Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Zerspanungsmechaniker Bewerbungsschreiben Ausbildung
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Tierpfleger Forschung und Klinik Bewerbung für Ausbildung << Zurück :: Weiter >> Bewerbung Berufskolleg - Ist das OK so?  
Autor Nachricht
duschmana



Anmeldungsdatum: 31.01.2014
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 31.01.2014, 17:20    Titel: Zerspanungsmechaniker Bewerbungsschreiben Ausbildung

Guten Tag,

werde mich bei einer Firma um ein Ausbildungsplatz bewerben als Zerspannungsmechaniker habe jetzt den Hauptschulabschluss erfolgreich bestanden mit folgede Noten: Mathematih: 3
Deutsch: 3
English: 2
Biologie: 3
Politik/Geschichte: 1

habe jedoch grosse Schwierigkeiten bzw. weiss nicht wie man den Bewerbungsschreiben ausfertigen sollda ich überhaupt keine Vorstellung habe wie der aussehen soll.

Daher bitte ich euch um Hilfe. Muss noch etwas dazusagen das ich jetzt 29 jahre alt bin und mir es jetzt möglich wurde um mit einer Ausbildung anzufangen, ich war Ca.5 Jahre krank und meine Krankheit war sehr komliziert aber jetzt nach der Therapie bin ich wieder Arbeitsfähig.

Ich habe weiterhin sehr gute Pc Kenntniss und bin schnell Lernfähig habe in mein Leben verschiedene Berufe ausgeübt so wie Pizza Bäcker, Reisführer, habe Leuten die Pc Grundkenntnisse beigebracht.

Ich bitte um mir zu helfen wie ich ein Bewerbungsanschreiben ausfertige, es währe auch super wenn ihr mir dabei hilft.

Mit freundlichen Grüßen
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
dicker Zeh
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 18.01.2014
Beiträge: 810

BeitragVerfasst am: 31.01.2014, 20:37    Titel:

Du solltest dir schon etwas Mühe geben und selbst ein Anschreiben entwerfen.
Ich glaube nicht das das Forum dazu da ist die Arbeit für dich zu erledigen.

So gehst du vor:

1. Betreff
2. was willst Du ? Bewerben um einen Ausbildungsplatz
3. wie hast du den Betrieb gefunden ?
4. warum willst du den Beruf ergreifen ?
5. was hast du dem Betrieb zu bieten
6. Forderung nach Vorstellungsgespräch?

ggf. noch ein Praktikum anbieten

Schreib mal und stell es nochmal ein Sehr glücklich
Nach oben
Romanum
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.09.2008
Beiträge: 8888

BeitragVerfasst am: 31.01.2014, 21:00    Titel:

Der Berufsname heißt "Zerspanungsmechaniker", weil es um Spanen (langes A) und nicht um Spannen (kurzes A) geht.

Wie bist du auf diesen Beruf gekommen? Denn bisher hast du anscheinend noch nichts Vergleichbares gemacht.
Nach oben
dicker Zeh
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 18.01.2014
Beiträge: 810

BeitragVerfasst am: 31.01.2014, 21:10    Titel:

Sorry Romanum,
aber es gibt beides, den Zerspanungsm. und den Zerspannungsm.
Gib mal in Google ein. Den genauen Unterschied weiß ich aber nicht Sehr glücklich
Nach oben
duschmana



Anmeldungsdatum: 31.01.2014
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 02.02.2014, 14:19    Titel:

Hallo,

bin dabei ein bewerbungsschreiben hier auszufertigen, so bald ich ihn fertig habe werde ich es hier Posten da ihr mir Vorschläge geben könnt ob und was ich noch verbessern muss, den ich habe Probleme mit der Dormulierung daher bitt ich euch um Hilfe.

MFG
Nach oben
duschmana



Anmeldungsdatum: 31.01.2014
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 02.02.2014, 15:23    Titel:

wie kann ich das so Furmulieren das ich ein Ausbildungsplatz suche da ich erfolgreich den hauptschullabschluss bestanden habe?
Nach oben
duschmana



Anmeldungsdatum: 31.01.2014
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 02.02.2014, 15:26    Titel:

Habe den hauptschullabschluss erfolgreich bestanden und bin jetzt auf der Suche nach einen Ausbildungsplatz als Zerspannungsmechaniker? ist das gut so
Nach oben
duschmana



Anmeldungsdatum: 31.01.2014
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 02.02.2014, 15:27    Titel:

Hauptschulabschluss
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10426

BeitragVerfasst am: 02.02.2014, 15:29    Titel:

Ich sehe das wie Romanum, es gibt nur den Zerspanungsmechaniker.
@Duschmana, es gibt hier eine Editierfunktion. Du kannst deine Beiträge damit bearbeiten, musst also nicht für jeden Tippfehler einen Extra-Beitrag anlegen.
Als Vorschlag für den Einleitungssatz:

"Sehr geehrte Frau/sehr geehrter Herr ...,

nach dem erfolgreichen Erlangen der Berufsschulreife befinde ich mich auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz zum Zerspanungsmechaniker."

Im Anschluss daran erzählst du, was dir warum an dem Beruf so gefällt.
Nach oben
duschmana



Anmeldungsdatum: 31.01.2014
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 02.02.2014, 16:13    Titel: Bewerbung

Sehr geehrter Herr xy,
da Ihre Anforderungen an die ausgeschriebene Stelle und meine Person hervorragend zueinanderpassen,
freue ich mich darüber, mich heute bei Ihnen bewerben zu dürfen.
An dieser Stelle möchte ich mich Ihnen kurz vorstellen: Ich bin 29 Jahre alt, verheiratet (keine Kinder) und
habe gerade meine Schulausbildung erfolgreich abgeschlossen. Trotz meiner Jugend und sicherlich auch
entgegen aktueller Trends bei meinen Altersgenossen habe ich bereits sehr klare Vorstellungen von meiner
beruflichen Laufbahn - die ich gerne bei Ihrem Unternehmen beginnen möchte.
Mit mir gewinnt Ihr Unternehmen einen gründlichen, präzisen sowie teamfähigen Mitarbeiter, der sein Wissen
und Können täglich verbessern und erweitern möchte. Zu meinen Stärken zählen: Zuverlässigkeit,
Zielstrebigkeit und Belastbarkeit. Ich bin darüber hinaus selbstverständlich bereit, regelmäßig ein gefordertes
Mehr an Zeit und Leistung zu erbringen.
Ihrem Unternehmen könnte ich nach einem positiven Verlauf meiner Bewerbung ab sofort zur Verfügung
stehen.
Sollte meine Bewerbung Ihr Interesse geweckt haben, freue ich mich über Ihre Einladung zu einem
Vorstellungsgespräch.
Mit freundlichen Grüßen aus xy
Nach oben
duschmana



Anmeldungsdatum: 31.01.2014
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 02.02.2014, 16:18    Titel:

Wie könnte ich noch hinzufügen das ich technich und mechanisch begabt bin und ein Verständis dafür habe und das ich die Arbeit mit Metall sehr mag?

Bitte um Tipps

Danke
Nach oben
horus676



Anmeldungsdatum: 25.01.2014
Beiträge: 16
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 02.02.2014, 16:56    Titel:

Du solltest das besser untergliedern.

Du machst



Hier kommt der Betreff


hier kommt die Anrede,

kleinweiterschreiben. In diesen Abschnitt kommt nun der Infoteil. Wann und wo haben Sie von der freien Stelle erfahren.

dann machst du einen neuen Abschnitt. Hier kommt dein Ist Zustand rein. Welche Schule du wo besuchst, wann du fertig bist. und wann du mit der Ausbildung beginnen kannst.

Neuer Abschnitt. Hier kommt rein warum du der Richtige für den Beruf bist. Der Richtige im Beruf, Betrieb und den Ausbildungsplatz. Hier beweist du auch, was für Stärken und Erfahrungen du schon hast.

Der Abschlussteiö- HIer schreibst du am besten etwas wie: Ich bedanke mich und stelle mich Ihnen gerne in einem Gespräch vor. (Sollte nicht mit konjunktiven wie: würde, sollte geschrieben werden.) Soll ja ausdrücken "Jo, ich weiss, dass Ihnen meine Bewerbung zusagt ich stell mich Ihnen vor." kommt einfach mit mehr Druck und anspurn
Nach oben
duschmana



Anmeldungsdatum: 31.01.2014
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 02.02.2014, 17:14    Titel:

Selbstverständlich habe ich mein Namen und Namen des Ansprchparteners geschrieben habe das halt nicht kopiert, habe niur ein Teil kopiert.

Wie soll ich das formulieren das ich der richtige für dieses beruf währe weil ich großes Interesse an Handwerklichen Tätigkeiten und eine Begabung dafür habe. Kenntnisse im Beruf habe ich auch da ich mit Metall bereits gearbeitet habe Jahr 2002 bis 2004 danach habe ich leider andere Tätigkeiten ausgeübt, die Forderungen des betriebs entsprechen meine Vorstellungen?
Nach oben
duschmana



Anmeldungsdatum: 31.01.2014
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 02.02.2014, 17:22    Titel:

Ich finde nirgendswo ein Editor Sorry daher bitte ich um mir zu helfen mit der Formulierung

Danke Im Vorraus
Nach oben
dicker Zeh
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 18.01.2014
Beiträge: 810

BeitragVerfasst am: 02.02.2014, 19:02    Titel:

Hallo Guide hallo omanum,

ich muß noch mall Klugscheißern. Es gibt den Zerspannungsmechaniker.
Schaut mal auf nachfolgender Seite der IHK

http://www.bremerhaven.ihk.de/aus-und-weiterbildung/berufe-von-a-bis-z/zerspannungsmechaniker-in/

So wie ich das verstehe machen die aber das Gleiche.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum