Zeugnis Praktikum (Bachelorarbeit) -> bitte bewerten

Fragen zu Zeugnissen und Nachweisen: Müssen alle bisherigen Zeugnisse mitgeschickt werden? Welche Nachweise sind wichtig? Wie müssen die Zeugnisse geordnet werden?
Antworten
Nemesis_FF
Beiträge: 4
Registriert: 17.04.2017, 17:47

Zeugnis Praktikum (Bachelorarbeit) -> bitte bewerten

Beitrag von Nemesis_FF » 17.04.2017, 17:58

Hallo Leute,

ich habe letztes Jahr mein Bachelorstudium abgeschlossen und mache gerade den Master. Da ich mich gerade für ein Werksstudentenjob bewerbe habe ich mir mein Praktikumszeugnis aus dem Betrieb, wo ich meine Bachelorarbeit geschrieben habe, noch mal genauer angeschaut und bin nun verunsichert, da es wohl doch nicht so gut ist, wie ich erst dachte. (dachte damals es wäre im Bereich 2 angesidelt). Meine Bachelorarbeit habe ich dort übrigens mit einer sehr guten Note abgeschlossen.

Vielleicht könnt ihr euch die Formulierungen ja mal genauer ansehen:
"verfügt über solide Fachkenntnisse, der er bei seiner Tätigkeit gut einsetzte."

"Besonders hervorzuheben sind seine Fähigkeiten, komplexe Sachverhalte schnell zu erfassen und zu analysieren. Somit konnte er stets gute Arbeitsergebnisse erzielen"

"Herr XXX war auch unter schwierigen Bedingungen stets belastbar"

"Auf seine korrekte Arbeitsweise war immer Verlass."

"In neuen Arbeitsbereichen hat sich Herr XXX engagiert eingearbeitet und motiviert einen guten Beitrag zum gemeinsamen Erfolg geleistet"

"Die Qualität seiner Arbeitsergebnisse erfüllte in vollem Umfang den Arbeitsanforderungen"

"Herr XXX erledigte seine Aufgaben mit guten Resultaten, so dass wir mit seiner Leistung voll zufrieden waren."

"Aufgrund seiner stets verbindlichen, kooperativen und zuvorkommenden Art war Herr XXX für uns als Mitarbeiter eine wertvolle Unterstützung. Er wurde allseits sehr geschätzt."

"Herr XXX Beschäftigung als Bachelorand in unserem Unternehmen endet am XXX. Für seine guten Leistungen als Bachelorand und Mitarbeiter danken wir ihm. Für seine berufliche Zukunft wünschen wir ihm alles Gute sowie weiterhin Erfolg."
Ist es schlimm? Ich mache mich gerade echt ziemlich verrückt. Wird wohl die Note 3 sein oder? Wie fatal ist das für mein zukünftiges Berufsleben? Habe noch ein anderes Praktikum in einem kleinen Betrieb gemacht, dort habe ich die Note 1 erhalten.

Danke schon mal für eure Hilfe.

Beste Grüße

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11589
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Beitrag von TheGuide » 17.04.2017, 22:02

Wieso machst du dich verrückt? Das Zeugnis ist in Ordnung. Es ist sprechend und zeitigt die Note gut.

Nemesis_FF
Beiträge: 4
Registriert: 17.04.2017, 17:47

Beitrag von Nemesis_FF » 17.04.2017, 23:20

TheGuide hat geschrieben:Wieso machst du dich verrückt? Das Zeugnis ist in Ordnung. Es ist sprechend und zeitigt die Note gut.
Danke für deine Einschätzung. Ich mache mir halt Sorgen, da im zweiten Teil und im Schlussfazit die ganze Zeit das "stets" fehlt.

Jameson
Beiträge: 113
Registriert: 10.04.2017, 12:22

Beitrag von Jameson » 18.04.2017, 12:03

Auch wenn solch eine Ausschnitt abschließend eigentlich keine konkrete Wertung zulässt ist doch offensichtlich, dass das Zeugnis im Ganzen nicht besser als "befriedigend" ausgefallen sein kann.

Nemesis_FF
Beiträge: 4
Registriert: 17.04.2017, 17:47

Beitrag von Nemesis_FF » 18.04.2017, 16:03

Das befürchte ich auch. Sind zwar einige Phrasen mit "stets" drin, aber auch viele ohne.

Antworten