kontaktfreudige Person, die sehr gerne mit Menschen zusammenarbeitet. Dies ist unter anderem ein Grund weshalb ich mich in Richtung Soziales vertiefen möchte. Auch Biologie und die Gesundheitslehre interessieren mich sehr

An der Akutpflege interessiert mich besonders, dass mehr Technik vorkommt und dass es sehr abwechslungsreich ist, da die Patienten ja dauernd wechseln.

Es würde mich sehr freuen einer/einem erfahrenen Fachfrau / Fachmann Gesundheit (Akutpflege) über die Schulter blicken zu können und dadurch praktische Einblicke in den Beruf zu bekommen.
Deshalb würde ich gerne in ihrem Betreib vom ?? bis ?? eine Schnupperlehre machen. (Ich weiss machen ist nicht so gut, hast du vielleicht ein anderes Wort für machen??)
Gerne würde ich am Standort xy eingesetzt werden, da dieses Spital am nähesten ist. Falls es in xy aber nicht möglich ist wäre ich auch für andere Standorte offen.

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung

Mit freundlichen Grüssen

xxx



--------
Ist das so ok?

Lg Leyla25

Leyla25
Beiträge: 8
Registriert: 04.07.2012, 15:45

Beitrag von Leyla25 » 06.07.2012, 09:25

Ist es vielleicht eine wenig zuviel?? Denn es ist mehr als eine A4 Seite...

Rhodus
Bewerbungshelfer
Beiträge: 4205
Registriert: 01.07.2011, 16:10

Beitrag von Rhodus » 06.07.2012, 10:27

Hallo Leyla25,

die Schriftgröße in 11, vielleicht sogar eine "kleinere" Schriftart, und die eine oder andere Freizeile eingespaart bzw. etwa auf 8 verkleinertz, dann müsstest Du mit einer Seite auskommen.

Viele Grüße aus Duisburg

Leyla25
Beiträge: 8
Registriert: 04.07.2012, 15:45

Beitrag von Leyla25 » 06.07.2012, 12:13

In Ordnung... Nochmals vielen Dank! :)

malox
Bewerbungshelfer
Beiträge: 459
Registriert: 07.09.2011, 00:53

Beitrag von malox » 06.07.2012, 15:17

Bewerbung für eine Schnupperlehre

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir haben uns in letzter Zeit in der Schule mit dem Thema Berufswahl befasst und ich habe ziemlich viele, mir vorher unbekannte Berufe näher kennengelernt, unter anderem auch den Beruf Fachfrau Gesundheit (FaGe).
Ich habe im Internet recherchiert, habe Informationsveranstaltungen über diesen Beruf besucht und habe auch schon eine Schnupperlehre gemacht, allerdings im Bereich Langzeitpflege (Altersheim).
Da ich dort erfahren habe, dass ein ziemlicher Unterschied zwischen der Langzeit- und Akutpflege besteht (Komma) würde ich nun gerne auch einen Einblick in die Akutpflege bekommen.

Ich bin eine sehr kontaktfreudige Person, die sehr gerne mit Menschen zusammenarbeitet. Dies ist unter anderem ein Grund (Komma) weshalb ich mich in Richtung Soziales vertiefen möchte. Auch Biologie und die Gesundheitslehre interessieren mich sehr (Punkt)

An der Akutpflege interessiert mich besonders, dass mehr Technik vorkommt und dass es sehr abwechslungsreich ist, da die Patienten ja dauernd wechseln. (Hier nochmal überarbeiten - Wortwiederholung: "WECHSELN" und "abWECHSLUNGSreich". Evt. "da häufiger neue Patienten kommen.)


Es würde mich sehr freuen einer/einem erfahrenen Fachfrau / Fachmann Gesundheit (Akutpflege) über die Schulter blicken zu können und dadurch praktische Einblicke in den Beruf zu bekommen.
Deshalb würde ich gerne in ihrem Betreib vom ?? bis ?? eine Schnupperlehre machen. (Ich weiss machen ist nicht so gut, hast du vielleicht ein anderes Wort für machen??) (absolvieren)
Gerne würde ich am Standort xy eingesetzt werden, da dieses Spital am nähesten ist. Falls es in xy aber nicht möglich ist (Komma) wäre ich auch für andere Standorte offen.

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
(Besser:

Mit freundlichen Grüssen

Prima! Ich denke, so kannst du es dann lassen.
Viel Erfolg!

Antworten