Feedback erbeten zu Arbeitszeugnis

Fragen zu Zeugnissen und Nachweisen: Müssen alle bisherigen Zeugnisse mitgeschickt werden? Welche Nachweise sind wichtig? Wie müssen die Zeugnisse geordnet werden?
Antworten
Holger
Bewerbungshelfer
Beiträge: 358
Registriert: 28.02.2007, 16:45

Feedback erbeten zu Arbeitszeugnis

Beitrag von Holger » 19.07.2016, 01:04

Hallo,

zu meinem Arbeitszeugnis (nahezu ein Jahr im Unternehmen tätig, bis Ende Mai dort gearbeitet ) hätte ich gerne mal eure Meinungen:

es enthält zunächst vier Zeilen Unternehmensbeschreibung, dann einige Punkte in denen das Aufgabengebiet beschrieben wird

sowie diesen Zeugnistext:

Herr ... erledigte die täglich anfallenden Arbeiten stets sicher und effizient. Aufgrund seiner schnellen Auffassungsgabe fand er stets
gute Lösungen, die er konsequent und erfolgreich in die Praxis umsetzte. Er nutzte Weiterbildungsveranstaltungen erfolgreich zu seiner beruflichen Weiterentwicklung.

Auch in komplexen Situationen kam Herr ... dank seines logischen und analytischen Denkvermögens zu richtigen Schlussfolgerungen. Er verfügte
über tiefer gehende Fachkenntnisse und brachte sein Wissen gekonnt und effektiv in die Unternehmensprozesse ein.

Für schwierige Problemstellungen fand und realisierte Herr ... geeignete Lösungen und kam stets zu zufriedenstellenden Arbeitsergebnissen. Er erfüllte die ihm
übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit.

Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen war stets einwandfrei. Unseren Geschäftspartnern und Kunden gegenüber trat
Herr ... jederzeit höflich, sicher und gewandt auf. Er war innerhalb wie außerhalb des Unternehmens ein angesehener und geschätzter Ansprechpartner.

Herr ... verlässt unser Unternehmen mit dem heutigen Tage auf eigenen Wunsch, um eine neue Herausforderung anzunehmen. Wir danken ihm
für seine Mitarbeit und wünschen ihm auf seinem weiteren Berufs- und Lebensweg alles Gute und weiterhin viel Erfolg.
Danke schonmal für eure Meinungen dazu :)

Gruß
Holger

Specula123
Beiträge: 41
Registriert: 18.07.2016, 15:12

Beitrag von Specula123 » 27.07.2016, 17:57

Also den untergebrachten Codes nach hast du allgemein ein "gutes" Zeugnis. Habe nicht allzu viel Erfahrungen mit Arbeitszeugnissen. Mich jedoch schon mit den entsprechenden "Codes" beschäftigt.

Holger
Bewerbungshelfer
Beiträge: 358
Registriert: 28.02.2007, 16:45

Beitrag von Holger » 02.08.2016, 19:05

Hallo,
dank dir für deine Einschätzung.

Antworten