Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

ZWEI Studiengangswechsel im Lebenslauf

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Lebenslauf
Lebenslauf nach Masterstudium erstellen << Zurück :: Weiter >> "Kurz" zum Lebenslauf  
Autor Nachricht
FrenchHouse



Anmeldungsdatum: 09.03.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 09.03.2017, 12:41    Titel: ZWEI Studiengangswechsel im Lebenslauf

Hallo zusammen!

Folgendes Szenario: Ich habe nach dem Abitur eine 1-jährige Auszeit gemacht und dann 2 Studiengänge "ausprobiert".

bis 2012 Abitur
2013-2015 Uni 1 und Uni 2
Studium der Soziologie und Architektur
seit 2015 Uni 3
Studium des Maschinenbaus

oder

bis 2012 Abitur
2013-2014 Uni 1
Studium der Soziologie
2014-2015 Uni 2
Studium der Architektur
seit 2015 Uni 3
Studium des Maschinenbaus

Ist es ok, wenn ich die ersten beiden Studiengänge zusammenfasse? Oder soll ich diese einzeln angeben? Ich habe auch überlegt einfach bei meinem Maschinenbau-Studium anzufangen und alles davor wegzulassen, aber dann gibt es bestimmt kritische Nachfragen.
Wie würdet ihr das gestalten?
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
Romanum
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.09.2008
Beiträge: 8858

BeitragVerfasst am: 09.03.2017, 19:30    Titel:

Hallo,

die Anordnung der Studiengänge macht doch in deinem Fall inhaltlich überhaupt keinen Unterschied. Das Bild, welches der Leser von dir bekommt, bleibt gleich. Also musst du eh mit anderen Dingen punkten.

Wieso willst du die ersten beiden Studiengänge zusammenfassen? Ich verstehe den Beweggrund dahinter nicht. Was ist der Unterschied dazu, wenn du die letzten beiden Studiengänge oder einfach alle Studiengänge zusammenfassen würdest?

Also kombiniere ich mal, dass du dein Maschinenbaustudium fortsetzen willst und jetzt einfach ein Praktikum suchst?
Nach oben
FrenchHouse



Anmeldungsdatum: 09.03.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 09.03.2017, 20:04    Titel:

Ich fand, dass es durch die Aufteilung im Lebenslauf noch mehr ins Gewicht fällt und von meinem jetzigen Studium (durch den optischen Eindruck) ablenkt. Außerdem sind die beiden Studiengänge inhaltlich nicht relevant für meinen jetzt eingeschlagenen Weg.
Ja ich setze mein Maschinenbaustudium fort und bin zur Zeit auf der Suche nach einem Praktikum, das ist richtig.
Nach oben
Romanum
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.09.2008
Beiträge: 8858

BeitragVerfasst am: 09.03.2017, 20:22    Titel:

OK

Für die Studiengänge 1 und 2 schickst du ja wahrscheinlich keine "Nachweise" mit? Evtl. kannst du auch einfach nur "Architektur" für den gesamten Zeitraum von 2013-2015 angeben, denn einen Vorteile verschaffst du dir damit ja nicht. Insgesamt sind Zeitraumangaben mit Monat/Jahr sinnvoll.

Du kannst natürlich auch mit deinem Maschinenbau-Studium anfangen und auch noch ein paar mehr Angaben zum Studium (Studiumschwerpunkte evtl.) angeben. Aber dieser antichronologische Reihenfolge solltest du in den anderen Rubriken dann auch fortführen.
Nach oben
FrenchHouse



Anmeldungsdatum: 09.03.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 09.03.2017, 20:27    Titel:

Bei der Bewerbung selber reiche ich keine Nachweise für die ersten Studiengänge mit ein. Aber spätestens wenn dann nachgefragt wird und zB. eine Studienzeitbescheinigung verlangt wird, fliegt das doch auf, oder nicht?
Nach oben
Romanum
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.09.2008
Beiträge: 8858

BeitragVerfasst am: 09.03.2017, 20:31    Titel:

Es wäre ungewöhnlich, wenn Studienzeitbescheinigungen nur zum Beweis gefordert werden würden. Der AG ist doch keine Polizei, um Straftaten aufzuklären.

Wie schon geschrieben: insgesamt ist das alles ein nebensächliches Problem, da einzig und allein zählt, was du im Maschinenbau-Bereich leistest.
Nach oben
astridastrid



Anmeldungsdatum: 19.04.2017
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 19.04.2017, 12:05    Titel:

Hallo,
und was ist mit der Auszeit? Warst du in dem Zeitraum bestimmt verreist? Das würde ich in den Lebenslauf aufnehmen. Dass du deine Horizonte erweitern wolltest und nicht sofort in den Studis-Alltag einspringen, zeigt dich von einer guten Seite?

VG Astrid
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Lebenslauf Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum