Wo und wie Anlagen in Bewerbung angeben?

Einzelne Bewerbungen können sehr umfangreich werden. In dieser Rubrik wird über fakultative Elemente der Bewerbungsunterlagen diskutiert.
Paralipomena
Beiträge: 2
Registriert: 27.08.2014, 20:36

Deckblatt - Anlagen angeben und wie benennen?

Beitrag von Paralipomena » 27.08.2014, 20:51

Hallo,

wie der Titel schon andeutet habe ich zwei Fragen bezüglich des Deckblatts:
1. Ich bin nun etwas unsicher, da ich im Netz nun Verschiedenes gelesen habe: Kann man, sofern man die Anlagen angeben möchte, dies auf dem Deckblatt machen? Habe nun einige Male gelesen, dass man die Anlagen eher unter das Anschreiben setzen sollte - da habe ich aber nun keinen Platz mehr. Also: Anlagen auf das Deckblatt oder als zweite Seite zum Anschreiben?

2. Die Anlagen zu meiner Bewerbung sind: tabellarischer Lebenslauf, Master- und Bachelorzeugnis, Empfehlungsschreiben einer Professorin, Arbeitszeugnis und Praktikumszeugnis. Meine Frage ist nun, wie benennt man diese Arten von Zeugnisse jeweils. Fallen MA und BA-Zeugnis unter die Kategorie "Ausbildungszeignisse" oder wie ist der richtige Begriff?

Hoffe jemand kann mir weiterhelfen. Danke schon mal im Voraus!

Paralipomena
Beiträge: 2
Registriert: 27.08.2014, 20:36

Beitrag von Paralipomena » 28.08.2014, 13:35

Schon so viele Aufrufe und keiner hat vielleicht auch nur eine Idee? :wink:

Romanum
Bewerbungshelfer
Beiträge: 8945
Registriert: 12.09.2008, 19:20

Beitrag von Romanum » 28.08.2014, 13:59

Hallo,

auf alle Fälle keine zweite Seite beim Anschreiben machen.

Schreibe doch einfach Masterzeugnis und Bachelorzeugnis.

Weitere Tipps: http://www.bewerbung-forum.de/bewerbung ... lagen.html

Frau A.
Beiträge: 20
Registriert: 29.08.2014, 11:07

Beitrag von Frau A. » 01.09.2014, 11:09

Hallo Paralipomena,

bei einer Bewerbung finde ich die Aufzählung der Anlagen überflüssig, ist m.M. nach nicht notwendig. In einer E-Mail Bewerbung hast du eh alle Dokumente in 1 Anhang zusammengefasst. Wenn überhaupt würde ich die Anlagen im Anschreiben erwähnen.

Viele Grüße

weiße-biotech
Beiträge: 4
Registriert: 12.12.2014, 09:13

detaillierte Auflistung der Anlagen auf dem Deckblatt?

Beitrag von weiße-biotech » 12.01.2015, 15:36

Hi,

bei der Gestaltung eines Deckblatts für meine Bewerbungen kam mir die Frage auf, ob man jede einzelne Anlage auf dem Deckblatt aufzählt oder nur die Kategorien nennt.

also entweder kurz und zusammengefasst:

Anlagen
- Lebenslauf
- Zeugnisse
- Praktikumsbeurteilungen

oder detailliert:

Anlagen
-Lebenslauf
-Zeugnisse
---Master-, Bachelor- und Abiturzeugnis
-Praktikumsbeurteilungen
---Institut xy in (Ort)
---Institut yx in (Ort)

und noch eine weitere Frage, da meine Internetrecherche zu keinem eindeutigen Ergebnis geführt hat: Heißt die Mehrzahl von "Praktikumsbeurteilung" Praktikumsbeurteilungen oder Praktikabeurteilungen?

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11561
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Beitrag von TheGuide » 12.01.2015, 15:53

Praktikumsbeurteilungen.

nordlaender
Bewerbungshelfer
Beiträge: 293
Registriert: 04.12.2008, 22:16

Beitrag von nordlaender » 03.04.2015, 21:37

Lass das Deckblatt ganz weg. Braucht keiner und will auch keiner Lesen.
Wenn deine Unterlagen überzeugen, vermisst es auch keiner.

Antworten