Initiativbewerbung bei Unternehmensberatung oder Bank in USA

Das Bewerbungsverfahren für Studienmöglichkeiten, Praktika und Jobs im Ausland unterscheidet sich von Land zu Land. Auf welche länderspezifischen Fallstricke besonders geachtet werden sollte, erfahrt ihr in dieser Rubrik.
Antworten
Mariko
Beiträge: 18
Registriert: 25.01.2009, 12:08

Initiativbewerbung bei Unternehmensberatung oder Bank in USA

Beitrag von Mariko » 25.01.2009, 12:39

Ich studiere Mathematik und suche derzeit ein Praktikum in den USA. Am liebsten wäre mir eine Unternehmensberatung, da kommt man wohl aber nur sehr schwer hinein, deshalb wäre ich auch mit einer Bank zufrieden. Die Bewerbung wird auf Grund mangelnder Ausschreibung wohl eine Initiativbewerbung. Wie stehen derzeit die Chancen, in einem dieser Bereiche initiativ etwas zu bekommen? Muss ich etwas besonderes beachten? Meinen Coverletter werde ich heute nachmittag noch hier posten
Gruß,
Mariko

Benutzeravatar
Caroline
Bewerbungshelfer
Beiträge: 2355
Registriert: 10.03.2004, 17:27

Beitrag von Caroline » 25.01.2009, 19:28

Wie groß die Chancen sind, kann man schlecht sagen. Einfach ausprobieren, wenn man nichts zu verlieren hat.

Gut ist es immer, erst ein Praktikum im Inland zu absolvieren, um dann für das Unternehmen später als Auslandspraktikant bei der Auslands-Tochter bzw. -Dependance tätig zu werden. Wenn man sich im ersten Praktikum bewährt, dann sind die Chancen auf ein Auslandspraktikum bei diesem Unternehmen größer, da du schon bekannt bist.

Antworten