Wie ist die prozentuale Gehaltssteigerung zu verstehen?

Welche anderen Bewerbungsstrategien kennt ihr noch? Fragen dazu bitte hier reinschreiben.
Antworten
Fragensteller123
Beiträge: 2
Registriert: 14.02.2018, 15:43

Wie ist die prozentuale Gehaltssteigerung zu verstehen?

Beitrag von Fragensteller123 » 14.02.2018, 15:49

Hallo zusammen,

im konkreten Fall geht es um ein Unternehmen welches tarifgebunden via Verdi ist. Wenn es jetzt hier beispielsweise heißt, die Gehälter steigen um 5 Prozent, dann hat jemand mit einem Grundlohn von 3.000,00 Euro/brutto einen neuen Wert von 3.105,00 €. Irgendwann gibt es wieder neue Tarifrunden und angenommen es werden wieder 5% ausgehandelt... hat der AN dann wieder die 3.105,00 € oder werden diese dann wiederum auf die 3.105,00 € aufgeschlagen und er hat dann 3.307,50 €?

Besten Dank vorab :)

Romanum
Bewerbungshelfer
Beiträge: 8944
Registriert: 12.09.2008, 19:20

Re: Wie ist die prozentuale Gehaltssteigerung zu verstehen?

Beitrag von Romanum » 20.02.2018, 17:54

Fragensteller123 hat geschrieben:hat der AN dann wieder die 3.105,00 € oder werden diese dann wiederum auf die 3.105,00 € aufgeschlagen und er hat dann 3.307,50 €?

Es werden dann 3.307,50 €



PS: 5% von 3.000 € sind 150 € => 3.150 € und nicht 3.105 €. ;-)


Fragensteller123
Beiträge: 2
Registriert: 14.02.2018, 15:43

Beitrag von Fragensteller123 » 21.02.2018, 11:34

Oh, sorry für den Rechenfehler :oops:

Oftmals liest man so etwas wie "3% befristet auf ein Jahr". Wie hat man das zu verstehen? Das dann neu verhandelt wird oder diese 3% wieder futsch sind?

Benutzeravatar
Klauspe
Beiträge: 6
Registriert: 05.07.2018, 22:54

Beitrag von Klauspe » 14.10.2018, 22:40

Fragensteller123 hat geschrieben:Oh, sorry für den Rechenfehler :oops:

Oftmals liest man so etwas wie "3% befristet auf ein Jahr". Wie hat man das zu verstehen? Das dann neu verhandelt wird oder diese 3% wieder futsch sind?
keine Bange aus Fehlern lernt man eigentlich ganz gut, wesentlich besser als wenn man es richtig macht. Gibt doch genug Rechner

Befristet auf 3% bedeutet das nach dem Zeitpunkt nachverhandelt wird, wen futsch dann gehste einfach.

Antworten