Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Zollfachmann Bewerbung zur Ausbildung als Zollfachmann

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Fachkraft für Lagerlogistik 2. Ausbildung Anschreiben << Zurück :: Weiter >> Bestattungsfachkraft Bewerbung Muster um Ausbildungsplatz  
Autor Nachricht
Awax



Anmeldungsdatum: 08.10.2013
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 08.10.2013, 23:53    Titel: Zollfachmann Bewerbung zur Ausbildung als Zollfachmann

Hallo Leute,

Zuerst einmal mein Background : ich bin Schweizer und wohne seit ich 10 Jahre alt bin in Frankreich (nahe der Grenze) und habe dort auch die Schule besucht. Nach dem Gymnasium hatte ich dort eine Ausbildung als Versicherungsberater angefangen und später abgebrochen. Danach folgten Zeitarbeit und ein einmonatiger Sprachaufenthalt in England. Darufhin habe ich in der Schweiz eine Lehre als Logistiker gemacht und wurde vom Lehrbetrieb auch übernommen. Dort arbeite ich seit August 2012 als festangestellter Logistiker.

Jetzt, da ihr meine Biographie kennt, wie findet ihr folgendes Anschreiben, was sollte ich ändern ?

Zitat:

Sehr geehrte Damen und Herren,

durch Ihre Anzeige in der Zeitung "Zeitung xxx" bin ich auf den Beruf des Zollfachmanns aufmerksam
geworden. Nachdem ich im Internet weiter recherchiert habe, bin ich auf einen sehr ausführlichen
Beitrag vom Schweizer Fernsehen über die spannende Arbeit der Zollfachleute gestossen, welcher
mich überzeugt hat mich für die Ausbildung als Zollfachmann zu bewerben.

Während meiner Tätigkeit als Logistiker EFZ bei der Firma XXX in XXX hatte ich bereits
Gelegenheit einen ersten Einblick in die Vorgänge der Verzollung und der Beschauung von
Camionladungen zu bekommen. Aufgrund der internationalen Ausrichtung des Berufs sind meine
sehr guten Französisch- und Englischkenntnisse, die ich jetzt schon täglich nutzen kann, sicherlich von
Vorteil. Gerne will ich auch meine Fähigkeiten im Umgang mit dem PC aus meiner angefangenen
Ausbildung als Versicherungsfachmann unter Beweis stellen.

Habe ich Ihre Neugier geweckt, würde ich mich sehr auf eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Max Mustermann



Beilagen : Lebenslauf, Zeugnisse, Diplome, Arbeitszeugnis
[/quote]
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10748

BeitragVerfasst am: 09.10.2013, 08:58    Titel: Re: Zollfachmann Bewerbung zur Ausbildung als Zollfachmann

Awax hat Folgendes geschrieben:
durch Ihre Anzeige in der Zeitung "Zeitung xxx" bin ich auf den Beruf des Zollfachmanns aufmerksam
geworden. Nachdem ich im Internet weiter recherchiert habe, bin ich auf einen sehr ausführlichen
Beitrag vom Schweizer Fernsehen über die spannende Arbeit der Zollfachleute gestossen, welcher
mich überzeugt hat mich für die Ausbildung als Zollfachmann zu bewerben.

Diesen Absatz würde ich ganz rauslassen, dass du dich bewirbst wird aus der Betreffzeile deutlich:
Zitat:
________________________________________________________9.10.2013

Bewerbung zur Ausbildung als Zollfachmann
Anzeige in der Zeitung xxx



Sehr geehrte Damen und Herren,

blabla


Zitat:
Während meiner Tätigkeit als Logistiker EFZ bei der Firma XXX in XXX hatte ich bereits
Gelegenheit einen ersten Einblick in die Vorgänge der Verzollung und der Beschauung von
Camionladungen zu bekommen. Aufgrund der internationalen Ausrichtung des Berufs sind meine
sehr guten Französisch- und Englischkenntnisse, die ich jetzt schon täglich nutzen kann, sicherlich von
Vorteil.
Gerne will ich auch meine Fähigkeiten im Umgang mit dem PC aus meiner angefangenen
Ausbildung als Versicherungsfachmann unter Beweis stellen.

Den zweiten Teil finde ich schon ganz brauchbar. Allerdings solltest du den Teil mit den Sprachkenntnissen noch ausbauen. Gerade Französisch dürfte für dich ja Alltagssprache sein? Dass die Sprachkenntnisse für dich "sicherlich von Vorteil" sind, klingt mehr nach Annahme als nach Sicherheit, auch hier solltest du nachbessern.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum