Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Was genau sind EDV-Kenntnisse? Was kommt rein was nicht?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Lebenslauf
Alle Schulen im Lebenslauf angeben? << Zurück :: Weiter >> Lebenslauf Praktikum Recruiting bewerten  
Autor Nachricht
daawuud
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 31.03.2011
Beiträge: 600
Wohnort: Unterfruanken

BeitragVerfasst am: 07.07.2011, 17:23    Titel:

vlt könntest du uns mitteilen, ob du dich für eins oder zwei entschieden hast?
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
Alpi89



Anmeldungsdatum: 27.11.2008
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 07.07.2011, 17:26    Titel:

Für 2, ich arbeite gerade dran, tut mir Leid Traurig

Ich weiß das meine 2. Version nicht besonders anders aussah als die erste, das liegt aber daran weil unser Deutschlehrer immer gemeint hat das Qualifikationen und Praktika unbedingt in den Lebenslauf hinein müssen, und bei Monster.de stand das auch, da war ich jetzt verwirrt.
Nach oben
Alpi89



Anmeldungsdatum: 27.11.2008
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 07.07.2011, 17:55    Titel:

So bitte Sehr glücklich

http://www.bilder-hochladen.net/files/big/6ji4-13-a577.jpg

Es sieht jetzt schon besser aus, nicht mehr so gedrängt, aber trotzdem frage ich mich ob das nicht am Ende negativ bewertet wird wenn die ganzen Weiterbildungen fehlen.
Nach oben
daawuud
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 31.03.2011
Beiträge: 600
Wohnort: Unterfruanken

BeitragVerfasst am: 07.07.2011, 18:32    Titel:

schaut vom Inhaltlichen schon mal besser aus!

Vom Design leider kein Unterschied feststellbar. Zwischen der letzten Detailüberschrift einer Rubrik und der Rubriküberschrift, sollten min. zwei bis drei Zeilen frei gelassen werden.


# Durch das Weglassen der Überschrift "LEBENSLAUF" könntest du noch Platz sparen.

# Wenn du Geburtstag erwähnst (was nicht notwendig ist), so erwähne auch den Geburtsort.

# Telefon und E-Mail würde ich gar nicht erwähnen, sondern würde unter die Anschrift einfach meine Handynummer und darunter meine E-Mail-Adresse (Vorname.Name@provider.de) hinschrieben.

# Familienstand musst du auch nicht erwähnen. Ich habs aufgrund des Passbildes, weils dann nicht schön ausschaut, drin gelassen. Ansonsten hätte ich es auch raus gelassen. Willst du denn ein Bewerbungsfoto überhaupt verwenden?

# Anführungszeichen musst du nicht hinmachen.

#
Schulname, Ort
Schulart
Abschluss

# Die Abschlussnote kannst du falls >2,5 ebenfalls in Klammern erwähnen.

# Arbeitssuchend würde ich raus lassen.

#

Unternehmen, Ort
Berufsbezeichnung
Tätigkeit A
Tätigkeit B

# Es heißt "IT-Systemelektroniker".

# Warum erwähnst du bei der einen Abteilung die Tätigkeiten, bei der anderen nicht? Übrigens schaut das mit dem Komma nicht gut aus, machs lieber mit der erwähnten Struktur.

"Sonstige Qualifikationen" lieber mit "Fähigkeiten und Interessen ersetzen". Der Führerschein gehört nicht zu Qualifikationen. Sprachkenntnisse nur dann, wenn du über Zertifikate verfügst. Übrigens würde ich die Beurteilung in Klammern machen

Sprache (Beurteilung)


# "EDV" als Rubrik lieber löschen

# mit | ist der Tabstop gemeint, wodurch sich folgende Struktur ergibt (bei den Office-Produkten langt die aktuelle Version, handelt es sich um Windows Server "Enterprise?"):

wird im Forum leider nicht angezeigt, keine Ahnung warum -,-
Nach oben
Alpi89



Anmeldungsdatum: 27.11.2008
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 07.07.2011, 18:53    Titel:

Ich habe für die Sprachen keine Zertifikate, außer meine Schulzeugnisse und "Erfahrung", Urlaub in dem ich super klar gekommen bin ... ich weiß das zählt nicht, aber wenn ich jetzt deshalb die Sprachen rausnehmen soll ist ja der Lebenslauf leer.

Bei der ersten Ausbildung gibt es keine Abteilungen weil das eine schulische Ausbildung war. Ich habe extra IT ausgeschrieben weil ich dachte sonst siehts faul aus.
Nach oben
daawuud
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 31.03.2011
Beiträge: 600
Wohnort: Unterfruanken

BeitragVerfasst am: 07.07.2011, 19:10    Titel:

Das Ganze kannst du so gestalten:


Fähigkeiten und Interessen <- Rubriküberschrift

Sprach-Kenntnisse | Sprache (Bewertung)

Microsoft Kenntnisse | Office 2007 PowerPoint, Word (sehr gut)
| Office 2007 Excel, Windows Server 2000 - 2008 (gut)

Hardware-Kenntnisse | Cisco... (und evlt. noch irgendwas)

Hobbys |

Sonstige Kenntnisse | Führerschein (Klasse B)


Das mit Telefonanschlüsse etc. lieber in Anschreiben, wie gesagt hineinbringen.


Zwischen den Details kannst du noch 6 Pt. Abstand machen, schaut schöner aus. Das Quadrat vor den Rubriküberschriften schaut nicht chic aus und den Strich kannst du anhand von Tabfunktionen komplett bis zum Zeilenende durchziehen.


Wäre hilfreich, wenn du es überarbeitet erneut publizieren könntest.
Nach oben
Alpi89



Anmeldungsdatum: 27.11.2008
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 07.07.2011, 19:42    Titel:

So erstmal, eine Frage die mir auf der Seele brennt, ich will nicht nerven ... ich entschuldige mich nochmals, aber sind Qualifikationen nicht dazu da um sie vorzuzeigen, sollten die daher nicht auf dem Lebenslauf stehen, wobei ich ehrlich gesagt zustimme ich weiß nicht ob die "wichtig genug sind", da ich ja noch studieren will, da kommen sicherlich noch wichtigere. und ein Lebenslauf soll ja höchstens 2 Seiten haben, ich bin auf deine / eure Meinung gespannt Smilie


Ich hoffe ich habe das jetzt richtig verstanden mit den Tabstops, falls nicht dann sorry.
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/6ji4-14-d67d.jpg
Nach oben
daawuud
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 31.03.2011
Beiträge: 600
Wohnort: Unterfruanken

BeitragVerfasst am: 07.07.2011, 20:23    Titel:

Bitte nochmal meine Antworten durchlesen und auch über das Leitfaden http://www.bewerbung-forum.de/forum/leitfaden-zum-lebenslauf-t44708.html mal drüber schauen. Im Leitfaden steht auch was zu Qualifikationen.
Nach oben
Alpi89



Anmeldungsdatum: 27.11.2008
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 07.07.2011, 21:07    Titel:

Erstmal tut mir Leid, ich habe mir die Seiten nochmal durchgelesen und auch die Beispiele, ich hoffe jetzt ist es besser.

Darum habe ich die Interessen weggelassen, da seh ich aus wie ein Nerd^^, da Freunde treffen und Musik hören nicht mehr rein soll, was ich tue, bleiben bei mir nur diese Hobbys, ich betreibe keinen Mannschaftssport, und das sieht schon sehr eigenbrötlerisch aus.
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/6ji4-15-d645.jpg
Nach oben
Gutemine
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 27.09.2009
Beiträge: 292
Wohnort: Bodensee :)

BeitragVerfasst am: 07.07.2011, 22:12    Titel:

Das bekommst du alles locker auf 1 seite, wenn du das layout entsprechend umstellst.

schrift 11p

Also z.b. lebenslauf (links) + name (rechts) in 1 zeile, drunter anschrift telefon etc. (rechts)

dann persönliches: 1 zeile : geb. am ... in ...
ledig kannste weglassen,

so sparst du platz ...

noch was. es wäre besser, wenn du den lebenslauf tabellarisch "gekippt" aufbauen würdest.
Nach oben
daawuud
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 31.03.2011
Beiträge: 600
Wohnort: Unterfruanken

BeitragVerfasst am: 08.07.2011, 10:07    Titel:

Wie mein Vorredner schon sagte, kannst du die Tipps von ihm entsprechend umsetzen.


Ansonsten:

# Chronologie ist suboptimal. Du beginnst mit "Seit" und endest bei der ältesten Datumsangabe.

# Immer noch

Schulname, Ort
Schulart
Abschluss

# Die Formatierung beim Bindestrich lieber entfernen, der Standard würde evtl. besser ausschauen.

# Arbeitssuchend kannst du raus lassen.

# "Seit" <-Groß beginnen

# Die Chronologie gilt auch bei der Ausbildung.

# "Geprüfter" und "staatlich geprüfter" ist doch dasselbe, wenn ja lieber "Geprüfter Wirtschaftsassistent (Informationsverarbeitung)".

# Wieder "Seit" und "TT/MMMM" lieber anwenden.

# Schreib besser das mit Ausbildung mit den jeweiligen Abteilungen, wie ich das im ersten Beispiel (Leitfaden) gemacht habe, kommt besser rüber, mit den jeweiligen Abteilungen und die dazugehörigen Tätigkeiten.

# "Sprachkenntnisse", "Microsoft-Kenntnisse", "Hardware-Kenntnisse".

# Lieber "Englisch (Konversationssicher)" und gleich hinter die Sprache ohne Tabs, dasselbe gilt bei den Microsoft-Kenntnissen.

# Besser "Office 2007" (oder 2010; was du eben kannst) und dahinter "PowerPoint" (<Korrekte> "Hobbys"

# Entscheide dich bitte zwischen "Fachzeitschriften lesen" (Lesen von Fachzeitschriften hört sich übrigens besser an), "Zeichnen" oder "Bücher lesen" und wenn du dich entschieden hast, auch hinschrebien was du zeichnest oder welche Bücher du liest. Hingegen klingt Comics nicht gut. Meine Empfehlung

1. Zeile: Lesen von Fachzeitschriften (C´t, Hardwareluxx)
2. Zeile: [sportliche Aktivität]

# drei Zeilen zum Vortext leer lassen, danach

Ort, TT. MMMMMMMM JJJJ

Vorname Name

# Falls es nicht hinpassen sollte -> Schriftgrad 10 Pt.
Nach oben
Alpi89



Anmeldungsdatum: 27.11.2008
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 08.07.2011, 12:20    Titel:

Vielen Dank für die Antworten, das setzte ich nachher gleich um. Allerdings habe ich vorher noch 2 Fragen.
1 Arbeitssuchend weglassen? Dann habe ich doch aber eine Lücke in meinen Lebenslauf oder wie war das gemeint?
2 Wie meinst du das eigentlich bei Schulname schulart Ort, immer noch. Das mache ich doch die ganze Zeit schon? Oder muss ich wenn die Schule schon Berufsbildende Schulen xxx heißt trotzdem noch drunter schreiben das es eine Berufsschule ist?
Nach oben
Alpi89



Anmeldungsdatum: 27.11.2008
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 08.07.2011, 20:34    Titel:

Hier bitte Smilie

http://www.bilder-hochladen.net/files/big/6ji4-16-3416.jpg


Allerdings habe ich noch 2 Dinge, sportliche Aktivitäten habe ich das Problem das ich keinen Mannschaftssport ausübe, ich gehe nur ab und zu schwimmen und außerdem habe ich schon seit Jahren ein Sportattest, aus Gründen die ich nicht nennen möchte, da kann ich ja in einen Lebenslauf dann nicht schreiben ich bin sportlich aktiv.

Ich zeichne nichts spezielles, hauptsächlich mit Bleistift und dann wirds koloriert, aber wenn mir etwas einfällt zeichne ich das, manchmal zeichne ich auch nur ab oder zeichne was neues, aber ich habe jetzt nichts spezielles, keinen speziellen Stil oder so.
Nach oben
daawuud
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 31.03.2011
Beiträge: 600
Wohnort: Unterfruanken

BeitragVerfasst am: 09.07.2011, 11:31    Titel:

Erst deine Fragen

1. Aufgrund der Maßnahme ist "arbeitssuchend" hinzuschreiben überflüssig, denn das erklärt sich von selbst.

2. Jede Schule hat einen Namen und viele Schulen bieten auch mehrere Arten an (Wirtschaftsschule, Realschule usw.). Manchmal beschreibt der Name jedoch auch die Art der Schule.

Zu deinem letzten Beitrag:
Ersetze doch "Zeichnen" mit "Schwimmen", dann weiß auch der Personaler, dass du dich fit hältst und laut einer Umfrage mögen Personaler, wenn sich ihre zukünftigen Mitarbeiter sportlich beschäftigen.


# Überschrift "Lebenslauf" besser entfernen. Entsprechend deine Daten Linksbündig. "Geboren am ... in ..." unter "Telefon, email".

# "Erweiterter Realschulsabschluss" und "Realschulabschluss", wenn Schnitt <2,5 dann in Klammern auch den Schnitt hinter dem Schulabschluss hinschrieben.

# "Produktion Technische Infrastruktur (PTI)" "Außendienst Technischer Service (ATS)

#
"Bereitstellung von Glasfaserstrecken für Funktürme
Erweiterung von Hochgeschwindigkeits-DSL (VDSL)"

# Abstand zwischen "Name der Schule Ort" und "staatlich" anpassen.

# "Arbeitssuchend / " entfernen.

# Abstände nur beim Wechsel der Detailüberschriften machen, nicht zwischen den Details wie bspw. bei "Englisch..." und "Russisch..."

# "Microsoft-Kenntnisse", "Hardware-Kenntnisse"

#
"Office 2010 PowerPoint, Word 2010 (sehr gut)
Office 2010 Excel, Outlook (gut)
Windows Server Standard/Enterprise 2000-2008 (gut) <--- [falls du dich mit dem aktuellen auch "gut" auskennst, dann kannst du hinter der 2008 R2 hinschreiben]

# "PCs instandsetzen, konfigurieren" [Komma kann auch mit einem "und" ersetzt werden.]

# Drei Zeilen leer zum Vortext, dann:

Ort, TT. MMMMMMMM JJJJ [das "den" lässt du lieber draußen)
x
Vorname Name


bitte nochmal hochladen
Nach oben
Alpi89



Anmeldungsdatum: 27.11.2008
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 09.07.2011, 13:17    Titel:

http://www.bilder-hochladen.net/files/big/6ji4-17-a1d0.jpg

Warum schreibe ich bei Office etc. nur die letzte Version mithin ist es nicht gut wenn man alle anderen auch beherrscht, vor allem die älteren? Nicht alle haben ja schon umgestellt.
Oh man, wenn ich diese Durschnitte sehe ... peinlich wie faul ich war, jetzt steh ich 1,3 und lerne noch nicht mal sehr viel ... damals aber gar nicht, naja jetzt machts mir sogar Spaß, irgendwann hats doch Klick gemacht, zum Glück noch nicht zu Spät fürs Abi und Studium danach Sehr glücklich Verlegen
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Lebenslauf Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum