Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Vorlage Motivationsschreiben Logistics Analyst

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Deckblatt, Dritte Seite, Referenzen, Arbeitsproben und Co.
Handschriftliches Motivationsschreiben << Zurück :: Weiter >> Deckblatt und Körpersprache auf Bewerbungsfoto bewerten  
Autor Nachricht
verena swan



Anmeldungsdatum: 14.05.2012
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 30.05.2016, 19:28    Titel: Vorlage Motivationsschreiben Logistics Analyst

Hallo, ich mache zur Zeit ein Praktikum und habe von meinem Chef das Angebot bekommen dass ich dort weiter arbeiten koennte. Allerdings moechte sein Chef ein Motivationsschreiben von mir sehen.
Ich habe mich mal daran versucht, die Umsetzung seht ihr unten.
Es wuerde mich freuen von euch Verbesserungsvorschlaege zu erhalten was den Inhalt und den roten Faden angeht Smilie Es ist mein erstes Motivationsschreiben, daher weiss ich nicht so ganz ob ich den Punkt getroffen habe.

Das Schreiben uebersetze ich noch heute auf englisch, daher sind Verbesserungen der Rechtschreibung, Grammatik und Satzbau nicht wichtig.


My Motivation to work as a Logistics Analyst at XX

Bereits zu Beginn meines Studiums erkannte ich dass Logistik fuer mich ein interessantes Thema ist. Waehrend meines Studiums begann ich waren aus China zu importieren und in Europa zu verkaufen und finanzierte mir so mein Studium. Logistik macht mir Spass und damals genauso wie heute bei XX ist meine groesste Motivation Erfolge und Fortschritte zu sehen.

Erste Einblicke in die international Logistik sammelte ich bei OO in der Material & Supply Management Abteilung. Dieses Praktikum bestaerkte meinen Wunsch in einem international agierenden Unternehmen zu arbeiten.

Die bisherige Arbeit bei XX war genau das was ich fuer mich gesucht habe. Ein internationales Umfeld mit einem motivierten Team das die Flexibilitaet besitzt dass jeder in Verbesserungsprozesse eingeschlossen wir. Durch dieses Umfeld fiel es mir leicht mich zu integrieren, und auch die Problemstellungen meiner Research Question schnell zu erfassen und in mein Projekt einzubeziehen. Nach kurzer einarbeitung konnte ich aufgaben des tagesgeschaeftes uebernehmen und selbststaendig erledigen.

Meine Arbeitsweise bezeichne ich als strukturiert und eigenstaendig. Administtrative Aufgaben selbststaendig zu erledigen sind Dinge, die ich waehrend meiner Arbeit als Buerokauffrau taeglich erledigt habe. Auch waehrend meiner Arbeit bei XX waren wir meine Office Qualifikationen die ich, waehrend der Ausbildung gesammelt habe, eine grosse Hilfe.

Fuer die Verbesserung der Outbound Prozesse erstellte ich mit Excel ein Tool das uns schnell und uebersichtlich spezifische Auswertungen der Lieferanten und Zwischenlager wieder gibt. Durch diese Vorlage koennen wir sehen welche Lieferanten und Zwischenlager fuer uns am geeignetsten waeren und wie diese die Kosten und Versandzeit beeinflussen wuerden.

Waehrend meines Studiums wurde ich auf Betriebswirtschaft mit internationalem Bezug vorbereitet. Durch meinen Schwerpunkt logistic lernte ich die Theorie aber vor allem Praxisbeispiele kennen. Durch diese Kenntnisse bin ich dazu in der Lage die Abteilung Finished Vehicles zu unterstuetzen insbesondere bei Kalkulationen mit den Themen:
• Supplier Evaluation
• Warehouse Management
• Inventory Management
• Capacity Management

Die Verbesserungen der Outbound Prozesse EMEA ist ein sehr interessantes, wichtiges und zeitgleich komplexes thema dessen ich mich auch weiter motiviert bei XX widmen moechte.
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
Romanum
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.09.2008
Beiträge: 8888

BeitragVerfasst am: 02.06.2016, 10:18    Titel:

Das ist ja schön, dass du dieses Angebot erhalten hast. Und das Motivationsschreiben wird vom Chef so erwartet wie du es geschrieben hast? Denn du gehst darin ja ausführlich auf deinen Werdegang ein. Also der rote Faden ist auf alle Fälle erkennbar.

Im 1. Teil finde ich einige Aussage aber zu allgemein und wenig fundiert oder zu umgangssprachlich formuliert, z.B.:

Zitat:
ist meine groesste Motivation Erfolge und Fortschritte zu sehen.

Dieses Praktikum bestaerkte meinen Wunsch in einem international agierenden Unternehmen zu arbeiten. WARUM?

Die bisherige Arbeit bei XX war genau das was ich fuer mich gesucht habe.

Nach kurzer einarbeitung konnte ich aufgaben des tagesgeschaeftes uebernehmen und selbststaendig erledigen.

Auch waehrend meiner Arbeit bei XX waren wir meine Office Qualifikationen die ich, waehrend der Ausbildung gesammelt habe, eine grosse Hilfe.

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Deckblatt, Dritte Seite, Referenzen, Arbeitsproben und Co. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum