Bürokaufmann gutes Arbeitszeugnis Muster ok?

Fragen zu Zeugnissen und Nachweisen: Müssen alle bisherigen Zeugnisse mitgeschickt werden? Welche Nachweise sind wichtig? Wie müssen die Zeugnisse geordnet werden?
Antworten
Blade208
Beiträge: 127
Registriert: 27.08.2006, 16:42

Bürokaufmann gutes Arbeitszeugnis Muster ok?

Beitrag von Blade208 » 07.12.2006, 10:52

Hallo

hab eben meinen Arbeitszeugnis bekommen und poste ihn hier einfach mal :) vielleicht könnr ihr kurz eure meinung posten :)

Herr xXx, geboren am xx.xx.xxxx in XXX, hat in der Zeit vom 01.08.2004 bis 13.06.2006 in unserem Unternehmen eine Ausbildung nach dem Berufsbild des Bürokaufmanns absolviert. Dabei lernte er in verschiedenen abteilungen unseres Unternehmens die für dieses Berufsbild typischen Tätigkeitsfelder umfassend kennen. Die während seiner Ausbildung gezeigten Leistungen haben uns veranlasst, seine Arbeitsverhältnis für 6 Monate befristet fortzuführen.

Ab dem 14. Juni 2006 war Herr xXx als kaufmännischer Angestellter in unserem Unternehmen beschäftigt. Im Rahmen dieser Position war er für die folgenden Arbeitsbereiche eigenständig verantwortlich. Ihm oblag die Rückmeldung der Aufträge und Lieferscheine, die Zuordnung und Kontrolle von Eingangsrechnungen und die Faktura von Entsorgunsleistungen und Behältermieten. Dabei betreute er unser gesamtes Kudenspektrum, sowhl Auftraggeber öffentlicher Gebietskörperschaften als auch aus Gewerbe und Industrie.

Herr xXx vermochte seine in der Ausbildung erworbenen Fachkenntnisse sehr gut in die Praxis umzusetzen. Seine Aufgaben plante er dabei systematisch und erledigte diese sehr rationell. Er übernahm gerne Verantwortung und wurde dieser jederzeit gerecht.

Die ihm übertragenen Aufgaben erledigte Herr xXx sehr gewissenhaft, absolut zuverlässig und stets zu unserer vollsten Zufriedenheit. Sein Verhalten gegen über Vorgesetzten, Kunden und Kollegen war stets einwandfrei.

Zu unserem großen Bedauern lässt unsere Personalplanung eine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis oder zeitlich befristete Weiterbeschäftigung von Herrn xXx derzeit nicht zu.

Umso mehr wünschen wir Herrn. xXx auf seinem weiteren Berufs- und Lebensweg alles Gute, viel Erfolg und bedanken uns für seine erfolgreiche Mitarbeit.
ich denke es wird ne 1-2 sein?

Benutzeravatar
Caroline
Bewerbungshelfer
Beiträge: 2355
Registriert: 10.03.2004, 17:27

Beitrag von Caroline » 08.12.2006, 17:59

Heißt das also, dass du bisher kein separates Ausbildungszeugnis bekommen hast?

Antworten