Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Warum will ich bei einer kleineren Firma arbeiten?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Vorstellungsgespräch
Viele Arbeitsstellen - Welche sind relevant? << Zurück :: Weiter >> nach Zusage weiteres Vorstellungsgespraech  
Autor Nachricht
max444



Anmeldungsdatum: 26.06.2015
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 20.04.2017, 15:47    Titel: Warum will ich bei einer kleineren Firma arbeiten?

Ich möchte Euch gerne um einen Tipp bitten. Ich will meinen Job wechseln. Gründe gibt es viele: Ich bin unterbezahlt, es wird erwartet, dass ich privates Handy für manchmal internationale Geschäftsbesprechungen benutze, die Atmosphäre ist so schlecht, dass ich mehrmals einfach respektlos behandelt werde. Vor allem aber ich bin unterfordert, ich bin normalerweise nach 1-2 Stunden mit meinen Aufgaben fertig, dann langweile ich mich. Auf eine Beförderung, die das ändern könnte, wartet man bei uns mind. 3 Jahre, ich werde es so lange einfach nicht schaffen.

Ich möchte also im Grunde genommen fast dasselbe machen, was ich jetzt mache, aber mit besseren Bedingungen und Karrieremöglichkeiten.

Das kann ich aber beim VG natürlich nicht sagen, klingt zu negativ.

Was soll ich also sagen, wenn ich gefragt werde, warum ich wechseln möchte?

Das Profil des Unternehmens, bei dem ich jetzt ein VG habe, ist meiner heutigen Firma ähnlich.

Die Firma, die mich eingeladen hat, ist deutlich kleiner als mein bisheriges Unternehmen und nur in einem Land aktiv - zurzeit arbeite ich international. Ich könnte also vielleicht sagen, dass ich gerne bei einer kleineren Firma arbeiten würde. Aber warum? Was soll ich sagen, damit das nicht negativ klingt?
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 9591

BeitragVerfasst am: 20.04.2017, 18:45    Titel:

Ehrlich positiv: Bessere Entwicklungsmöglichkeiten.
Nach oben
Zerschmetterling
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 14.01.2015
Beiträge: 331
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 23.04.2017, 12:12    Titel:

Flachere Hierarchien, man kann (oder muss Smilie) meist schneller eigene Projekte und somit auch Verantwortung übernehmen, Entscheidungswege sind kürzer, persönlicher Kontakt zum Vorgesetzten (Bespiel: mein Firmenhandy war kaputt, ein Gespräch mit meinem Chef und ich bekam ein neues. Bei Konzernen kann sich so was ja hinziehen). Es besteht nicht die Gefahr, in der Masse unterzugehen.

Ich arbeite in einer kleinen Geschäftstelle, daher sei Dir bewusst, dass es durchaus auch Nachteile hat (z. B. wenn mehrere Kollegen mal nicht da sind, sieht es bei uns ziemlich übel aus). Aber Du wolltest ja Vorteile wissen Smilie

Apropos Handy: das mit den Telefonaten ist unter aller Sau. Ich hoffe, Du bekommst wenigstens die Kosten erstattet...?

VG Zerschmetterling
Nach oben
max444



Anmeldungsdatum: 26.06.2015
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 23.04.2017, 16:34    Titel:

Zerschmetterling hat Folgendes geschrieben:
Flachere Hierarchien, man kann (oder muss Smilie) meist schneller eigene Projekte und somit auch Verantwortung übernehmen, Entscheidungswege sind kürzer, persönlicher Kontakt zum Vorgesetzten (Bespiel: mein Firmenhandy war kaputt, ein Gespräch mit meinem Chef und ich bekam ein neues. Bei Konzernen kann sich so was ja hinziehen). Es besteht nicht die Gefahr, in der Masse unterzugehen.

Ich arbeite in einer kleinen Geschäftstelle, daher sei Dir bewusst, dass es durchaus auch Nachteile hat (z. B. wenn mehrere Kollegen mal nicht da sind, sieht es bei uns ziemlich übel aus). Aber Du wolltest ja Vorteile wissen Smilie

Apropos Handy: das mit den Telefonaten ist unter aller Sau. Ich hoffe, Du bekommst wenigstens die Kosten erstattet...?

VG Zerschmetterling


Das klingt sehr gut, danke. Ist zwar schon nach dem Gespräch, ich werde es aber in der Zukunft benutzen.

(P.S. Die Kostenerstattung ist nicht automatisch, man muss immer wieder um Erlaubnis fragen und selbst wenn man die Erlaubnis hat, macht unser Controlling oftmals Probleme Winken
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Vorstellungsgespräch Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum